Home / Forum / Hochzeit / Hochzeitsspiele/ Rituale gesucht!

Hochzeitsspiele/ Rituale gesucht!

17. Juni 2006 um 21:13

hallo ihr lieben!

ich suche für eine hochzeit im engsten bekanntenkreis noch ein paar gute spiele für das brautpaar, gern auch schöne rituale.

und die nächste frage: elegantes schwarz zu tragen auf der hochzeit ist doch kein vergehen, oder?

ich danke euch vielmals!
sonnige grüße!

Mehr lesen

18. Juni 2006 um 8:59

Hallo,...
gib einfach mal bei google " Spiele zur Hochzeit" ein, da kannst du Dir Anregungen holen. Ich kenne die obligatorische Hochzeitszeitung, die verkauft wird und die Versteigerung des Brautschuhes. Aber beides finde ich oberätzend...*schäm*
Bei meiner kirchlichen Hochzeit ( 1991 ) wurde beides gemacht und das ist heute ein uralter Hut. Beim googeln hab ich soooo viele tolle Spiele gefunden, das gabs zu meiner Zeit gar nicht...*hörtsichfurchtbaranichweiss*
Elegantes schwarz ist bestimmt kein Vergehen, aber es gibt auch andere, sommerliche Farben für Hosenanzüge oder Kostüme.
Grüssle von flammendesherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 21:36

Also
brautentführung mit ablösen natürlich
brautstraußwerfen (Braut)
strumpfbandwerfen (mann)
vater-tochter tanz
brautpaarwalzer und und und
aber googeln ist ne gute idee!

Lg sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2006 um 18:19

Hi ...
... ich war erst vor 2 wochen auf ner hochzeit und die hatten ein ganz ein süsses spiel ...
also man braucht 6 junge herren und 6 junge damen ... dann hatten die ein herz aus holz ausgeschnitten und rot bemalt ... darauf waren dann 12 kleine gutscheine zusammen gerollt (quasi für jedes monat ein gutschein) befestigt ... dann wurde z.b. an die 12 teilnehmer die aufgabe erteilt, jeder müsse aus dem publikum (anderen gästen) einen lippenstift holen ... der letzte, der mit nem lippenstift ankam, musste eine gutschein-rolle vom herz entfernen ... darauf stand dann z.b. derjenige ist dafür zuständig, dass am 14.feb der bräutigam für seine braut ein valentinsgeschenk hat ... ect ...
war sehr amüsant ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2006 um 3:37

Hi
ich fand folgendes spiel bei meiner Hochzeit lustig :

Also das Brautpaar sitzt mit dem Rücken zueinander auf stühlen,sodass man sich nicht sehen kann.
Jeder hält jeweils einen Brautschuh sowie einen Schuh des Bräutigams in der Hand.
So und dann werden von einer dritten Person Fragen gestellt. Es gibt 2 mögl. Antworten : "die Braut" oder "der Bräutigam".
Z.B. Wer kam auf die Idee zu heiraten ?
Wer hat den größeren Kinderwunsch ?
Wer verzeiht nach einem Streit schneller ?
Wer hat die Hosen in der Beziehung an ?
Und so weiter, da kann man sich tolle Fragen ausdenken
Ja und wenn z.B. die Braut meint, sie hat den größeren Kinderwunsch, oder sie kam als erste auf die Idee zu heiraten, dann hebt sie ihren Schuh in die Höhe.
Der Bräutigam macht das natürlich auch parallel dazu.
So wird halt geguckt, wie gut sich das Paar kennt.
Und ich weiß,dass es bei uns soooo viel zu lachen gab bei dem Spiel

P.S elegantes schwarz ist ganz toll für ne Hochzeit ,da kann man nix falsch machen

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2006 um 15:27

Also...
Ich war letzte Woche auf ner Hochzeit und da gab es ganz schöne spiele:

1. Das eine war "Dingsda", die Brautführer hatten vorher von Freunden bestimmte Dinge, die mit ihnen zu tun haben, erklären lassen und das per video aufgenommen und dem Brautpaar vorgespielt, das mußte dann raten, worum es geht.

2. Klassisch aber auch aufwendig ist eine Hochzeitszeitung.

3. Eine sehr schöne Aktion war auch folgende: Die gäste bekamen Postkarten auf die sie nette Aufgaben, die sie für das Brautpaar tun möchten (z.B. zum Essen einladen etc.) aufschreiben sollten. Als Adresse war die Anschrift des Brautpaares angegeben, denn die karten wurden an mit Helium gefüllte Ballons gehängt und mit Wuindekerzen am unteren Ende des Bandes in den Nachthimmel geschickt. Der Finder soll die Karte an das Brautpaar zurückschicken und das kann sich dann bei den Leuten melden, die die Karte geschrieben haben. Bin mal gespannt, wieviel Karten überhaupt zurückkommen. Aber ich fand diese Aktion ganz toll! Wenn du genaueres wissen willst, meld dich einfach bei mir!

4. Schleiertanz- wobei ich da den genauen Ablauf nicht kenne- vielleicht kennt sich jemand der das hier liest aus?

So, das warn al ein paar Vorschläge, wenn mir wieder welche einfallen melde ich mich nochmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2006 um 4:12
In Antwort auf teresa_11959020

Also...
Ich war letzte Woche auf ner Hochzeit und da gab es ganz schöne spiele:

1. Das eine war "Dingsda", die Brautführer hatten vorher von Freunden bestimmte Dinge, die mit ihnen zu tun haben, erklären lassen und das per video aufgenommen und dem Brautpaar vorgespielt, das mußte dann raten, worum es geht.

2. Klassisch aber auch aufwendig ist eine Hochzeitszeitung.

3. Eine sehr schöne Aktion war auch folgende: Die gäste bekamen Postkarten auf die sie nette Aufgaben, die sie für das Brautpaar tun möchten (z.B. zum Essen einladen etc.) aufschreiben sollten. Als Adresse war die Anschrift des Brautpaares angegeben, denn die karten wurden an mit Helium gefüllte Ballons gehängt und mit Wuindekerzen am unteren Ende des Bandes in den Nachthimmel geschickt. Der Finder soll die Karte an das Brautpaar zurückschicken und das kann sich dann bei den Leuten melden, die die Karte geschrieben haben. Bin mal gespannt, wieviel Karten überhaupt zurückkommen. Aber ich fand diese Aktion ganz toll! Wenn du genaueres wissen willst, meld dich einfach bei mir!

4. Schleiertanz- wobei ich da den genauen Ablauf nicht kenne- vielleicht kennt sich jemand der das hier liest aus?

So, das warn al ein paar Vorschläge, wenn mir wieder welche einfallen melde ich mich nochmal.

Nun
eine Hochzeitszeitung haben wir auch bekommen,das war ja sooooo süß

Schleiertanz hatte ich auch. Bei und ist es Tradition,dass man um Mitternacht ein neues Brautpaar wählt. Ich erzähle mal wie es bei uns war :
Als erstes musste ich mich auf einen Stuhl setzen und mein Kleid so hoch ziehen,dass man mein blaues Strumpfband sehen konnte. Dabei das Bein mit dem Strumpfband auf das ohne Strumpfband überschlagen.
Mein Ehemann musste vor mir auf die Knie und Hände hinter den Rücken. Dann musste er mit seinen Zähnen mir das Strumfband ausziehen. Da gabs richtig was zu lachen
So,dann wurden alle unverheirateten Frauen ,alle Witwen und alle geschiedenen Frauen gebeten, um mich herum einen Kreis zu bilden. Dann musste mein Mann meinen Schleier abmachen und mir geben. Der nette Herr der Band hat dann die Augen verbunden und los gings
Die Frauen hielten Händchen und tanzten im Kreis um mich herum . Dann ging plötzlich die Musik aus, und das war das Zeichen für mich, mich auf die "Jagd" zu begeben Ich schnappte mir jemanden,der vor mir stand und hatte somit die neue Braut Habe ihr dann meinen schleier angelegt.
Dann war mein Mann dran. Bei ihm genauso, alle unverheirateten Männer,geschiedene und Wittwer mussten einen Kreis um ihn bilden. Ihm wurden auch die Auegen verbunden und er hielt das Strumpfband in der Hand.
Dann gings erneut los : Die Männer im Kries tanzten bis die Musik ausging,er sich einen schnappte und wir den neuen Bräutigam hatten.
So, nun musste sich die neue Braut auf den Stuhl setzen und der neue Bräutigam, musste vor ihr auf die Knie. Jetzt musste er versuchen mit den Händen auf dem Rücken, ihr das Strumpfband mit den Zähnen vom Fuß bis zum Oberschenkel anzuziehen. Das war lustig
Also neues Brautpaar war gefunden, wir durften uns dann umziehen gehen, wobei eigentlich nur ich das weiße Brautkleid in ein Pinkes Ballkleid getauscht hab *hehe*

So funktioniert das bei uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen