Home / Forum / Hochzeit / Ich bin schwanger von einem verheirateten pakistanischen mann

Ich bin schwanger von einem verheirateten pakistanischen mann

15. Juni 2010 um 21:28

hallo ich weiss einfach nicht mehr weiter,also ich binn seit 9 montaten mit einem pakistani zusammen er ist 27 und ich bin 19 .er lebt hier in hamburg schon seit 22 jahren und ist seit 8 jahren mit seiner cusine verheiratet und hat 3 kinder mit ihr .Seine Frau und der rest der familie weiss das wie zusammen sind aber akzeptieren das nicht ich bin jetzt im 8 monat schwanger und habe keine wohnung gefunden ,also ziehe ich in ein mutterkindheim !!er lebt bei seiner frau und die schlafen auch im selben bett ABER angeblich hat er kein sex miit ihr schon seit über 2 jahre .......... sie ruft mich auch immer an und erzählt mir wie sie es mit ihm jeden tag poppt und das er mich nur verarscht er will mein kind garnicht haben usw.. sie macht mich anschmal echt psychisch kaputt ich weiss was ich getan habe war nicht gut ihr den mann weg zunehmen aber ich verlange nicht das er sie und die kinder verlässt oder so und ich weiss auch das er und sie nicht aus liebe geheiratet haben also seh ich das nicht so schlimm und jungfrau war sie auch nicht als er das erste mal mit ihr ge.... hat !!! mein problem ist das er immer sagt das wenn das kind da ist dann heiratet er mich und wir ziehen zusammen er sagt ich soll geduld haben weil wenn er das macht dann werden es viele probleme geben die familie wird uns fertig machen und seine eltern werden ihn verstoßen und nicht meh respektieren die wohnen übrigens auch in hamburg.Auf der anderen seit glaube ich ihm nicht weil ich weiss das er seine 3 kinder viel zu sehr vermissen wird und seine frau vielleicht auch ich mein 8 jahre ehe da sind bestimmt auch gefühle dabei ...... und er liebt seine eltern viel zu sehr um sie zu verletzen mich liebt er auch aber ich will nicht als 2.frau oder äffere mein leben mit im verbringen und ihn mit seiner frau teilen ich liebe ihn aber trotzdem habe ich versucht ihn zu verlassen daraufhinn hat er mich geschlagen und meinte solange er lebt darf ich ihn nicht verlassen ich soll geduld haben jeder muss den harten weg am anfang gehen bla bla bla ich weine jeden tag weil ich mich in meiner schwangerschaft so einsam fühle und ich weiss nicht was in zukunft passiert ............. was meint ihr verarscht er mich nur oder meint er es ernst mit mir ??was soll ich machen ihn verlassen??

Mehr lesen

16. Juni 2010 um 0:59

Hallo
Mir kommen gleich die Tränen und am liebsten würd ich dich in den Arm nehmen. Fühl dich aus München umarmt.

Meine Meinung ist ... lass dich nicht von ihm schlagen. Zieh ihn Mutter- Kind-Heim und lass dir dort helfen. Erzähl die ganze Wahrheit. Du bist von ihm Schwanger ... stell dir doch die Frage ... wenn er dich und sein Kind so liebt ... wieso schlägt er dich??? Und glaub ihm nicht ... es ist mir einfach ausgerutsch. Aus Erfahrung kann ich dir sagen ... wenn er es einmal getan hat wird er es wieder tun ... und das hat sicher nicht mit LIEBE zu tun.
Männer aus solche Länder (nicht alle) wollen die "Herrschaft" über die Frauen haben ... lass das nciht mit dir machen. Meisten spielt keine Rolle wie lang sie in Deutschland sind und ob sie hier geboren sind. Die Erziehung spielt eine größere Rolle. Er ist sehr traditionsbewusst ... wenn er sein Cousine geheiratet hat. Auch wenn er sie nicht liebt und auch damals nciht geliebt hat ... er kann sich gegen die Tradition und seine Eltern nicht durchsetzten.

Ich glaube, dass du es eigentlich selbst weißt ... ich glaube er wird seine Frau nicht verlassen. Seine Familie ist ihm sehr wichtig.

Wieso tust du dir das an??? Aus Liebe???
Nein die Liebe kann nicht verantworlich sein, dass du so eine Situation aushälts!!!
Du lässt zu das er dich, somit auch dein Kind schlägt. Du lässt es zu, dass du von seine Frau terrorisiert wirst. Das musst eine große Belasstung für dich sein. Denk darüber nach ... dies alles bekommt auch dein Kind mit!!!
Du und dein Kind sind jetzt wichtiger!!!

Meiner Meinung ... setz dem ganzen ein Ende, bevor du und dein Kind unter der Situation zu Grund geht. ABER nimm Hilfe in anspruch.

Glaube nicht den Scharm, sondern vertraue dein Verstand und höre deinem Herzen GUT zu!!!

Wünsch dir viel Glück und Kraft.
Ruhe ... um auf dein Herz zu hören

Pass auf dich und dein Kind auf.

Liebe Grüße

Gefällt mir

12. Juli 2010 um 10:35

Mitleid? Bestimmt nicht!
Mein Mitleid hält sich im Gegensatz zur obigen Person in Grenzen! Man muss schon sehr naiv sein, wenn man sich von einem 27-jährigen verheirateten Pakistani ein Kind machen lässt. Du solltest dafür bestraft werden, falls du das Kind abtreibst. Hier handelt es sich um ein Menschenleben und nicht um Spielzeug. Es hätte nicht so weit kommen dürfen, dass der dich schwängert! Schon mal was von Verhütung gehört junge Dame? Btw hab ich absolut kein Verständnis, wenn man als 19-Jährige Sex mit einem verheirateten Mann hat. Hallo? Der hat eine Frau. Du hast ja wohl gar kein schlechtes Gewissen!

Gefällt mir

22. Juli 2010 um 13:08

Selbst schuld
warum lässt du dich auch mit einem verheirateten mann ein?
also versteh mich nicht falsch ich hab auch mitleid mit dir aber naiv bist du schon - zieh um sag ihm nicht wohin und kümmer dich einmal um das baby oder willst du das es so erwachsen wird in dem umfeld ?
das kind sollte dir wichtiger sein als ein mann der dich sicher nicht mal liebt ..........

1 LikesGefällt mir

23. Juli 2010 um 1:02

Mhh
also ich würde ihn lassen !! auch wenn du ein kind von ihn erwartest ,würde ich den kontakt abbrechen ! du siehst ja selber das die familie total dagegen ist und seine frau dich ständig anruft und fertig macht (verständlicherweise !!!) .

du musst mal sehen das er anders erzogen worde und es da in der familie andere sitten gibt ! ich glaube nicht das du mit ihn glücklich wirst ! er kann dir viel von hochzeit ect erzählen ,aber ich denke seine familie hängt ihn auch schön im nacken ! lass es gehe ins mutter-kind heim . baue dein leben auf ,du und dein kind .

so und wenn er dich nochmal schalgen sollte ,sofort anzeigen ! nicht lange nachdenken ob er dich liebt oder nicht ,den wenn man jemanden liebt dann schlägt man nciht ,man will nur das beste für seine liebe .
und ich würde nie jemanden heiraten der mich schlägt .

ich hoffe du bist vernüftig und gehst mit deinen kleinen euren weg zu 2 !

lg bine

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 9:54

Hi
dein thema ist zwar schon eine ganze weile her, aber mich würde interessieren wie es denn nun weitergegangen ist?
lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen