Home / Forum / Hochzeit / Ich brauche hilfe!!! Deutsche liebt Türken....

Ich brauche hilfe!!! Deutsche liebt Türken....

13. November 2005 um 15:26

ich habe dieses Jahr in der Türkei urlaub gemacht. Dort habe ich gleich am Anfang jemanden kennengelernt. Er ist Araber aber lebt in der Türkei (seine Familie auch).Er ist 22 Jahre.
Wir waren die ganze Zeit zusammen und er hat mich ein paar Brüdern und Cosengs vorgestelllt. Am ende der 2 Wochen hat er gesagt das er gerne möchte das ich im Winter in die Türkei komme und ich seine Familie kennenlernen soll.

Ich habe ihn gefragt ob er das nicht etwas übereielt findet...aber er möchte unbedingt das ich seine Familie kennenlerne. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich trau mich auch nicht einfach so alleine in die Türkei zu fliegen und da bei jemandem zu wohnen den ich grade mal einen Monat "kenne".

Mit meiner Familie kann ich über so etwas nicht sprechen. Die mögen keine Ausländer...
Ich schlge sowieso gar nicht nach meiner Familie. Meine Mama ist blond und ich bin total dunkel, Haut, Haare, nur die Augen sind blau

Ich weiß nicht was ich machen soll.
Kann mir hier vielleicht irgend jemand helfen oder mir ein paar tröstende Worte schreiben. Ich habe niemanden mit dem ich sprechen kann.

Außer mit Alex, so heißt ER.

Eure Lea

Mehr lesen

13. November 2005 um 18:37

Laß
...bloß die finger davon - bei manchen türken bedeutet das nämlich ein eheversprechen....und zwar nach deren islamischen vorstellungen.einmal eingesackt hast du nichts mehr zu melden.
und du bist als deutsche prima um nach deutschland kommen zu können für den ganzen türkischen clan..........mit liebe hat DAS ganz sicher nichts zu tun.
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2005 um 19:56

Es ist nicht mein Recht
zu beurteilen, ob er es ernst mit Dir meint oder nicht.

Mein Rat ist einfach, dass Du Dir gaaaaaanz viel Zeit lässt. Warum diese Eile ? Wenn er Dich wirklich lieben sollte, dann wartet er auch auf Dich. Versuche ihn zu testen und sag z.B., dass Du Dir ein Leben in der Türkei gut vorstellen könntest, mal sehen wie er darauf reagiert...oder dass Du gar nicht heiraten möchtest die nächsten 5 Jahre. Lass Dir einfach was einfallen, und Dich nicht verarschen. Hier gibt es Typen wie Sand am Meer, was verliebt ihr euch ständig in irgendwelche Animateure (?)Ich nehme mal an, dass es so jemand ist ??

Also, warte und mach keine Dummheiten.

Gruss,
Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2005 um 20:49

Also
bin selbst eine türkin..
versuche mich in deine rolle zu versezten.,.
schwierig.

ich will mein volk nicht schlecht machen, aber es gibt halt viele vorurteile..

meiner meinung nach laufen solche deutsch - türkischen ehen nur ziemlich schwer, bzw scheitern..
außer der mann ist hier geboren und ist schon so ziemlich "eingedeutscht".

ich weisss nicht, wie der junge so drauf ist..
aber wenn er jetzt schon meint, dass du seine familie kennenlernen sollst, dann ist er halt ziemlich "türkisch".

du musst selbst wissen was du willst, aber ich rate es dir ab, rüberzufliegen-. und auch noch alleine (!)- auf garkeinen fall.

entscheiden MUSST du dich..
aber lass lieber die finger davon, bevor du ganz reinrutschst.
jetzt kannst du dich noch für einen anderen mann entscheiden ohne großes hin und her.

wünsche dir dann mal viel glück dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2005 um 20:51

Hallo
meine tochter ist in einer ähnlichen lage und hat sich in unserem Sommerurlaub heftig verliebt.
Beide halten ständig kontakt per telefón und so fuhr ich mit ihr voreiner woche wieder dort hin da er zur Bundeswehr muss
beide konnten sich in dieser zeit ganz aufeinander einstellen und für sich klären ob es eine zukunftgeben würde oder nicht.
Ich selbst bin auch kein begeisterte türkenfan aber ich muss auch fairer weise sagen das diese menschen so gar nichts mit den hier lebenden zu vergleichensind.
Nun er hat die situation für sich nicht ausgenutzt und auch ihr gesagt das er sich eine zukunft mit ihr wünscht aber sie auch sicher sein muss das es nur in der Türkei sein würde,da ernicht nach deutschland will.
Du siehst es gibt auch solche nun musst du für dich entscheiden was erwill aber ich denke das wirst du selbst herausfinden


gruss

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2005 um 23:07

Deutsche liebt türken
ich habe eben deinen beitrag gelesen, ich bin neu hier! also, mir ist eigentlich genau das gleiche passiert. 1996 war ich mit meiner familie in der türkei. habe dort jemanden kennen gelernt. nach zwei wochen haben wir uns verlobt. wahnsinn, ich weiß. dann bin ich nach deutschl. um meine papiere zu holen. bin dann heimlich in die türkei. genau zwei wochen nach der verlobung haben wir geheiratet. mit einer riesigen feier und allem was dazu gehört. drei monate später kam auch er hierher. obwohl es keiner glauben wollte, das es liebe ist, sind wir noch GLÜCKLICH verheiratet. wir haben eine wunderbare tochter,leben im eigenen haus und bereuen nix. auch meine familie war skeptisch, aber die wurden eines besseren belehrt. es gab auch schwierige tage, aber die haben wir zusammen gemeistert. ganz nach dem motto: in guten wie in schlechten zeiten! ich weiß es gibt auch andere schicksale. ich jedenfalls würde es wieder so machen. dir wünsche ich viel glück und paß trotzdem gut auf dich auf. immer gibt es leider kein happy end. ich hab einen guten einblick bekommen wie manche drauf sind.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2005 um 15:38

..heyyy...nicht traurig sein..
..mensch, ich habe deine beitrag grade gelesen und nja, ich musste sofort zurück schreiben..in solchen situationen sage ich immer, mach was dein herz dir sagt, aber nja..hier geht das ja wohl nicht..ich bin auch mit einem türken verlobt..nja ich bin zwar keine deutsche..(bin philippina; asien), aber für mich war das auch schwer...ich bin vor kurzem auch muslimin geworden und nja...aber hier gehts ja net um mich...würd dich gerne aufbauen..ich muss dir auch eins sagen, dass das eigentlich ne ehre für dich sein sollte, wenn ein junge (z.b türke oder einfach ausländer) ein mädchen fragt, ob sie nicht seine familie kennenlernen möchte..daran sieht man schon, dass er es ersnt mit einem meint..weil z.b bei uns (ausländern) wird die familie gross geschrieben (bei euch vllt auch ich weiss es nicht) und da kann man sich sicher sein, dass er nicht mit dir spielt (wenn du deswegen misstrauisch bist), wenn er dich seiner famaly vorstellen möchte...nja wiederum ist es auch sehr schwer, weil er in der türkei wohnt und dass auch deine famaly dich nicht unterstützt..aber nja...wenn du einfach angst hast alleine zu fahren, dann nimm dir doch ne freundin mit...das ist so dies, was ich dir so dazu erstmal sagen kann..wenn du aber noch fragen hast dann frag mich einfach..vllt kann ich dir ja wieder weiterhelfen...oka...dann machs mal gut...liebe grüsse...ASIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2005 um 13:05

Da
...geb ich dir recht - wie manche glauben deutsche frauen mißbrauchen zu können für ihre zwecke....das ist wirklich zum ko**en.
so schlecht ist die welt.....aber ganz sicher nicht alle
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2005 um 20:47

Einmal anders betrachtet
Gleich vorweg ich bin in einer vergleichsweise ähnlichen Situation, jedoch >kennen< wir uns schon seit einem Jahr. Als wir uns in der Türkei über den Weg gelaufen sind, natürlich auch in einem Hotel, haben wir uns exakt eine Stunde unterhalten, danach bin ich abgefahren ohne ihn wieder zusehen. Wir hatten nur per e-mail Kontakt, später dann auch per Telefon.
Wir sind beide gleich alt 27 Jahre nämlich. Ich habe ein abgeschlossenes Hochschulstudium und bin eine abgeklärte Frau, aber natürlich habe auch ich eine Familie, die sich nicht sehr freuen würde, würde sie von meiner Beziehung wissen.Ich werde in einer Woche tatsächlich zu ihm fliegen und zwar allein.
Tatsächlich lebt auch er alleine, seine ganze Familie ist schon seit Jahren in Deutschland, er nicht.Er kann nicht ausreisen. Das hat mir immer zweifelhafte Sorgen gemacht. Und totzdem, Ich habe im letzten Jahr keinen Tag ohne ihn in meinem Kopf und meinem Herzen verbracht.
Ich kann sagen, daß er noch nie etwas von mir gefordert oder verlangt hat. Ganz im Gegenteil ist er von ganzem Herzen glücklich wenn ich ihm meine Zeit widme. Er lernt sehr viel von mir und ich von ihm. Es ist ein Geben und Nehmen. Wir haben auch beide unabhängig voneinander angefangen, die Sprache des anderen zu lernen.
In Wahrheit gibt mir diese Beziehung von Anfang an alles, was ich bislang vermißt habe, absolute Offenheit auch Themen anzusprechen, wie mein Mehrwert als Deutsche oder bin ich mehr Frau oder mehr Nation.
Ich nehme kein Blatt vor den Mund, er auch nicht. Unsere Distanz bringt uns in Wahrheit näher zueinander. Natürlich vermisse ich die körperliche Zuneigung und will die Distanz nicht als Dauerzustand aufrecht erhalten. Aber sie hilft mir, mir klar zu werden, was das für Gefühle sind, die sich so stark bemerkbar machen.
Es hilft mir auch mich von Vorurteilen meiner Umwelt abzugrenzen und ein Selbstbewußtsein zu entwickeln, das, so hoffe ich darin mündet meiner Familie entgegen zu treten und zu sagen, ich habe mir meine Entscheidung nicht leicht gemacht, aber nun ist sie unverrückbar. Ich liebe diesen Mann! Ich liebe ihn nicht weil ich ihn begehrenswert, attraktiv und liebenswürdig finde, sondern weil ich ihm blind vertraue und an unsere Liebe glaube und mit ihm gemeinsam ein Leben führen möchte.
Das ist ein ganz normaler Entscheidungsvorgang der vor jeder Ehe stattfinden sollte oder vor jedweder Beziehungsform, die einen solch großen Einschnitt für das eigene Leben bedeutet.
Die eigene Familie muß damit zurecht kommen wie auch immer.
Aber auch hier gilt jeder Mensch hat nur ein Leben und kein anderer hat das Recht ihn von seinem Glück abzuhalten.
Das erfordert sehr viel Mut, ich weiß, aber den wird man in einer Mischnationen Ehe immer brauchen.
Das ist tägliche Arbeit an Herz und Verstand von beiden Seiten.
All jenen die irgendwelche belustigende Äußerungen über solche Verbindung sagen sollten sei gesagt,oftmals mangeld es den Menschen an abstraktem und grenzüberschreitendem Denken. Über die Liebe sollte man sich nie lustig machen, denn zu selten passiert sie einem im Leben und was ist eine Ehe zwischen einer Deutschen und einem ÖSterreicher so viel anders als zwischen einer Dänin und einem Afrikaner oder einem Türken und einer Französin oder eben einer Deutschen und einem Türken.
Gebe es ein Patentrezept für Ehen und Liebe hätten wir nicht so eine hohe Scheidungrate. Was ich aber auch hier sagen muß ist. es ist nicht so daß alle Menschen in das gelobte LAnd Deutschland einreisen wollen. Es gibt auch genau den anderen Fall. Migrationen in die andere Richtung gibt es auch genügend und nicht automatisch verliert eine Faru dabei Ihre Rechte. Es kommt immer auf die eigene Persönlichkeit an und der Wille zum miteinander.
Also werde Dir im klaren wo Du selbst stehst, das braucht Zeit und dann gehe Deinen Weg gemeinsam mit ihm oder ohne ihn. Wie auch immer es ausgeht, wird es Dich und Deinen Charakter formen.


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 11:07

Das gleiche Leid!!!!
Liebe Lea!!

Ich kenne das Problem nur zu gut!
Ich habe im Oktober 2004 auch jemanden in der Türkei kennen gelernt und mich verliebt.Ich bin selbst dann im Winter zu ihm geflogen, nur lebt er alleine dort.
Seine Familie lebt hier in Deutschland, sie sind sehr lieb gar nicht so wie die meisten sich immer vorstellen.
Für mich war es damals eine große Überwindung nochmals in die Türkei zu fliegen, alleine!!
Nur ich hatte die volle unterstützung meiner Eltern, sowie meiner Freunde. Auf alle Fälle würde ich mit Freunden darüber sprechen, ohne einen Rückhalt von deiner Familie oder Freunden wird es sehr schwierig sein das zu überstehen, wenn es euch wirklich ernst sein sollte. Ich habe es damals getan und würde es immer wieder tun!!!
Wir sind heute auch noch glücklich, es ist ein schwerer Weg aber ich hoffe das er bald bei mir sein wird in Deutschland!!
Ich würde dir ratten mach das was dein Herz dir sagt, rede mit ihm über alles, rede mit Freunden und bevor du Fliegst sicher dich ab nicht das er dich alleine in der Türkei stehen lässt, das ist auch schon oft genug vorgekommen!!!

Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 17:05

Kann dir auch
nur raten vorsichtig zu sein. Es kann ein gutes Ende nehmen aber muß halt nicht immer so sein. Ein Risiko ist auch vorhanden. Du mußt Dir vorstellen, daß viele nach Deutschland kommen wollen, weil sie sich hier das "Paradies" vorstellen. Sie versuchen und geben natürlich ihr "Bestes". Auch wenn die Liebe noch so groß ist finde ich solche Ehen/Beziehungen sehr problematisch. Der Eine wird oft gefordert sich der Kultur des Partners anzupassen. Meistens ist es dann die Frau. Ich selber könnte es ganz ehrlich nicht. Ich kann den Weg durch Tal nehmen, anstatt Berg und Stein zu erklimmen, ist mir auch viel lieber, nicht nur für mich auch für meine Kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 23:03

Bedachte schritte
Hallo,
ich habe längere zeit im arabischen ausland gelebt, auch die türkei schon länger bereist und studiere orientalistik. ich bin selbst mit einem muslim zusammen, den ich in ägypten kennengelernt habe. natürlich ist meine familie äußerst skeptisch. warum ich ihm dennoch voll vertraue und mit ihm leben will, möchte ich jetzt nicht weiter erläutern, ist eben so. ich möchte dir nicht abraten, aber doch einen rat geben. die einträge hier waren ja zum teil ganz euphorisch, das möchte ich doch etwas dämpfen. sicher gibt es diese superglücklichen ehen, ich plädiere aber dafür, bedachte schritte zu gehen. zu erst mal: ich würde seine familie besuchen, aber nicht alleine dorthin reisen. nimm eine freundin mit, das ist überhaupt nicht seltsam, sondern wird dir wahrscheinlich noch hoch angerechnet werden, weil es zeigt, dass du vorsichtig und auch ernsthaft bist. außerdem hast du dann eine stütze, falls es doch nicht so toll wird und vor allem kannst du dich auch mal zurückziehen. solche familien können (ohne das abwerten zu wollen) sehr vereinnahmend sein. da jemanden zu haben, der dir hilft, einen klaren kopf zu behalten, halte ich für sehr sehr gut! man verliert da nämlich schnell den bezug zur lebensrealität im eigenen land. und dann braucht es sehr sehr viel gespräch und auseinandersetzung. ich weiß nicht, wie dein freund drauf ist, aber ich habe generell, auch bei sehr "säkularen" menschen in der türkei und arabischen ländern erlebt, dass da trotzdem viel traditionsbewusstsein da ist: was die kindererziehung anbetrifft, was rollen in der familie anbetrifft usw. du solltest dir darüber klar sein, dass eine solche beziehung eine menge mehr an kommunikation erfordert. und dass vieles vielleicht erst einmal erschreckend sein kann, auch verletzend, z.B. keinen sex zu haben, wenn du deine tage hast. das muss alles besprochen, erklärt und "ausgehandelt" werden. du solltest dir schon über vieles ein wenig klarheit verschaffen, z.B. wie er damit umgehen könnte, dass du abends mit ein paar freundinnen oder freunden in die disco gehst - auch mal ohne ihn, ob du bereit bist, dein kind muslimisch zu erziehen (und sei es auch nur "formell")... ich denke, erst wenn du klarheit darüber hast, was er von dir erwartet und wie er sich eure beziehung vorstellt, und auch, wie weit ihr beide bereit seid, evtl. für den anderen kompromisse einzugehen, kannst du dich fest binden - ohne dann später böse überraschungen zu erleben. und du solltest auch bedenken, dass es für euch beide ein kulturschock werden kann. denn die türkei, die du als touristin bereist hast, liegt himmelweit vom leben der menschen im land entfernt. und das deutschland das er vielleicht aus erzählungen etc. kennt, liegt vielleicht auch himmelweit von der realität entfernt, die er dort dann antreffen wird.
(PS: Alex?? generell noch mal ein bisschen mehr vorsicht gegenüber männern die im tourist-business arbeiten und sich deutsche/englische/italienische spitznamen geben - nur so ein erfahrungswert)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 18:56
In Antwort auf lilia_12629207

Laß
...bloß die finger davon - bei manchen türken bedeutet das nämlich ein eheversprechen....und zwar nach deren islamischen vorstellungen.einmal eingesackt hast du nichts mehr zu melden.
und du bist als deutsche prima um nach deutschland kommen zu können für den ganzen türkischen clan..........mit liebe hat DAS ganz sicher nichts zu tun.
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

So abwegig ist der beitrag nicht
Mal abgesehen vom Tenor ist durchaus zu bedenken, dass sich einige türkische Männer gezielt auf europäische Frauen "stürzen". Beleibt sind auch Türkinnen die hier aufgewachsen sind und eien deutschen Pass haben. Im Nu ist die ganze Familie hier und hat das Aufenthaltsrecht udn diktiert der jungen Familie ihre Sitten und Gebräuche auf. Das ist die Realität wie ich sie bei einer Freundin erleben mußte. Im Endeffekt ist die Ehe geschieden und die ganze Familie ist hier seßhaft geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2006 um 12:13
In Antwort auf lilia_12629207

Da
...geb ich dir recht - wie manche glauben deutsche frauen mißbrauchen zu können für ihre zwecke....das ist wirklich zum ko**en.
so schlecht ist die welt.....aber ganz sicher nicht alle
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Türkische hier lebende Männer
Ja, ich hatte mal eine Beziehung zu einem Türken.Für den wollte ich mich sogar von meienem Mann trennen.Aber der wollte mich gleich umerziehen, obwohl er als Arbeitskollege(daher kenne ich ihn) so liberal und westlich geprägt war.Dachte ich.Nach einem Jahr heimlicher Beziehung kam es dann zum Bruch.Aber leider habe ich mich i den nächsten vier Jahren immer wieder auf ihn eingelassen.Wir hatten eine sex.Beziehung.Zeitgleich hatte er immer Russinnen, die seien so"umsorgend" in allen Bereichen.
Als ich dachte, dass ich im letzten April von ihm schwanger sein könnte, hat er mich dumm dastehen lassen.Obwohl er zu Zeiten unserer Beziehung immer Kinder mit mir wollte und heiraten usw.
Gestern erfahre ich, dass er im Dezember eine junge Türkin von Mitte 20 geheiratet hat.Er ist 43 und da wird es mit dem Kinderkriegen Zeit.Resümee:G...werden die Deutschen, geheiratet werden die Türkinnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2006 um 22:23
In Antwort auf eleni_12639473

Türkische hier lebende Männer
Ja, ich hatte mal eine Beziehung zu einem Türken.Für den wollte ich mich sogar von meienem Mann trennen.Aber der wollte mich gleich umerziehen, obwohl er als Arbeitskollege(daher kenne ich ihn) so liberal und westlich geprägt war.Dachte ich.Nach einem Jahr heimlicher Beziehung kam es dann zum Bruch.Aber leider habe ich mich i den nächsten vier Jahren immer wieder auf ihn eingelassen.Wir hatten eine sex.Beziehung.Zeitgleich hatte er immer Russinnen, die seien so"umsorgend" in allen Bereichen.
Als ich dachte, dass ich im letzten April von ihm schwanger sein könnte, hat er mich dumm dastehen lassen.Obwohl er zu Zeiten unserer Beziehung immer Kinder mit mir wollte und heiraten usw.
Gestern erfahre ich, dass er im Dezember eine junge Türkin von Mitte 20 geheiratet hat.Er ist 43 und da wird es mit dem Kinderkriegen Zeit.Resümee:G...werden die Deutschen, geheiratet werden die Türkinnen.

Vorsicht.nicht alles oslems sind gleich
nicht alle moslems sind gleich.ich habe vor 6 jahren ein moslem geheiratet und wir haben keinerlei probleme.ich finde es schade das alles immer über einen kamm gescherrt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 9:39

Du solltest dich was schämen!
ich weiß ja nicht woher du deine tollen Informationen hast, aber ich ( deutsche) bin seit 4J sehr glücklich mit einem "Türken" zusammen und verheiratet! "Schlechte" sowie "gute" MENSCHEN gibt es überall auf der Welt und wenn du mir jetzt weiß machen willst, das es keine Deutschen / Christen gibt, die nicht auch ihre Frauen/ Kinder schlagen, vergewaltigen und auch unterdrücken, dann lade ich dich ganz Herzlich an meinen Arbeitplatz ein- Jugendamt- da kann ich dir starpelweiße Ordner von deutschen oder Christlichen Familien in die Hand drücken, derern Werdegang Haarsträubend ist!!!!!!!
Also vorsicht bitte mit deiner Argumentation!
Bei uns kam noch nielmals Gewalt vor ( in unserer Ehe), wir lieben uns sehr und so eine Herzlichkeit, Wärme und Fürsorge habe ich bisher von noch keinem anderen Mann erfahren dürfen. Also veralgemeinere dieses Bild "des gewltätigen und bösen Moslems" nicht, es sind immer die MENSCHEN die sich entscheiden "gutes" oder "böses" zu tun, das hat nichts mit dem GLAUBEN oder der NATIONALITÄT oder der HAUTFARBE zu tun!!!!!!!
Sei nicht so "eng" in deinem Kopf sondern Bilde dich mal weiter, in Ländern und im Dialog mit anderen Menschen und Kulturen ( oder lese mal die Bibel ). Wenn du das nicht schaffst, dann zählst du für mich auch nicht zu einem GUTEN- DEUTSCHEN-CHRISTEN!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 14:12

...
@sea2511:woher kommt denn der hass auf moslems?bin auch muslima!meine guete....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2006 um 16:53
In Antwort auf cilka_12497836

...
@sea2511:woher kommt denn der hass auf moslems?bin auch muslima!meine guete....

DAS FRAGT IHR EUCH NOCH?
NIMM DIR DIE MOSLEMS HIER IN DEUTSCHLAND, WIE SIE SICH BENEHMEN UND WIE SIE DEN STAAT ABZOCKEN, DANN WEISST DU ES GANZ GENAU!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 13:47

Ich kenne dein Problem ein wenig
Hallo zusammen

Als erstes möchte ich mich hier vorstellen weiss zwar nicht ob das der richtige ort dafür ist aber ich tue es einfach...

So dann mal zu meiner Geschichte

Ich habe vor ca 6 Mon auch einen türken kennengelernt der wirklich sehr zuvorkommend liebenswert und einfach zum knuddeln ist was ich aus meiner voriegen beziehung nicht kannte. Ich weiss aber nicht ob ich mit seiner Kultur klar komme den aus vielen Gesprächen habe ich jetzt schon gehört das er z.B.immer recht hat was er aus seiner sicht nur aus Spaß sagt mich aber schon zum nachdenken bringt... Ich gehe auch weiterhin mit meinen Freundinnen in die disko was er nicht so toll findet aber auch kein großes Drama draus macht..Seine Schwester und seinen Bruder auch in Deutschland lebend kenne ich schon Im Mai wollen wir Uralub machen natürlich in er Türkei seine Eltern zwei Tage besuchen und dann zum Strand jetzt aber meine Sorge wie verhalte ich mich gegenüber seinen Eltern oder wie hat man sich da zu verhalten Bitte Bitte helft mir..Ich möchte gerne auch wissen ob das erste anzeichen dafür sind das er so ist weil er mich irgedwann einschränken will??Aber es ist ja auch immer die Sache ob man das mit sich machen lässt oder???Bitte helft mir ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll

DAnke

JAsmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2006 um 13:06

Türkischer Freund Moslem
Also ich kann nicht fassen was man hier teilweise lesen muss!!! Unglaublich. Wie kann jemand derart bösartigen, absolut an den Haaren herbei gezogenen Scheiss hier veröffentlichen???
Schaem Dich! Bin schockiert. Wirklich traurig das es sowas heute noch gibt.

Zur Erklaerung:

ch bin seit 8 Jahren glücklich mit einem Türken verheiratet und habe eine wundervolle 6 Jahre alte Tochter.

Vor einem Jahr sind wir in die Türkei ausgewandert. Und leben hier wie im Paradies! Die Menschen haben uns sofort
mit offenen Armen empfangen..

Und ganz ehrlich wenn ich das lese dann schaeme ich mich dafür die gleiche Nationalitaet zu haben wie Du!

Und den Scheiss von wegen :ist nicht böse gemeint.
Kannst Du Dir echt in die Haare schmieren.

Geh mal Lieber ein bisschen unter Leute und informier Dich mal ein bisschen, bevor Du den Maedels hier den Schock hres Lebens verpasst..

Traurig wirklich traurig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2006 um 13:16
In Antwort auf delfine70

DAS FRAGT IHR EUCH NOCH?
NIMM DIR DIE MOSLEMS HIER IN DEUTSCHLAND, WIE SIE SICH BENEHMEN UND WIE SIE DEN STAAT ABZOCKEN, DANN WEISST DU ES GANZ GENAU!!!!!!!!!!!!!!!

Mann Mann Mann
Bin Deutsche und kann nur sagen:

Bitte stürzt Euch von der naechsten Brücke.
Denn hr habt das Hirn das Gott Euch geschenckt hat
wirklich nicht verdient und könnt abgesehen davon auch wirklich nix damit anfangen.

Lass mich raten für Dein super intelligentes Statement kann es ja nur eine logische Erklaerung geben:

Und kennst alle in Deutschland lebenden Moslems persöhnlich und bist abgesehen von doof auch noch blind und taub. Schön für Dich.

Da faellt mir nur noch eins dazu ein DANKE das ich mir diese Scheisse nicht mehr anzuhoeren brauche.(übrigends meistens von arbeitslosen oder sozialhilfe erhaltenden Deutschen)

Da sag ich nur ein Hoch auf die Türkei..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2006 um 13:33
In Antwort auf cilka_12497836

...
@sea2511:woher kommt denn der hass auf moslems?bin auch muslima!meine guete....

Woher der Hass kommt?
Ganz einach:

Von dummen,unwissenden,frustrierten und neidischen Menschen, die im Grunde hres Herzens auch wissen wie leer es in hren Köpfen aussieht.

Nur versuchen Sie leider anstatt sich Wissen anzueignen und sich in verschiedene Richtungen zu informieren hre eigene Blödheit mit lautstarken Aeusserungen zu überspielen.

ch bin Deutsche und auch Muslima.

Und ich sage Dir hör gar nicht hin.
Aergere Dich nicht mal..
Denn derartige Dummheit hat keinerlei Reaktion verdient..

Denke Dir einfach: Und sowas muss ich mir von einem CHRSTEN anhören. Dessen Religion im sagt:

LEBE DENEN NAECHSTEN WE DCH SELBST..

Dann kannst Du nur noch darüber lachen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 16:50

Ich bin Halbtürkin
Liebe Lea,
ich würde mir an deiner stelle nicht so große Hoffnungen machen! Ich weiß das hört sich hart an aber ich weiß genau wie viele Albaner ,Türken oder andere nach Deutschland kommen wollen.... und du weißt nicht wie schnell das alles geht!!! ich wünsche dir alles gute!! und hoffe für dich es würd noch zu einem HAPPY-END! ich habe selber einen Bruder in der Türkei und der würde alles tuhen um nach Deutschland zu kommen...
alles gute
liebe Grüße deine
Zeynep

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2006 um 12:10
In Antwort auf christina305

Ich bin Halbtürkin
Liebe Lea,
ich würde mir an deiner stelle nicht so große Hoffnungen machen! Ich weiß das hört sich hart an aber ich weiß genau wie viele Albaner ,Türken oder andere nach Deutschland kommen wollen.... und du weißt nicht wie schnell das alles geht!!! ich wünsche dir alles gute!! und hoffe für dich es würd noch zu einem HAPPY-END! ich habe selber einen Bruder in der Türkei und der würde alles tuhen um nach Deutschland zu kommen...
alles gute
liebe Grüße deine
Zeynep

Pass lieber auf..
ich würde mich auch nicht...mit denen einlassen..ich bin selber türkin und weiss, wie heiss die Männder sind...hierher zu kommen.....fliege auf jeden Fall nicht alleine in die Türkei...du weisst nicht..was auf dich zukommen würdeeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 10:01
In Antwort auf mavis_12723346

Pass lieber auf..
ich würde mich auch nicht...mit denen einlassen..ich bin selber türkin und weiss, wie heiss die Männder sind...hierher zu kommen.....fliege auf jeden Fall nicht alleine in die Türkei...du weisst nicht..was auf dich zukommen würdeeee

Ayla
vileicht gibt es doch türkische männer die diese frauen lieben ,ich habe selber ein aber er ist vor 1 jahr zurück zur türkei gegangen wegen seine familie und eine neue frau am 1 april habe ich unseren sohn geboren für ihn ist das sein erstes und ein junge,ich glaube er hatte mich schon gerne er hatt zu mir gesagt ich kann hir nicht mehr leben und ist gegangen das mit der frau habe ich erst in november erfahren.abe rich weiss das er jedz mehr leidet als ich wegen unseren sohn ,ich habe jetz mir eine neue telefonkarte gekauft ihn von mein mssenger gelöcht möchte mit ihm auch nichts mehr zu tun haben, wir lassen uns jetz scheiden mein glück ist das er in der türkei ist und bei der armee so kann ich beim gericht sagen da sich nicht weiss wo er ist,er hatt ja auch gesagt er will nicht mehr nach deutschland kommen ,wo ich das mit der frau noch nicht wuste hatt e rgesagt sag mir alles wegen de rscheidung weil er eine anwalten hatt in berlin,aber jetz wo ich es weiss kann er sich selber kümmern,und ich muss auf mein süssen aufpassen das er ihn mir nicht nimmt er hatt auch mal gesagt da sich ihn zur türkei geben kann aber ich würde keins meiner kinder weggeben.meine fraundin hatt auch ein türkischen freund aber da klappt es wirklich gut er war auch mal abgeschoben gewesen aber sie haben immer zusammen gehalten.aber recht hast du man muss aufpassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 10:07

Lea
kucke mal bei
www.1001geschichte.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 11:36

Brauchen
wir noch mehr Sozialhilfeempfänger hier in der Republik?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 4:08
In Antwort auf delfine70

DAS FRAGT IHR EUCH NOCH?
NIMM DIR DIE MOSLEMS HIER IN DEUTSCHLAND, WIE SIE SICH BENEHMEN UND WIE SIE DEN STAAT ABZOCKEN, DANN WEISST DU ES GANZ GENAU!!!!!!!!!!!!!!!

@delfine70
und wie benehmen sich die deutschen? das arbeitsamt ist auch voll von deutschen, die den ganzen tag nichts anderes machen wie die eigenen eier zu kratzen! ist ja echt zum kotzen wenn ich sowas lese, du bist bestimmt gerade eine von dene die so eine grosse fresse hat aber null ahnung von dem was sie von sich geben! weisst wohl nicht mal was ein moslem ist aber klar eifach mal die schnauze weit aufreissen gelle?!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 4:16
In Antwort auf eleri_12260974

Brauchen
wir noch mehr Sozialhilfeempfänger hier in der Republik?

Tzzz
sagt mal was ist denn deutschland? denkt ihr wirklich jeder ist geil auf dieses land? ob türke italiener oder sonst was, es wollen nur menschen aus dem heimatland raus wenns ihnen nicht gut geht und nicht weil deutschland ja soooo toll ist! die deutschen haben früher gebettelt das ausländer kommen und ihnen helfen das land wieder aufzubauen! und jetzt sollen die,die schon ein lebenlang hier sind einfach wieder gehen? ja das hättet ihr wohl gerne was?! und ausserdem flüchten die meisten ( deutsche) nun ins ausland weil deutschland kurz vor dem ende ist! unfassbar wie ihr euch deutschland so mächtig vorstellt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 4:18
In Antwort auf eleri_12260974

Brauchen
wir noch mehr Sozialhilfeempfänger hier in der Republik?

@jori11
bevor du so was von dir lässt, solltest du dich erstmal beim sozialamt bzw arbeitsamt informieren wie und wann man leistungen bekommt, dann würdest du wohl nicht so dumm dastehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 11:36
In Antwort auf wren_12382813

@jori11
bevor du so was von dir lässt, solltest du dich erstmal beim sozialamt bzw arbeitsamt informieren wie und wann man leistungen bekommt, dann würdest du wohl nicht so dumm dastehen!

Apropos dumm, lanlady
ich kenne die gesetzlichen Vorschriften!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 15:39

Mädchen werd vernüftig...............
wenn du auf südländer stehst dan
such dir einen griechen,italiener,spanier usw
die werden dich nicht wegen deine visa heiraten brauchen sie auch nicht,
und haben auch die gleiche glaubensrichtung wie du.
ein türke oder araber sind nette menschen aber es kann auch nach der hohzeit mit ihnen sehr schwer werden. beispiele

NEGATIV
1:frau bekommt viele kinder und bleibt zu hause.
2:glauben ändern und muslemin werden.
3:Kopftuch oder im schlimsten fall wie ein ninja verkleidet werden.
4:namensvergebung bei kindern ABDUL MEHMET usw nicht schön.
5:eventuel selbständig werden und Döner verkaufen

POSITIV
1:guten AV haben
2:Urlaub in der türkei
3:BMW Fahren

Sei nicht bösse ich hab nichts gegen türken und araber
aber es sind zwei verschidenen welten die zusammenstossen.
gruß nic
also mach das beste raus du entscheidest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 19:20
In Antwort auf timur_12176346

Mann Mann Mann
Bin Deutsche und kann nur sagen:

Bitte stürzt Euch von der naechsten Brücke.
Denn hr habt das Hirn das Gott Euch geschenckt hat
wirklich nicht verdient und könnt abgesehen davon auch wirklich nix damit anfangen.

Lass mich raten für Dein super intelligentes Statement kann es ja nur eine logische Erklaerung geben:

Und kennst alle in Deutschland lebenden Moslems persöhnlich und bist abgesehen von doof auch noch blind und taub. Schön für Dich.

Da faellt mir nur noch eins dazu ein DANKE das ich mir diese Scheisse nicht mehr anzuhoeren brauche.(übrigends meistens von arbeitslosen oder sozialhilfe erhaltenden Deutschen)

Da sag ich nur ein Hoch auf die Türkei..

An alle
Hallo,

ich möchte ich kurz vorstellen.
Ich heiße Jenny bin 19 Jahre alt und komme aus Recklinghausen (Ruhrgebiet).
Erstmal zu den die sagen die Moslems sind alle nett usw.
Wohnt einer von euch in RE oder im Ruhgebiet?
Seit ich klein bin, wurde ich von Moslems belästigt, als ich zu Grundschule ging, auf meinem Weg nach Hause war, sind mir Türken hinterher gerannt haben mich überall angefasst, festgehalten usw. Ich wurde von einem Türken vergewaltigt. Jahre lang habe ich das (sorry wenn ich ausfallend werde, ... in meiner Freizeit gesehen, dazu kam das er mich weiter ernidringt hat, geschlagen, beleidigt....
Als ich das alles überwunden habe, kam dazu das die Klassenzimmer mittlerweile voll sind von Türken und wie die sich benehmen, da fällt einem NICHTS mehr zu ein. ( Ich rede nicht von allen Türken, natürlich gibt es auch welche die anders sind, nur leider nimmt man sowas nicht mehr wahr, weil alle anderen den Ruf versauen)
Wenn ich bei mir durch die Straßen laufe werd ich angepöpelt, am Po gefasst, jetzt will mir noch jemand sagen, meine Generation ist NETT?
Es wird immer schlimmer, ich höre von vielen Türken die Türkei ist so toll usw. Dann frag ich mich, warum seit Ihr dann hier? ( Zu der letzten Nachricht)
Ihr rede auch immer wie sind denn die Deutschen? Ändert doch erstmal was an eurer Sozialeneinstellung und benehmt euch, dann könnt ihr euch über die Deutschen beschweren.
Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen, das war nicht meine absicht, ich wollte euch nur mal über die Zustände hier im Ruhrgebiet aufklären.
Zu der ersten Nachricht, egal ob das die Türkei, spanien oder Italien ist, an deiner Stelle würd ich a nict so schnell allein hinfahren, wer weiss was dort passieren wird? Aber die Entscheidung liegt ganz bei dir.Höre einfach auf dein Bauchgefühl.
Liebe Grüße an alle
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 19:22

An alle
Hallo,

ich möchte ich kurz vorstellen.
Ich heiße Jenny bin 19 Jahre alt und komme aus Recklinghausen (Ruhrgebiet).
Erstmal zu den die sagen die Moslems sind alle nett usw.
Wohnt einer von euch in RE oder im Ruhgebiet?
Seit ich klein bin, wurde ich von Moslems belästigt, als ich zu Grundschule ging, auf meinem Weg nach Hause war, sind mir Türken hinterher gerannt haben mich überall angefasst, festgehalten usw. Ich wurde von einem Türken vergewaltigt. Jahre lang habe ich das (sorry wenn ich ausfallend werde, ... in meiner Freizeit gesehen, dazu kam das er mich weiter ernidringt hat, geschlagen, beleidigt....
Als ich das alles überwunden habe, kam dazu das die Klassenzimmer mittlerweile voll sind von Türken und wie die sich benehmen, da fällt einem NICHTS mehr zu ein. ( Ich rede nicht von allen Türken, natürlich gibt es auch welche die anders sind, nur leider nimmt man sowas nicht mehr wahr, weil alle anderen den Ruf versauen)
Wenn ich bei mir durch die Straßen laufe werd ich angepöpelt, am Po gefasst, jetzt will mir noch jemand sagen, meine Generation ist NETT?
Es wird immer schlimmer, ich höre von vielen Türken die Türkei ist so toll usw. Dann frag ich mich, warum seit Ihr dann hier? ( Zu der letzten Nachricht)
Ihr rede auch immer wie sind denn die Deutschen? Ändert doch erstmal was an eurer Sozialeneinstellung und benehmt euch, dann könnt ihr euch über die Deutschen beschweren.
Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen, das war nicht meine absicht, ich wollte euch nur mal über die Zustände hier im Ruhrgebiet aufklären.
Zu der ersten Nachricht, egal ob das die Türkei, spanien oder Italien ist, an deiner Stelle würd ich a nict so schnell allein hinfahren, wer weiss was dort passieren wird? Aber die Entscheidung liegt ganz bei dir.Höre einfach auf dein Bauchgefühl.
Liebe Grüße an alle
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 23:16
In Antwort auf kathie_12363831

An alle
Hallo,

ich möchte ich kurz vorstellen.
Ich heiße Jenny bin 19 Jahre alt und komme aus Recklinghausen (Ruhrgebiet).
Erstmal zu den die sagen die Moslems sind alle nett usw.
Wohnt einer von euch in RE oder im Ruhgebiet?
Seit ich klein bin, wurde ich von Moslems belästigt, als ich zu Grundschule ging, auf meinem Weg nach Hause war, sind mir Türken hinterher gerannt haben mich überall angefasst, festgehalten usw. Ich wurde von einem Türken vergewaltigt. Jahre lang habe ich das (sorry wenn ich ausfallend werde, ... in meiner Freizeit gesehen, dazu kam das er mich weiter ernidringt hat, geschlagen, beleidigt....
Als ich das alles überwunden habe, kam dazu das die Klassenzimmer mittlerweile voll sind von Türken und wie die sich benehmen, da fällt einem NICHTS mehr zu ein. ( Ich rede nicht von allen Türken, natürlich gibt es auch welche die anders sind, nur leider nimmt man sowas nicht mehr wahr, weil alle anderen den Ruf versauen)
Wenn ich bei mir durch die Straßen laufe werd ich angepöpelt, am Po gefasst, jetzt will mir noch jemand sagen, meine Generation ist NETT?
Es wird immer schlimmer, ich höre von vielen Türken die Türkei ist so toll usw. Dann frag ich mich, warum seit Ihr dann hier? ( Zu der letzten Nachricht)
Ihr rede auch immer wie sind denn die Deutschen? Ändert doch erstmal was an eurer Sozialeneinstellung und benehmt euch, dann könnt ihr euch über die Deutschen beschweren.
Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen, das war nicht meine absicht, ich wollte euch nur mal über die Zustände hier im Ruhrgebiet aufklären.
Zu der ersten Nachricht, egal ob das die Türkei, spanien oder Italien ist, an deiner Stelle würd ich a nict so schnell allein hinfahren, wer weiss was dort passieren wird? Aber die Entscheidung liegt ganz bei dir.Höre einfach auf dein Bauchgefühl.
Liebe Grüße an alle
Jenny

Liebe jenny
das was die passiert ist oder auch noch passiert ist echt schlimm aber denkst du deutsche machen das nicht? spanier amerikaner ....sind vergewaltiger und pöppler nur türken?
wenn ich schlechte erfahrungen mache mit einem italiener würde ich vielleicht auch so über sie denken wie du jetzt über die türken! das kannst du aber nicht auf ein land oder auf eine nationalität abwälzen! hättest du die ganzen beiträge gelesen, wüsstest du das viele türken hier geboren sind und gerne wieder zurück gehen würden doch einfach nur weil es dort schöner ist kann man keine solche entscheidung treffen! und zum benehmen: benehmen sich denn deutsche einwandfrei, sind es immer die ausländer oder fällt das nur bei dene so extrem auf weil sie eben ausländer sind! macht das ein deutscher heisst es. ein mann..hat am...eine frau missbraucht blablabla, macht ein türke sowas heisst es: ein TÜRKE ...hat am..eine arme hilflose...missbraucht...lebt zur zeit...seine finanziele lage...! merkst du was? wenns um sualänder geht wird die gleiche tat um das 100 fache gepuscht!! man sollte solche straftaten bei allen menschen scheusslich finden und nicht nur bei den ausländern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 23:17
In Antwort auf eleri_12260974

Apropos dumm, lanlady
ich kenne die gesetzlichen Vorschriften!

Jorri11
ich kenne sie auch! dann weisst du ja was ich meine nicht wahr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 20:15
In Antwort auf wren_12382813

Liebe jenny
das was die passiert ist oder auch noch passiert ist echt schlimm aber denkst du deutsche machen das nicht? spanier amerikaner ....sind vergewaltiger und pöppler nur türken?
wenn ich schlechte erfahrungen mache mit einem italiener würde ich vielleicht auch so über sie denken wie du jetzt über die türken! das kannst du aber nicht auf ein land oder auf eine nationalität abwälzen! hättest du die ganzen beiträge gelesen, wüsstest du das viele türken hier geboren sind und gerne wieder zurück gehen würden doch einfach nur weil es dort schöner ist kann man keine solche entscheidung treffen! und zum benehmen: benehmen sich denn deutsche einwandfrei, sind es immer die ausländer oder fällt das nur bei dene so extrem auf weil sie eben ausländer sind! macht das ein deutscher heisst es. ein mann..hat am...eine frau missbraucht blablabla, macht ein türke sowas heisst es: ein TÜRKE ...hat am..eine arme hilflose...missbraucht...lebt zur zeit...seine finanziele lage...! merkst du was? wenns um sualänder geht wird die gleiche tat um das 100 fache gepuscht!! man sollte solche straftaten bei allen menschen scheusslich finden und nicht nur bei den ausländern!

Hallo Lanlady
du hast schon recht mit dem was du sagst, das die Deutschen nicht viel besser sind, aber anstatt sich zu beschweren wie scheiße die Deutschen sind, sollten Ausländer erst mal selber sehen, was sie anders machen können.
Ich könnte mir vorstellen du lebst in einer Stadt wo es nicht so schlimm ist wie hier. Es ist immer das gleiche ( was das benehmen angeht)und es wird schlimmer. Ich bin nicht einzige die sich beschwert, was für Zustände in Deutschen Klassen herschen. Ich glaube eigentlich immer an das gute im Menschen, ich kenne auch Türken die anders sind, aber das ist die Minderzahl. Niemand kann mitreden, der nicht weiss was für Zustände hier im Ruhrgebiet herschen. Ich bin nicht Ausländerfeindlich oder soetwas, aber eiegntlich sind es oft die Türken die scheiße machen.Ich erlebe es hier jeden Tag. Ich weiss nicht wie alt du bist, aber ich höre auch von anderen die älter sind, bei uns war es nicht so schlimmwie es heute ist. Ich kann mir gut vorstellen,das die ältere Generation anders ist, wenn du in meinem alter fährst, hier wohnst wo ich herkomme, würdest du mich verstehen.
Deutsche sind auch Arschlöcher, das bezweifel ich nicht, aber so wie Ausländer benehmen die sich lange nicht.
Liebe Grüße
Jenni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2006 um 22:53

"schwachsinn!!!!!!!!!"
Man kann doch nicht so nen scheiß schreiben!! Wieviele moslems kennst du?
ich bin bit meinem mann seit 7 jahren zusammen und fast 5 jahre verheiratet, er kommt aus marokko. und wir sind sehr glücklich! wir haben eine 2 jährige tochter.
meinst du es gibt nur tolle deutsche? schau mal nachrichten wiviele deutsche männer ihre frauen schlagen, kinder vergewaltigen, die famillie erschießen wenn sich die frau scheiden lassen will....!!
es gibt in jedem land, jeder glaubensrichtung, gut und schlechte menschen!!!!
du solltest mal aus deiner traumwelt erwachen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 4:04

Schande ...
Was denkt ihr eigendlich von die Moslems hää?? sind die terorosten oder monster oder mörder ....tzz ich finds echt traurieg sowas zu hören .. imma wieder diese Veurteile .... der einer macht was und gleich heiss es das die andren genau so sind ... boah sowas regt mich auf .. kommt mal kalr in euer Leben ... moslem oder krist oda was weiss ich was ... sind alle menschen ... wir haben den gleichen Blut .ob ihrs wolt oda nicht....
und hör bitte auf mit eueren veurteile ... weil das is echt nicht merh schön sowas zu hören ....

ich bin noch Jung aber trotzdem weiss ich was
von veurteile mich vorwirft....
Ich Bin ein Araber ( Tunesien) und bin !8 jahre alt ...
bin ich jetzt für euch ein terrorist ?oder ein mörder der irgendwann sein frau umbrigen würd ?? kommt mal kalr ..und kennt ersmal die menschen richtig ... dann könnt ihr reden ...und nicht weil der einer türke ist heisst es .. so und so .. der einer deutsche dann heisst er so und so .. boah ...das regt mich auf .. wir sind alle menschen ... WIr wohnen ALLE in einem planet ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2006 um 23:53

Nur nicht überstürzen
hallo lea wo die liebe hinfählt stimmt ich bin selber mit einen türken zusammen nur ist das bei ihn so er lebt in deutschland und ist auch hier geboren wenn du wirklich gerne in die türkei fahren möchtest zu ihn dann sehe ich darinn nur eine lösung nimm eine freundin mit bucht beide für eine woche ein hotelzimmer und besucht ihn beide ich glaube dir das er sehr freundlcih und liueb zu dir ist aber ich ratze dir sei vorsichtig denn am ende ist es meistens so er will oder möchte dich heiraten und dann sollst du ihn nach deutschland mit nehmen damit er ein schönes leben führen kann sei bitte vorsichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 7:33

Die kommen und gehn
wenn du ihn nicht heiraten willst, warum dann extra in die tuerkei und die eltern kennen lernen?
er wird dich bestimmt fragen, on du ihn heiraten willst, um nach deutschland zu koennen.
fall nicht drauf rein. ich kenne viele leute,
die auslaender geheiratet haben und nachdem sie eingebuergert wurden, waren sie weg.
hab nix gegen auslaender, bin selber eine hehe
naja, musst aber selber wissen.
es gibt auch maenner in deiner naehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2006 um 7:49
In Antwort auf graga_12054373

Die kommen und gehn
wenn du ihn nicht heiraten willst, warum dann extra in die tuerkei und die eltern kennen lernen?
er wird dich bestimmt fragen, on du ihn heiraten willst, um nach deutschland zu koennen.
fall nicht drauf rein. ich kenne viele leute,
die auslaender geheiratet haben und nachdem sie eingebuergert wurden, waren sie weg.
hab nix gegen auslaender, bin selber eine hehe
naja, musst aber selber wissen.
es gibt auch maenner in deiner naehe

Hm....
da hast du nicht unrecht. aber es gibt solche und solche. nicht jeder ist schlecht. weiß ich aus eigener erfahrung wär aber auf jeden fall vorsichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 11:41
In Antwort auf hani_11931921

Schande ...
Was denkt ihr eigendlich von die Moslems hää?? sind die terorosten oder monster oder mörder ....tzz ich finds echt traurieg sowas zu hören .. imma wieder diese Veurteile .... der einer macht was und gleich heiss es das die andren genau so sind ... boah sowas regt mich auf .. kommt mal kalr in euer Leben ... moslem oder krist oda was weiss ich was ... sind alle menschen ... wir haben den gleichen Blut .ob ihrs wolt oda nicht....
und hör bitte auf mit eueren veurteile ... weil das is echt nicht merh schön sowas zu hören ....

ich bin noch Jung aber trotzdem weiss ich was
von veurteile mich vorwirft....
Ich Bin ein Araber ( Tunesien) und bin !8 jahre alt ...
bin ich jetzt für euch ein terrorist ?oder ein mörder der irgendwann sein frau umbrigen würd ?? kommt mal kalr ..und kennt ersmal die menschen richtig ... dann könnt ihr reden ...und nicht weil der einer türke ist heisst es .. so und so .. der einer deutsche dann heisst er so und so .. boah ...das regt mich auf .. wir sind alle menschen ... WIr wohnen ALLE in einem planet ...

Erst mal nachdenken!
Laut Statistik haben Südländer ein viel höheres "Gewaltspotenzial" als wir!! Und Mörder seit ihr vieleicht nicht aber ausgefuchste Verbrecher,da ihr in eurem Land IMMER ums überleben kämpfen müsst.Denk mal drüber nach und schau mal welche Landsleute unsere Gefängnisse überfüllen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 23:20

Mandy
HALLO ICH WEIS WIE DU DICH FÜHLST ICH MACHE DAS AUCH GERADE DRUCH ICH LIEBE EINEN TÜRKEN UND ER MICH AUCH UND ER REDET VON HEIRATEN ICH WEIS DAS ER ASYL HAT UND DESWEGEN ANGST HAT ABGESCHOBEN ZU WERDEN UND ICH WEIS NCIHT OB ICH DAS WILL ABER DU SELBER WÜSST WISSEN WIE WEIT DEINE GEFÜHLE REICHEN UND SIND FÜR IHN
LIEBE GRÜSSE MANDY

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 13:17
In Antwort auf sanna_12553642

Mandy
HALLO ICH WEIS WIE DU DICH FÜHLST ICH MACHE DAS AUCH GERADE DRUCH ICH LIEBE EINEN TÜRKEN UND ER MICH AUCH UND ER REDET VON HEIRATEN ICH WEIS DAS ER ASYL HAT UND DESWEGEN ANGST HAT ABGESCHOBEN ZU WERDEN UND ICH WEIS NCIHT OB ICH DAS WILL ABER DU SELBER WÜSST WISSEN WIE WEIT DEINE GEFÜHLE REICHEN UND SIND FÜR IHN
LIEBE GRÜSSE MANDY

Gefühle...
Tja,DASS ist es ja geradeIE GEFÜHLE! Denn sicher würdet ihr für IHN alles tun,gell? Aber WAS tut ER? Wenn er dich liebt,dann kann er auch warten,Mandy! Zumindestens bis du dir sicher bist und du dich wohl fühlst UND mehr von ihm(Familie) wissen möchtest,am besten OHNE Druck! Bitte stelle doch deine Frage/n auf der Seite 1001Geschichte.de bin auch dort und schon seit knapp6Jahren mit einem Araber verheiratet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 20:11

Ich versteh dich sooooooooooooo gut!!!
Liebe lea!!!

mein name ist caro und ich kann dich so gut verstehen ich bin selber mit einen türken verlobt der in der türkei lebt und ich lebe in österreich aber es wird dir nichts geschehen ich kann auch nicht mit meiner familie darüber sprechen und ich schreib dir jetzt meine e mail adresse und hoffe so das eine mail von dir kommt CarolinaOtt@gmx.at denn ich würd gern mal mit wem quatschen der in der gleichen lage wie ich ist

liebe grüß0e deine caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 15:02

Ich weiß,
dass es nervt aber es ist mal wieder unerlässlich: BITTE BITTE gehe mal auf die Seite: 1001Geschichte.de und stelle dort deine Fragen...alle die sich haben "verschrecken" lassen-haben (noch)keine Ahnung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 18:16

Bitte, bitte,
lass es bleiben!!
Du hast in Deinem Profil keine Altersangabe gemacht, aber Du klingst noch relativ jung.
Als Moslem hat er völlig andere Wertevorstellungen, auch wenn das in diesem einen Monat(!!) nicht so rüberkam.Ich bin alles andere als ausländerfeindlich - im Gegenteil.Ich habe einige türkische Freundinnen. Aber leider muss ich auch sagen, ich spreche aus Erfahrungen, die ich jeder hier gerne ersparen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2007 um 15:29
In Antwort auf aletha_12525992

Deutsche liebt türken
ich habe eben deinen beitrag gelesen, ich bin neu hier! also, mir ist eigentlich genau das gleiche passiert. 1996 war ich mit meiner familie in der türkei. habe dort jemanden kennen gelernt. nach zwei wochen haben wir uns verlobt. wahnsinn, ich weiß. dann bin ich nach deutschl. um meine papiere zu holen. bin dann heimlich in die türkei. genau zwei wochen nach der verlobung haben wir geheiratet. mit einer riesigen feier und allem was dazu gehört. drei monate später kam auch er hierher. obwohl es keiner glauben wollte, das es liebe ist, sind wir noch GLÜCKLICH verheiratet. wir haben eine wunderbare tochter,leben im eigenen haus und bereuen nix. auch meine familie war skeptisch, aber die wurden eines besseren belehrt. es gab auch schwierige tage, aber die haben wir zusammen gemeistert. ganz nach dem motto: in guten wie in schlechten zeiten! ich weiß es gibt auch andere schicksale. ich jedenfalls würde es wieder so machen. dir wünsche ich viel glück und paß trotzdem gut auf dich auf. immer gibt es leider kein happy end. ich hab einen guten einblick bekommen wie manche drauf sind.

Bitte um hilfe
meine tochter möchte auch mit jemanden aus der türkei heiraten ,wlche formalitäten müssen erfüllt werden.sie haben es hinter sich.Können Sie mich aufklären?
tr38 d a n k e

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2007 um 1:28

Deutsche liebt türken
hallo lea,diese seite hab ich erst jetzt entdeckt,vielleicht bist du schon wieder singel,ich kann mich sehr gut in dich hineinversetzten,da ich seit 9 monaten mit einem türken zusammen bin,unser kennenlernen war sehr unspektakulär,er hat mich zum tee in sein geschäft eingeladen und wir haben fast 5 stunden über gott und die welt geredet,mehr war am anfang nicht,eine lockere urlaubsbekanntschaft,zwei monate später hab ich nochmal urlaub dort gemacht,ich hab im hotel gewohnt er bei sich zu hause,die liebe kam eher langsam und nicht mit einem knall,seit dezember letzten jahres schlafe ich bei ihm,(da hab ich auch das erstemal mit ihm geschlafen,denk an die verhütung)damals war alles sehr befremdent für mich,jetzt bewege ich mich da genauso wie hier in deutschland,fahre einkaufen, geh ins geschäft, haushalt genau wie hier.mittlerweile kenn ich den baba, die brüder,den onkel und einige cosengs und ich bin als familienmitglied anerkannt.wenn es meine zeit erlaubt fliege ich zu ihm und das mach ich immer allein,also keine angst davor,ich kenn mich aber jetzt auch so gut aus das ich mit dem mietwagen zu ihm fahre,für mich ist das kein hindernis mehr,vielleicht fehlt es dir aber auch an erfahrung,da ich denke das du noch sehr jung bist,ich habe schon eine ehe hinter mir und weiß im großen und ganzen was ich will,meine eltern mehr noch meine mama haben ihn (mustafa)voll akzeptiert,genauso mein onkel sowie meine cusinen und cusens,mein papa hat angst das ich wieder in die"schei.."fasse und schiffbruch mit diesem mann erleide aber das scheint normal zu sein das väter ein adlerauge auf die tochter haben.mitlerweile haben wir, mustafa und ich ganz normalen alltag und manchmal auch probleme wie jedes andere paar.wenn du mir antworten würdest würde ich mich freuen.
l.g. sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen