Home / Forum / Hochzeit / Ich habs total versaut.... Angst vor der Ehe

Ich habs total versaut.... Angst vor der Ehe

7. Februar 2012 um 8:45

Ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll, aber ich muss mirs einfach von der Seele schreiben.Vielleicht kann mich ja irgendwer verstehen oder macht das selbe durch.
Gestern war bisher der schlimmste Tag in unserer Beziehung! Ich (26) und mein Partner (31) sind mittlerweile fast 9 Jahre ein Paar, wir wohnen seit ca 6 Jahren zusammen, sind letztes Jahr in eine tolle große Wohnung umgezogen. Es läuft eigentlich alles perfekt! Wenn nur das Thema Heiraten nicht wär. Mein Partner würde so gerne heiraten, er hätte auch gern wir wären verheiratet wenn mal Kinder kämen, und dazu haben wir uns bereits entschlossen heuer schwanger zu werden. Ich muss dazu sagen ich wollte nie heiraten. Ich liebe meinen Mann überalles und unsere Beziehung läuft perfekt, warum also etwas ändern? Sicher wäre ich gern mal Braut aber mit dem verheiratet an sich kann ich mich einfach nicht anfreunden. Nun ja er möchte aber gerne, muss aber auch dazu sagen gedrängt hat er mich nie dazu! Auf jeden Fall hab ich mir gedacht na gut dann tu ich ihm halt den Gefallen. Und er hat sich total gefreut! Am We haben wir es dann unseren Eltern erzählt was wir vor haben und gestern fing ich dann an nen Termin beim Standesamt zu vereinbaren, Brautkleidanprobe, Lokalität usw zu vereinbaren. Spätnachmittags "brannte mir eine Sicherung durch" anders kann ich es nicht nennen. Von Erbrechen bis Kreislaufkollaps, Panik, Atemnot über hysterische Heulkrämpfe war alles dabei. Ich glaub ich will es einfach nicht, obwohl ich weiss es wird nix ändern an unserer Situation, aber wenn doch? Mir nimmt es die Luft zum Atmen! Mein Partner meinte gestern war der schönste und schlimmste Tag in seinem Leben. Ich hab ihn natürlich fürchterlich enttäuscht und verletzt! Jeden würds so gehen! Ich weiss nicht was ich machen soll und wie es weitergeht! Hab ihn schon gefragt ob nun eine Trennung anstehe, ich rechne mit allem und dem schlimmsten, ich kann ihn ja verstehen, aber das will er nicht. Er meint wir vergessen den Tag einfach! Aber wie denn? Ich hab ihn verletzt und auch wenn er sagt es passt schon, irgendwas hab ich mit Sicherheit kaputt gemacht. Ich würde ihm auch nicht mehr vertrauen können und mir unsicher werden. Was soll ich einfach nur tun? Wenn ich heirate dann belüge ich mich selber.... Die Trauung wär im August, also glaub ich kaum das es die typische Brautpanik war, das hat man ja wenn dann erst kurz vorher..

Ganz liebe Grüße an Alle

Mehr lesen

7. Februar 2012 um 14:12

Hallo mrsbradshaw
Ich würde sagen, da hat einer wirklich Hochzeitspanik bekommen

Halb so schlimm.

Ich wollte immer unbedingt heiraten und jetzt wo ich mit meinem jetzigen Partner nun alles unter Dach und Fach habe und wir am 3. März heiraten, frage ich mich grade, ob die Entscheidung richtig war oder ich es nicht hätte besser bleiben lassen sollen.

Ich weiß momentan gar nicht so recht, ob ich das will.

Vor allem, weil in letzter Zeit, trotz schöner Beziehung, auch Probleme vermehrt aufkamen, expliziet aber erst nach dem Antrag und nach dem der Termin stand.
Bei den Problemen geht es um seine Tochter aus erster Ehe (mit ihr habe ich kein Problem sondern mit seinen Ansprüchen an mich) und wegen seiner finanziellen Einstellung. Damit kam ich bisher gut klar, weil ich mir dachte, Du wirst trotz allem irgendwie ein eigenständiges Leben weiterführen und wir uns sehr gut ansonsten verstehen und ich auch wußte, dass er ein kleiner Chaot sein kann. Nun kommt aber die Panik, dass da vielleicht doch etwas auf mich zurollt, was ich nicht möchte.

Also, vielleicht fragst Du Dich mal, ob vielleicht nicht doch irgendwas in Eurer Beziehung ist, was stört oder Dir Angst bereitet.

Lg Kruemel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 23:52

Mir geht es genauso
Nachdem ich das gelesen habe, was ihr geschrieben habt, kann ich nur schreiben: Mir geht es genauso.
Mein Partner und ich sind 5 Jahre zusammen und vor seinem Antrag war alles gut. Wir haben uns gut verstanden, unsere Beziehung lief super und ich war mir sicher, dass er der Richtige ist.
Aber seit dem Antrag ist alles anders. Ich grübel,ob er wirklich der Richtige ist, ob es der richtige Zeitpunkt ist, ob das mit uns hält...
Ich bin froh, dass ich nicht die Einzige bin, der es so geht.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen