Home / Forum / Hochzeit / Ich liebe eine verheiratete Frau, die meinen Kontakt zu ihr erwidert! Hilfe erbeten!

Ich liebe eine verheiratete Frau, die meinen Kontakt zu ihr erwidert! Hilfe erbeten!

8. September 2005 um 23:52

Liebe Forummitglieder, wer hat Kraft für meine Geschichte?
Es ist eine Geschichte, wie es viele erleben, aber vielleicht gibt es jemanden netten,
der vielleicht so eine ähnliche Situation wie ich und folgende erlebt hat:
Auf einem Sportfest hatte ich nach meiner frisch versorgten Achillessehnenverletzung
erhofft, dass sie auf dem Sportplatz noch bei mir vorbeischaut. Das tat sie und wir
unterhielten sehr angenehm. Während des Kennenlernens erfuhr ich, dass sie drei Kinder
dabei hatte, also mußte sie auch verheiratet sein. Später erfuhr ich von einem Kumpel,
dass sie tatsächlich verheiratet war. Mein Freude sank gegen Null, doch zum Schluß sagte
ich ihr, dass ich sie symphatisch finde und fragte, ob ich sie anrufen könne.
Sie gab mir ihre Handynummer!
Zwei Tage später rief ich an. Wir hatten wieder ein angenehmes Gespräch. Schon einen
Tag später rief sie mich an. Die Gespräche dauerten ca. 1 Stunde. Sie sprach das erste
Mal, dass meine Stimme Wärme ausstrahlt und wenn sie mit ihrem Mann telefoniert, der
geschäftlich leider sehr viel unterwegs ist, eher kalt. Sie erzählte mir sehr viel von
ihrem Mann, was sehr außergewöhnlich war. Sie wollten ein Haus zusammen kaufen. Aber
unter ihren emotionalen Umständen konnte sie nicht mehr zustimmen.
Sie hat drei Kinder aus erster Ehe, die aus berechtigten Gründen geschieden wurde.
Mit ihm ist es die zweite Ehe, obwohl sie nicht mehr unbedingt wollte. Doch er verdient
gut und die Ehe lief gut an. Sie sind noch nicht einmal zwei Jahre verheiratet und sie
hat das Gefühl, er brauchte sie nur als Frau. Er ist wirklich sehr oft weg und erwartet
dass sie am Wochenende dann komplett für ihn da ist.
Eine Woche später rief sie mich wieder an und wir plauderten meist mit Fröhlichkeit
und auch Tiefsinnigkeit. Sie wünschte sich einfach nur wieder glücklich zu sein und
wieder lachen zu können. Mit ihrem Mann ging es irgendwie nicht vorwärts.
Es stand bei Ihnen ein zweiwöchiger Urlaub bevor. Kurz davor meldete sie sich noch einmal
und wußte nicht einmal ob er überhaupt mitfährt. Ich wünschte ihr trotzdem einen guten
Urlaub. Aus dem Urlaub schrieb sie mir überraschend eine SMS. Sie vermisse unsere Gespräche.
Sie wünsche mich herbei.
Nach dem Urlaub meldetet sie sich bei mir zurück. Einen Tag drauf, kam sie kurz bei mir
vorbei und wir hatten ein kleines nettes Plauderchen. Und am nächsten Tag nahm sie sich
tatsächlich mehr Zeit und wir unterhielten uns 4 Stunden über alles mögliche und lernten
uns immer weiter kennen. Wir umarmten uns zur Verabschiedung.
Unabhängig von unserer Begegnung drohte der Mann auszuziehen und mit einem Scheidungsangebot.
Wir hatten in der Folgewoche zwei lange nächtliche Telefongespräche, in denen wir
uns noch tiefer kennenlernten. Das eine dauerte 5,5 Stunden und das andere 3,5 .
Eine Woche drauf erzählte sie mir, dass er sie angelogen hatte. Er wollte sie nur auf
die Probe stellen. Sie erklärte mir, dass sie es noch einmal probieren wollen.
Schon ein paar Tage später erzählte sie mir, dass kein Milimeter passiert ist und
sie wolle noch mal mit ein paar Schlüsselfragen auf ihn zu gehen. Doch er beantwortet
nie was oder schweigt sich zu Tode.
Als sie das Gefühl hatte, es ginge nichts mehr weiter, suchte sie 4 Stunden nächtlich
eine Schulter zum Anlehnen. Ich fühlte mich selbstverständlich gerührt. Es hat nichts
mit Naivität zu tun. Ich will es ihr geben und empfinde unheimlich viel für sie.
Wir haben uns nicht geküßt und es nichts passiert. Wir haben uns nur einfach zusammen-
geknuddelt und uns wohl gefühlt.
Mir ist schon bewußt, dass sie erst mit dem Thema vorwärtskommen muß und Klärung für
ihre Gefühle, Entscheidungen benötigt. Vielleicht schaffen sie es, auch wenn sie keine
Kraft mehr hat und auch nicht mehr weiß, ob sie jemals wieder was für ihn empfinden wird.

Sie sieht mich gerne, sie empfindet in meiner Nähe nur Wärme und auch in unseren Telefonaten.
Wir können miteinander umgehen. Und das kribbeln hat bei mir und bei ihr angefangen.
Sie ist ehrlich und sehr offen zu mir, was sie aber nicht mehr richtig zu ihm ist.
Aber sie wird noch lange nicht frei sein, selbst wenn es soweit kommt.

Wir haben beschlossen, den Kontakt nicht abzubrechen und so wie es einfach geht,
telefonischen Kontakt halten. Sie wird immer mal eine kleine Möglichkeit finden,
mich zu sehen, weil die Kinder sollen nichts mitbekommen und der Mann auch noch nicht.
Sie weiß aber noch nicht, was es mit mir zu bedeuten hat, weil sie noch nicht frei ist.

Ich glaube aber nicht, dass ich nur Seelentröster bin. Sie hatte zu mir gemeint, dass
sie was für mich empfindet.

Letztendlich fühle ich mich nicht geschlaucht, aber es kostet ganz schön Ausdauer.
Ich liebe sie und ich will sie nicht als Freund verlieren. Wenn es mehr wird wäre
ich froh, und sie weiß, dass ich voll hinter ihr stehe.
Ich habe gerade nicht das Bedürfnis mich wieter umzuschauen oder die Augen offen zu halten.
Kann sich alles ändern klar. Wir haben es probiert, den Kontakt abzubrechen. Aber es tut
uns beiden weh, weil wir es vermissen. Sie auf ihre Art und ich auf meine Art.

Es gibt keine Frage von mir! Aber hat jemand schon so eine ähnliche Situation erlbet?
Über Beiträge würde ich mich extrem freuen!!!

Mehr lesen

24. Oktober 2005 um 1:43

TJA WAS SOLL MAN DAZU SAGEN
Nun, die Sache sieht ja an sich nicht so schlecht aus, wenn sie dich mag und du für sie eine wichtige Vertrauensperson bist, dann hast du ihre Freundschaft in der nächsten Zeit mal sicher, was danach kommt weiss niemand.

Jedoch denke ich, dass es den meisten Frauen so ergeht, dass sie auf der einen Seite ihre Vertrauenspersonen haben was Problemchen angeht, auf der anderen Seite haben sie Liebhaber aus denen genau diese Probleme resultieren. Ich bin derzeit zwar nicht in der konkret gleichen Lage kann dir aber mitfühlen.

Ich würde an deiner Stelle mal nicht mehr erwarten als ne Freundschaft.

Wie steht es eigentlich? Seht ihr euch öfters oder wohnt sie eher weit entfernt von dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen