Home / Forum / Hochzeit / Ihre Eltern sehen mich nicht als etwas 'Ernstes'

Ihre Eltern sehen mich nicht als etwas 'Ernstes'

8. November 2007 um 20:46

...also zu meiner Person..ich bin gläubiger moslem,18 Jahre alt und Türke und bin seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen...meine freundin ist auch gläubige muslime,17,aber Bosnierin..ich denke, ich bin einer von wenigen Jugendlichen,die bereits in dem Alter schon eine Partnerin suchen, mit der man die Zukunft verbringen möchte..ich lieben uns sehr und bei uns läuft es beziehungsmäßig sehr gut,ich bin mit ihr seit 3jahren zusammen und wir hatten noch nie wirklichen streit..es ist wie ein Traum möchte man schon sagen..ich kann mir vorstellen mit 'ihr' mein leben zu verbringen..
vielleicht denkt ihr, ich bin noch zu jung um so zu denken...aber ich sag doch ich bin anders,ich denke nicht wie die meisten "nur" an 'nächste Woche' sondern wirklich an das bevorstehende leben...ich bin außerdem ihr 1.ter freund,ich versuche ein perfekter freund zu sein,ich denke aber nicht dass das ein problem darstellt. Wieso sollte man denken,dass man mit jemand anderem..Sie meint,dass sie von ihren freundinnen immer hört,dass es mit deren freunden immer probleme gibt und dass sie sehr glücklich, dass dies bei uns nicht der Fall ist..sie meint einfach es ist wunderschön...
Jetzt zu meinem Problem...
Ihre Eltern sehen mich nicht als etwas Ernstes,sie denken ich bin ein Zeitvertreib in der Jugend und erwarten dass ihre Tochter erst jemanden nach dem Studium kennenlernen soll,in ihren Vorstellungen einen Bosnier..Sie hat mir erzählt,dass ihre Eltern sie oft fragen, wie lange dass mit uns noch gehen soll..aber sie möchte ja nicht mit mir schluss machen..und ich habe angst davor,dass ihre eltern mich i.wann einfach nicht akzeptieren werden..sie wollen nichts über mich wissen,da ich ja nicht ihren vorstellungen entspreche...Meine Gedanken machen mich fertig..ich bete jeden tag,dass gott uns einen weg zeigt..ich bin bereit mich sehr anzupassen,ihren mentalitäten und ihre Sitten..die bosnische und türkische kultur ist ja nicht sehr verschieden.....ich krieg nichts anderes mehr in den kopf..In der Beziehung läuft wie gesagt sehr gut,aber die Umstände machen uns fertig..ich hab angst, dass sich eines tages ihre eltern nicht überreden lassen und wir daran kaputt gehen...ich meine ich habe wirklich noch nie so gefühlt, und ich bin mir sicher wenn dass mit uns beiden noch so eine Zeit lang gehen sollte,die liebe stärker werden würde,und es dann an sowas scheitern würde...ich würde kaputt gehen..vielleicht denkt ihr ich übertreibe,ich bin erst 18,hab noch viel vor mir..aber diese Gedanken treiben einen in den wahnsinn...Meiner meinung nach liegt der sinn des lebens hauptsächlich in der Liebe,ohne die Liebe wird man einfach nicht glücklich im leben auch wenn man alles andere hat...ist es so schwer einfach nur glücklich zu werden?
hmm..vielleicht könnt ihr mir helfen,ich bin am verzweifeln...danke euch im vorraus...

Mehr lesen

8. November 2007 um 20:49

Sorry...
sorry leute...3 jahre meinte ich sind wir zusammen..hab mich voll verschrieben..tut mir leid für manche fehler..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen