Home / Forum / Hochzeit / Irenekleider

Irenekleider

6. März um 12:43

Hallo alle zusammenauch ich benötige mal eure Erfahrungen bzgl der Seite: Irenekleider.
Ich habe am 15.02.2020 zwei Kleider bei dieser Seite bestellt. Unter den Lieferinformationen stand:
Bearbeitungszeit: 6-12 Tage
Versand: 3-4 Tage.
Macht dann für mich insgesamt 16 Tage maximal. Am 18. Tag ohne Versandinformation habe ich dann mal nachgefragt. Am Anfang wurde mir noch super nett geantwortet:

Eine Standardbestellung ist 16-21 Werktage, was ungefähr 20-24 Tagen entspricht. Und aufgrund des Corona-Virus verzögerte sich der Prozess. Es wird erwartet, dass es in 15 Tagen geliefert wird. Darf ich wissen, wann Sie es brauchen?

Das waren dann ja schonmal ganz andere Angaben wie auf der Homepage angepriesen sind. Habe dann geantwortet das es dann leider zu spät ist und wie es denn sein kann das die Angaben so abweichen. Es kam nur als Antwort das die Kleider jetzt sofort gefertigt werden uns bis zum 20.03.20 da sind. Habe dann geschrieben das ich super unzufrieden bin und das es ja nicht sein könnte das man nichtmal eine Info bekommt das es länger dauert und ich unter den Umständen vom Kauf zurück treten werde. Und das ich das mit der Lieferverzögerung verstehe aber die Kleider ja nichtmal im angegeben Zeitraum gefertigt wurden und ich mich da jetzt auch vom Anwalt her beraten lassen werde. Habe dann nur diese Mail bekommen: 

Aber wir haben unsere Politik, Liebes! Die Materialgebühr ist für uns so hoch, dass wir mit unserer Krippe darüber sprechen
Ihr Problem hier erstatten wir Ihnen 70%, ok! dies ist unsere große Konzession, bitte akzeptieren Sie dies.

Finde ich super unverschämt.
Ich vermute es ist eine Masche mit dem verzögerten liefern damit die 8 Wochen vorbei sind damit man das Geld nicht mehr zurück holen kann.
Ich bin jetzt kurz davor das Geld zurück zu holen, mache mir natürlich aber Gedanken über die rechtlichen Schritte.

Habt ihr Erfahrungen gemacht?
Liebe Grüße
Kim

Mehr lesen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook