Home / Forum / Hochzeit / Junggesellenabschied so ok????

Junggesellenabschied so ok????

3. Juni 2009 um 9:36



Hallo Ihr Lieben!

Ich bin irgendwie total entsetzt, denn mein Mann war gestern auf einem JGA von einem Freund und was da abgegangen ist finde ich und selbst ER nicht normal!!!

Ich war letztes WE schon auf dem JGA der Braut und was da mit dem Stripper abging fand ich schon grenzwertig.

Jetzt würde ich gerne mal ein paar Meinungen hören, denn ich möchte gerne mal wissen, ob ich prüde bin oder vielelicht noch jmd. so denkt wie ich!??

Also: bei meiner Freundin war es so, dass der Stripper sich relativ schnell entblößt hat und meine Freundin an allen Stellen angefasst hat. Er hat ihr unter den Rock an die M..... gefasst, die Brüste geknetet und sich neben seinem besten Teil die Sahne ablecken lassen...
Er hat sich aber nicht bis aufs Letze ausgezogen und alles mit ihr abgesprochen..
Ich fands soweit ok, bis aufs Anfassen, aber schon leicht grenzwertig..

15 min. hat das Ganze gedauert


So, nun der JGA des Bräutigams:

sie hat zunächst auf dem Esstisch gestrippt, dann alle Männer angegrapscht, sich auf den Schoß gesetzt, sich die Brüste mit Öl massieren lassen, Sahne von den Dingern ablecken lassen und dann den Bräutigam ausgezogen.

Zum Schluss stand er GANZ nackt da und sie hat an sein Ding gefasst.

Dann kam der krönende Abschluss:

Sie hat nochmal 5 Euro von jedem eingesammelt und sagte: dann zeige ich Euch was ganz besonderes.
Sie holte ihren Riesendildo raus und zog sich komplett aus und steckte ihn sich dann rein. Der Bräutigam musste dann auch zur Tat schreiten und ihr den Dildo mehrmals nacheinander reinstecken!

Danach hat sie sich nackt nur mit einer Deutschlandflagge draußen hingestellt (umringt von den Männern) und hat eine mit denen geraucht.

1 Std. hats gedauert


Jetzt frage ich Euch: findet Ihr das normal!!!!???



Ich meine , dass Stripper eigentlich "seriös" strippen und nciht bis zum Äußersten gehen...

Mehr lesen

3. Juni 2009 um 10:10

Eckelhaft
Hallo wiedenkätzchen,

ich wollte mich eigentlich garnicht anmelden, aber als ich deinen artikel über den junggesellenabschied gelesen habe wurde mit richtig schlecht.

wir haben unseren junggesellenabschied in diesem monat und wir haben uns beiden einen stripper/stripperin genehmigt (sozu sagen). das kann keine seriöse stripperin gewesen sein das war schon eine professionelle.
ich finde das total eckelhaft. als braut wäre ich sehr sauer auf meinen bräutigam. ich finde das gehört sich nicht, auch nicht auf einem jga.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 13:23

Alter Falter
Ich würde sowas nie mitmachen und wenn mein Schatz das mitmachen würde und ich das mitbekommen würde, würde ich ihn von der Brücke schmeißen.
Wenn man nen Stripper bzw. Strpperin besttellt sollte es auch Grenzen haben, das was da aber abging hat echt alle Grenzen überschritten.
Mein Schatz und ich haben ausgemacht das wenn unsere Freunde zu nem Strip bringen würden, würden wir das nicht mitmachen. Wir haben es auch unseren Freunden mitgeteilt, nicht das die sich die Mühe machen sowas zu organisieren und es ist auch ok für die, die finden sogar teilweise gut von uns das wir das nicht mitmachen.
Bin echt gespannt was sich meine Freundinnen für mich ausdenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 23:22

OMG
Ne, das ist wirklich zu extrem. Einfach nur ekelhaft, da muss ich kotzen... (Sorry...)
Aber, was die Kumpels von meinem Schatz bringen wollten, war ja noch extremer. Die wollten ihn ERNSTHAFT an seinem JGA mit in ein Bordell nehmen. Damit er sich nochmal richtig vergnügen kann, bevor er nur mit einer Einzigen schläft!
Das nenn ich mal Hardcore, bin total ausgeflippt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 10:18
In Antwort auf hyong_12159428

OMG
Ne, das ist wirklich zu extrem. Einfach nur ekelhaft, da muss ich kotzen... (Sorry...)
Aber, was die Kumpels von meinem Schatz bringen wollten, war ja noch extremer. Die wollten ihn ERNSTHAFT an seinem JGA mit in ein Bordell nehmen. Damit er sich nochmal richtig vergnügen kann, bevor er nur mit einer Einzigen schläft!
Das nenn ich mal Hardcore, bin total ausgeflippt.

Das ist ja echt krass
Was sind denn das für Freunde, die einen dazu bringen wollen die zukünftige Frau zu betrügen, denn das ist es ja, auch wenn keine Liebe im Spiel ist.
Wie hat denn dein Schatz darauf reagiert`?

GLG Karolina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:29

Wäre an
deiner stelle auch sauer auf meinen freund selbst wenn er nicht die hauptperson war. hätte erwartet dass er direkt geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 21:23

Mmh...
...also mit einer Freundin hatte ichs neulich davon: ob das überhaupt sein muss? Also dieses Gestrippe oder ob man nicht auch andersweitig nen lustigen abend haben kann.
bei ihrem Typ gings in eine Nacktbar - also einige Frauen haben ihre Männer da sicher auch nicht gern gesehen.

Also normal ist das nicht: Aber daran sieht man mal wieder wie Männer ticken!!!!. Einige werden innerlich vielleicht gedacht haben, sie wären im falschen Film gelandet, aber abgebrochen zu haben scheints ja keiner.
Es will natürlich keiner als Buhmann dastehen und sowas abbrechen - aber als bester Freund hätte ich den Bräutigam schon mal kurz bei Seite genommen - denn früher oder später wird sie das ja auch erfahren.

Wenn sie es erfahren hat:
Was hat denn die Braut dazu gesagt? Also ich meine für mich wär so ne Heirat erstmal GESTORBEN, wenn ich erfahren würde, das meiner ner Fremden nen Tag vor der Hochzeit nen Dildo reinschiebt (?).
Da kann ich mir ja schon ausmalen, wo die Scham- und Fremdgehgrenze in den kommenden Ehejahren liegen wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 14:59

Männer gibts
die gibts gar nicht!!! Also echt, dass ist ne Nummer zu zackig! Wäre wohl auch ausgerastet wenn meiner sowas hätte machen sollen! Mein Liebling wollte zum Glück gar keinen JGA! Er meint er hätte sich früher schon genug ausgetobt

Wenn ich dass mit meinem JGA vergleiche...da kommen wir ganz schön blass bei weg! Wraren zwar auch im Dollhouse (HH) aber sooooo krass - ne, da hätte ich ja schon aus Liebe zu meinem Schatz nicht mitgemacht! Dass ist ja quasi Betrug (und auch noch öffentlich vor anderen)!!!!!

Meine Trauzeugin hat alles heimlich mit meinem Schatz abgesprochen, damit nicht irgendwelche Sachen gemacht werdn mit denen er ein Problem hätte - fand ich sehr gut von ihr! So konnte ich entspannt feiern und wusste er würde sich nicht die ganze Nacht sorgen machen was die Mädels so treiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 18:12
In Antwort auf hrkarolina86

Das ist ja echt krass
Was sind denn das für Freunde, die einen dazu bringen wollen die zukünftige Frau zu betrügen, denn das ist es ja, auch wenn keine Liebe im Spiel ist.
Wie hat denn dein Schatz darauf reagiert`?

GLG Karolina


Keine Angst... Mein Schatzi fand die "Idee" total daneben. Er hat ihnen gleich vorn Latz gebunden, dass er mich nicht "umsonst" heiraten möchte. Er will nur mich, für ihn gibt es nur mich...
Und seine "Super_Freunde" haben sich auch ganz kleinlaut entschuldigt...
Nun gut, jetzt kam auch endlich eine gescheite Idee für den JGA raus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 15:12

Es geht noch schlimmer!
Am Abend vor unserer Hochzeit, als ich genug für uns beide vorzubereiten hatte, hat er sich auf seiner JGA-Party aufs Schlimmste mit seinen Kumpels und zwei Mädels ausgetobt, die sie aus einem Drogeriemarkt hatten, in den ich vorher oft genug gegangen bin.

Was da abging ist rausgekommen, als ich die Bilder auf seinem Compi fand, als er schon wieder weit weg auf Geschäftsreise war. Ich bin wirklich keine Prüde, aber hätte ich am Hochzeitsmorgen gewusst, was er da am Abend vorher mitgemacht hat (Dildo reinstecken? Flaschen!!), ICH HÄTTE IHN NICHT MEHR GEHEIRATET!!!

Aber die Zeit... und die Peinlichkeit einer Scheidung gleich nach der Hochzeit... und die Entschuldigungen (Kumpel hat das ganze ohne sein Wissen als "Überraschung" inszeniert und er wär voll betrunken gewesen und blablabla) haben es mich dann ertragen lassen. Aber glaubt mir, ich leide heute noch drunter, obwohl es jetzt schon bald ein Jahr her ist! Verzeihen konnt ich ihm schleßlich, vergessen aber nicht...

Männer haben offenbar eine wahnsinnige Fähigkeit, zwischen dem Menschen zu unterscheiden, mit dem sie eine partnerschaftliche Liebesbeziehung auf Ewigkeit eingehen wollen und solchen Mädels, mit denen sie 1x krasseste Juxsexspiele treiben.

Die Bilder gibt es noch und ich habe keine Hemmung, sie Frauen zu zeigen, die gewarnt werden wollen, sich auf solche "von guten Kumpels arrangierte" Männer-JGAs einzulassen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 17:50
In Antwort auf enttaeuschte2

Es geht noch schlimmer!
Am Abend vor unserer Hochzeit, als ich genug für uns beide vorzubereiten hatte, hat er sich auf seiner JGA-Party aufs Schlimmste mit seinen Kumpels und zwei Mädels ausgetobt, die sie aus einem Drogeriemarkt hatten, in den ich vorher oft genug gegangen bin.

Was da abging ist rausgekommen, als ich die Bilder auf seinem Compi fand, als er schon wieder weit weg auf Geschäftsreise war. Ich bin wirklich keine Prüde, aber hätte ich am Hochzeitsmorgen gewusst, was er da am Abend vorher mitgemacht hat (Dildo reinstecken? Flaschen!!), ICH HÄTTE IHN NICHT MEHR GEHEIRATET!!!

Aber die Zeit... und die Peinlichkeit einer Scheidung gleich nach der Hochzeit... und die Entschuldigungen (Kumpel hat das ganze ohne sein Wissen als "Überraschung" inszeniert und er wär voll betrunken gewesen und blablabla) haben es mich dann ertragen lassen. Aber glaubt mir, ich leide heute noch drunter, obwohl es jetzt schon bald ein Jahr her ist! Verzeihen konnt ich ihm schleßlich, vergessen aber nicht...

Männer haben offenbar eine wahnsinnige Fähigkeit, zwischen dem Menschen zu unterscheiden, mit dem sie eine partnerschaftliche Liebesbeziehung auf Ewigkeit eingehen wollen und solchen Mädels, mit denen sie 1x krasseste Juxsexspiele treiben.

Die Bilder gibt es noch und ich habe keine Hemmung, sie Frauen zu zeigen, die gewarnt werden wollen, sich auf solche "von guten Kumpels arrangierte" Männer-JGAs einzulassen


Das ist wirklich voll krass
Kann ich die Bilder mal sehen? Hab dir ne PN mit meiner Mail-Addy geschickt. Wir heiraten im August und er will auch so ne JGA-Party machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 18:40
In Antwort auf enttaeuschte2

Es geht noch schlimmer!
Am Abend vor unserer Hochzeit, als ich genug für uns beide vorzubereiten hatte, hat er sich auf seiner JGA-Party aufs Schlimmste mit seinen Kumpels und zwei Mädels ausgetobt, die sie aus einem Drogeriemarkt hatten, in den ich vorher oft genug gegangen bin.

Was da abging ist rausgekommen, als ich die Bilder auf seinem Compi fand, als er schon wieder weit weg auf Geschäftsreise war. Ich bin wirklich keine Prüde, aber hätte ich am Hochzeitsmorgen gewusst, was er da am Abend vorher mitgemacht hat (Dildo reinstecken? Flaschen!!), ICH HÄTTE IHN NICHT MEHR GEHEIRATET!!!

Aber die Zeit... und die Peinlichkeit einer Scheidung gleich nach der Hochzeit... und die Entschuldigungen (Kumpel hat das ganze ohne sein Wissen als "Überraschung" inszeniert und er wär voll betrunken gewesen und blablabla) haben es mich dann ertragen lassen. Aber glaubt mir, ich leide heute noch drunter, obwohl es jetzt schon bald ein Jahr her ist! Verzeihen konnt ich ihm schleßlich, vergessen aber nicht...

Männer haben offenbar eine wahnsinnige Fähigkeit, zwischen dem Menschen zu unterscheiden, mit dem sie eine partnerschaftliche Liebesbeziehung auf Ewigkeit eingehen wollen und solchen Mädels, mit denen sie 1x krasseste Juxsexspiele treiben.

Die Bilder gibt es noch und ich habe keine Hemmung, sie Frauen zu zeigen, die gewarnt werden wollen, sich auf solche "von guten Kumpels arrangierte" Männer-JGAs einzulassen


Respekt
Ich hätte an deiner Stelle gleich die Scheidung eingereicht. Egal ob das peinlich ist oder nicht.
Vor allem finde ich das von deinem Mann krass, dass er sich einen Tag vor eurer Hochzeit dazu überreden lassen hat.

GLG Karolina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2009 um 16:47
In Antwort auf enttaeuschte2

Es geht noch schlimmer!
Am Abend vor unserer Hochzeit, als ich genug für uns beide vorzubereiten hatte, hat er sich auf seiner JGA-Party aufs Schlimmste mit seinen Kumpels und zwei Mädels ausgetobt, die sie aus einem Drogeriemarkt hatten, in den ich vorher oft genug gegangen bin.

Was da abging ist rausgekommen, als ich die Bilder auf seinem Compi fand, als er schon wieder weit weg auf Geschäftsreise war. Ich bin wirklich keine Prüde, aber hätte ich am Hochzeitsmorgen gewusst, was er da am Abend vorher mitgemacht hat (Dildo reinstecken? Flaschen!!), ICH HÄTTE IHN NICHT MEHR GEHEIRATET!!!

Aber die Zeit... und die Peinlichkeit einer Scheidung gleich nach der Hochzeit... und die Entschuldigungen (Kumpel hat das ganze ohne sein Wissen als "Überraschung" inszeniert und er wär voll betrunken gewesen und blablabla) haben es mich dann ertragen lassen. Aber glaubt mir, ich leide heute noch drunter, obwohl es jetzt schon bald ein Jahr her ist! Verzeihen konnt ich ihm schleßlich, vergessen aber nicht...

Männer haben offenbar eine wahnsinnige Fähigkeit, zwischen dem Menschen zu unterscheiden, mit dem sie eine partnerschaftliche Liebesbeziehung auf Ewigkeit eingehen wollen und solchen Mädels, mit denen sie 1x krasseste Juxsexspiele treiben.

Die Bilder gibt es noch und ich habe keine Hemmung, sie Frauen zu zeigen, die gewarnt werden wollen, sich auf solche "von guten Kumpels arrangierte" Männer-JGAs einzulassen


Ich bin ein Mann,
kann ich die Bilder auch mal sehen um zu beurteilen, ob das wirklich so eine ungewöhnliche JGA-Feier war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2009 um 19:00

Ich finds ungewöhnlich und ekelhaft!
Ich hatte auch letztens JGA und die Mädels schleppten mich in nen Stripclub. Gottseidank musste ich nicht auf die Bühne. Die Stripper und Stripperinnen haben sich alles ausgezogen bis auf einen String und haben den Jungs nur das Oberteil ausgezogen. Find ich ok. Ein Stripper hat einer aus dem Publikum die Zunge in den Hals gesteckt. Das hätte ich mir nicht gefallen lassen. Nicht weil ich prüde bin, sondern weil ich keinen Bock hab, mit jemand Wildfremden einen ZG auszutauschen. Kenn den doch gar nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 7:24
In Antwort auf schwesterlein1

Das ist wirklich voll krass
Kann ich die Bilder mal sehen? Hab dir ne PN mit meiner Mail-Addy geschickt. Wir heiraten im August und er will auch so ne JGA-Party machen.

Leider oder Gott sei Dank habe ich keine Bilder...
... da hat mir die Vorstellung alleine schon gereicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2009 um 23:44

Also..
Der JGA von der Braut war wirklich grenzwärtig, also anfassen fing ich auch nicht gut.
Aber vom Bräutigam ging wirklich zu weit, ich würde meien freund und seine freunde die das organiesiert haben die Hölle heiß machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen