Home / Forum / Hochzeit / Kirchliche Hochzeit vor Standesamtlicher Trauung-Ab 2009 möglich???

Kirchliche Hochzeit vor Standesamtlicher Trauung-Ab 2009 möglich???

11. September 2008 um 14:32

Hallo Ihr!
Ich hätte da mal ne Frage...
Mein Verlobter und ich wollten nächstes jahr heiraten.
Nun ist es so, dass man ja in den nachrichten immer wieder davon hört, dass man ab januar 2009 nicht mehr verpflichtet ist, vor der kirchlichen trauung standesamtlich verheiratet zu sein.
Das wäre für uns sehr günstig, da wir gerne kirchlich hier in deutschland und standesamtlich auf den seychellen heiraten würden!
Nun wäre es für uns natürlich besser erst kirchlich zu heiraten, dass wir dann nach dem standesamtlichen teil sozusagen gleich in den flitterwochen sind.
Nun ist meine frage, ob diese Reglung denn nun auch wirklich fest steht, oder ob sich der pfarrer dagegen stellen kann.
Vielleicht weiß ja von euch jemand genaueres.
Um antworten bin ich sehr dankbar,
liebe grüße, San

Mehr lesen

11. September 2008 um 14:40

Ja, diese Regelung steht fest, aber...
... viele Kirchen lehnen sie ab. Es wird (meiner Meinung nach zu recht) argumentiert, dass die Institution der Ehe mit dem Wegfallen der vom Staat verordneten Rechte und Pflichten an Bedeutung verliert. Viele Pfarrer argumentieren: Jemand, der den Bund fürs Leben vor Gott schließt, muss ihn auch vor dem Gesetz schließen, denn damit übernimmt er auch rechtlich Verantwortung für den Partner. Ansonsten wäre es für die Leute sehr leicht, wieder auseinanderzulaufen, was nicht im Sinne der Kirchen ist. Die Katholiken zum Beispiel sehen die Ehe als Sakrament und als nicht so einfach wiederauflösbar. Wenn jetzt aber ein solcherart nur kirchlich getrautes Paar sich trennt, waren sie vor dem Gesetz nie verhheiratet - in den Augen der Kirche schon. Außerdem fallen dann sämtliche Schutzmechanismen für die Partner (Unterhalt etc.) weg.

Es ist also durchaus möglich, dass ein Pfarrer sich weigert, eine kirchliche Trauung durchzuführen, wenn es vorher keine standesamtliche gab. In eurem Fall wäre das zwar etwas anderes, denn ihr wollt ja nur danach standesamtlich heiraten. Wenn euch der Pfarrer gut kennt, sollte das also kein Problem geben. Aber heutzutage heiraten ja viele Leute in der Kirche, ohne sonst je dorthin zu gehen, sondern nur, "weil es so schön ist". Dann kennt der Pfarrer die Leute, die er da traut, gar nicht. Und dann könnte es unter Umständen Stress geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook