Home / Forum / Hochzeit / Kirchliche Trauung wenn nur einer des Brautpaares der Glaubensgemeinschaft angehört..?

Kirchliche Trauung wenn nur einer des Brautpaares der Glaubensgemeinschaft angehört..?

26. Oktober 2008 um 12:32

Ich gehöre der Katolischen Glaubensrichtung an und mein Partner ist konfesionslos.
Wir würden gerne kirchlich Heiraten, allerdings nur wenn es nicht notwenig ist, das mein Partner in die katolische Kirche eintritt.
Ist das möglich, und wie ist der Ablauf? Ist ein finanzieller Mehraufwand notwendig? Gibt es jemand der mir aus Erfahrung, antworten kann?
Vielen Dank

Inspiration3er

Mehr lesen

28. Oktober 2008 um 10:10

Kirchliche Trauung
Hallo,

habt Ihr denn schon mal mit Deinem Pfarrer gesprochen? Er kann euch da mit Sicherheit ganz gut beraten.
Ich weiß, dass verschiedene Konfessionen heutzutage auch kirchlich heiraten können. Wenn aber einer konfessionslos ist, dann kann das anders aussehen.
Ich hatte nämlich ursprünglich für mein Kind einen Taufpaten ausgewählt, der konfessionslos war. Das durfte derjenige dann leider nicht machen. War schade.
Aber informiert euch mal beim örtlichen Pfarramt.

Ich wünsch euch was.

Viele Grüße


Franziska

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen