Home / Forum / Hochzeit / Kleid aus China und Geschenk am Tag der Hochzeit?

Kleid aus China und Geschenk am Tag der Hochzeit?

22. Februar 2012 um 10:28


Hallo Mädels,

ich habe es gestern schon mal in einem Forum hier versucht aber ich erhoffe mir nun mehr Ideen, wenn ich ein neues Thema starte.
Also ich bin neu hier und möchte mich Euch gern anschließen...es klingt alles so spannend hier und man kommt auf so viele Ideen, wenn man Eure Beiträge liest.
Also wir heiraten auch dieses Jahr, am 17. April ist es endlich soweit und ich freue mich schon total.
Ein Kleid habe ich schon, ich habe es tatsächlich in China machen lassen... Ich hatte mir ein tolles Kleid in einem Brautkatalog ausgesucht. Nachdem ich erfahren habe, dass es 1000 Euro kosten sollte war mir klar "das geht gar nicht". Hallo? Tausend Euro für einen Tag? Nee... aber nun war es schwer mich für ein anderes Kleid zu begeistern. Also suchte ich mir bei ebay einen Händler der billige Kleider aus China verkauft. Dann habe ich Kontakt zu einer chinesischen schneiderin aufgebaut und die war total offen für meinen Vorschlag. Ich habe ihr ein Foto von meinem Kleid und meine kompletten Körpermaße geschickt, dann hat sie losgelegt...

Ich war ganz schön aufgeregt, weil ich einfach 200,00 ins Universum (nach China) überwiesen habe und nicht wußte obs klappt. Aber tatsächlich kam nach 6 Wochen ein kleines unscheinbares Paket. Wie auch immer die das gemacht haben, es sieht total toll aus und paßt perfekt. Jetzt muss ich nur noch einen Reifrock und Schuhe besorgen...oh ich freu mich.

Ich habe nochmal eine Frage an Euch? Schenkt Ihr Euren Männern was am Tag der Hochzeit? Ich hab mal gehört, dass man das macht und find die Idee eigentlich auch ganz gut... ich weiß nur noch nicht was.
Habt Ihr Ideen? Es sollte natürlich was einmaliges sein...was ganz besonders!

Also ich bin gespannt auf Eure Antworten

Mehr lesen

22. Februar 2012 um 10:42

Hey!
herzlich willkommen

schön, freut mich für dich, dass es mit deinem traumkleid so gut geklappt hat!

mein mann und ich haben uns nicht zur hochzeit geschenkt. ausser natürlich die eheringe
ich finde so eine hochzeit steht für sich selber irgendwie.

da wir standesamtlich schon seit dem 7.oktober 11 verheiratet sind, werden wir uns am 5.mai, wenn wir kirchlich heiraten sowieso nichts schenken, denn unser hochzeitstag ist und bleibt der 7.oktober

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 11:14

Manschettenknöpfe oder Familienwappen
Hallo mikch,

ja das mit dem Hochzeitsdatum ist so eine Sache...wir machen beides an einem Tag, damit wir uns nicht entscheiden müssen.
Aber schenken möchte ich ihm schon was...vielleicht Manschettenknöpfe oder da ich schwanger wollte ich vielleicht ein Familienwappen für uns erstellen...
na mal sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 11:37

Manschettenknöpfe
vor unserer hochzeit im oktober habe ich mich auch gefragt, ob ich was schenken soll. meine freundin hat dann manschettenknöpfe vorgeschlagen
hab ich dann aber doch gelassen, weil er manschettenknöpfe von einer guten freundin zum anzugkauf geschenkt bekam, die perfekt in unser farbkonzept gepasst haben.

es wäre auf alle fälle eine gut idee!

ein familienwappen ist auch ganz nett

gratulation zur schwangerschaft! wann ist es denn so weit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 12:53

Ein eigenes Familienwappen zur Hochzeit
Hallo katharina811,

da Du ja selbst schon erwähnt hast, dass Du dir auch ein eigenen Wappen zur Hochzeit vorstellen könntest: Schau doch einmal hier, auf dieser Website erfährst Du, wie Du ein echtes Familienwappen im Rahmen einer Hochzeit annehmen kannst: www.wappenstiftung.de

Du musst Dich dafür noch nicht einmal von einem verarmten Adeligen adoptieren lassen

Liebe Grüße
Tobias von Wappenstiftung.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen