Home / Forum / Hochzeit / Langes Kleid für Standesamt?

Langes Kleid für Standesamt?

18. August 2006 um 12:29

Hallo,

mein Freund und ich wollen nächstes Jahr heiraten und wir fangen jetzt erst an uns Gedanken zum Termin usw zu machen. Eher beiläufig habe ich aber erwähnt, dass ich gerne ein langes weißes Kleid tragen würde und hat mein Freund ganz erstaunt reagiert und meinte, dass würde er für eine Hochzeit auf dem Standesamt für unpassend halten.

Wie seht ihr das? Heiraten denn nicht immer mehr Bräute auch im Standesamt im langen Kleid? Ich will ja auch kein Sissi-Kleid, sondern mehr ein schlichtes.

LG
Pedi

Mehr lesen

18. August 2006 um 14:30

Huhu
Heiratet ihr denn auch kirchlich? denn wenn ja würde ich mir ein weißes Kleid für die Kirche aufbewahren und beim standesamt kannst ja trotzdem ein langes Abendkleid tragen mache ich auch bin begeistert von beiden Kleidern kann ich dir wenn du möchtest auch mal zeigen.

Wenn ihr nur standesamtlich heiraten wollt, dann wird die feier ja wahrscheinlich etwas größer, auch wenn nicht kannst du trotzdem mit einem weißen Brautkleid standesamtlich heiraten, hat meine zukünftige Schwägerin auch gemacht.


LG Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2006 um 15:39
In Antwort auf jonie_832848

Huhu
Heiratet ihr denn auch kirchlich? denn wenn ja würde ich mir ein weißes Kleid für die Kirche aufbewahren und beim standesamt kannst ja trotzdem ein langes Abendkleid tragen mache ich auch bin begeistert von beiden Kleidern kann ich dir wenn du möchtest auch mal zeigen.

Wenn ihr nur standesamtlich heiraten wollt, dann wird die feier ja wahrscheinlich etwas größer, auch wenn nicht kannst du trotzdem mit einem weißen Brautkleid standesamtlich heiraten, hat meine zukünftige Schwägerin auch gemacht.


LG Yvonne

Hallo
Das kommt darauf an, ob ihr noch zusätzlich eine kirchliche Trauung wollt. Ich und mein Schatz haben im letzten Jahr geheiratet, da es sehr kurzfristig war und schnell gehen musste, (da wir für 2 Jahre ins Ausland wollten) konnten wir nur die Standesamtliche Trauung machen, die kirchliche haben wir dann nach unserer Rückkehr geplant. Daher habe ich mich erst mal gegen weiß entschieden. Ich trug eine rotes, langes Abendkleid, das ich noch im Schrank hatte. Wollte mir nicht extra ein Kleid kaufen.
Letztendlich bleibt es geschmackssache, aber lange Kleider sehen meiner Meinung nach einfach festlicher aus, auch wenn man noch nicht in weiß heiratet, möchte man sich als Braut etwas abheben können.
Also, falls ihr wirklich nur standesamtlich heiraten wollt, würde ich mich auf jeden Fall für ein richtiges weißes Brautkleid entscheiden. Wenn du trozdem 2 Mal in weiß heiraten möchtest, womöglich beide Male im selben Kleid, stiehlst du dir dann bei der kirchlichen Trauung selbst die Show. Da jeder dein Kleid ja schon kennt. Ist zumindest meine Ansicht. Letztendlich kommt es aber einfach darauf an, wie du dich fühlst und was du für dich als das beste ansiehst.


Alles Gute für eure Zukunft und eine wunderschöne Hochzeit wünscht

schoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2006 um 11:50

Ich war auch in weiss.....
auf dem Standesamt, sogar im Brautkleid !!! Und alle fanden das toll !!! Die Standesbeamtin sagte, dass dies sowieso der Trend sei, da viele nicht mehr kirchlich heiraten, sich aber die Frau die Trauung in Weiss nicht nehmen lassen will.

Also wir habens auch so gemacht und alles war superschön, vorallem hatten wir das schöne gefühl WIRKLICH geheiratet zu haben, was in gedeckter Kleidung auf dem Standesamt nicht so das richtige Gefühl entstehen lässt.

ALLES GUTE FÜR EUCH !!!
LG, wuschel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 3:26
In Antwort auf salha_12372529

Hallo
Das kommt darauf an, ob ihr noch zusätzlich eine kirchliche Trauung wollt. Ich und mein Schatz haben im letzten Jahr geheiratet, da es sehr kurzfristig war und schnell gehen musste, (da wir für 2 Jahre ins Ausland wollten) konnten wir nur die Standesamtliche Trauung machen, die kirchliche haben wir dann nach unserer Rückkehr geplant. Daher habe ich mich erst mal gegen weiß entschieden. Ich trug eine rotes, langes Abendkleid, das ich noch im Schrank hatte. Wollte mir nicht extra ein Kleid kaufen.
Letztendlich bleibt es geschmackssache, aber lange Kleider sehen meiner Meinung nach einfach festlicher aus, auch wenn man noch nicht in weiß heiratet, möchte man sich als Braut etwas abheben können.
Also, falls ihr wirklich nur standesamtlich heiraten wollt, würde ich mich auf jeden Fall für ein richtiges weißes Brautkleid entscheiden. Wenn du trozdem 2 Mal in weiß heiraten möchtest, womöglich beide Male im selben Kleid, stiehlst du dir dann bei der kirchlichen Trauung selbst die Show. Da jeder dein Kleid ja schon kennt. Ist zumindest meine Ansicht. Letztendlich kommt es aber einfach darauf an, wie du dich fühlst und was du für dich als das beste ansiehst.


Alles Gute für eure Zukunft und eine wunderschöne Hochzeit wünscht

schoko

Unterschiedlich
Warum solltest du dein Brautkleid nicht 2x tragen?

Ich hab das erste Mal standesamtlich im Hosenanzug geheiratet, dann im Brautkleid kirchlich. Ich werd nun wieder heiraten, nachdem ich 16 Jahre verwitwet war.

Ich werd einen langen Rock, Top und Jacket tragen.

Ich denk, das muss jede Frau für sich entscheiden, wie und in welchem Outfit sie sich wohlfühlt an ihrem schönsten Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 16:42

Hi nailypedi
Habe zum standesamt auch ein cremefarbenes Kleid getragen und alle waren begeistert. Ich heirate dieses WE kirchlich und trage dabei auch ein Brautkleid, nur ist dieses eben ein bissel spektakulärer - weiter geschnitten. Corsage hatten beide, weil das Wetter so warm war.
Habe beide Kleider gebraucht bei e-bay ersteigert. Wenn man da auf gute Bewertungen achtet und sich die Maße des Kleides geben lässt, dann klappt das hervorragend. Zur Schneiderin muß man ja auch mit einem nagelneuen Kleid. Gute Marken sind Sincerity oder Weise. Da weißt du was du kriegst und das zum Bruchteil vom Originalpreis. Würd es jederzeit wieder so machen.
Mein Mann war wegen dem Brautkleid auf dem Standesamt skeptisch weil er dachte, daß es einfach zuviel Geld kostet. Danach wer er superzufrieden und hat geschnurrt wie n Kater, weil er so stolz war.
Wenn du magst kann ich dir n Bild schicken, wies ausgesehen hat. Einfach PN
Viele Grüße der Elch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2006 um 21:05

Langes Abendkleid fürs Standesamt
Hallo Pedi,

ich habe vor 3 Wochen standesamtlich in weiss geheiratet und hatte ein weisses Abendkleid an. Ich habe es mir günstig übers Internet gekauft.
Ich habe alle weiteren Accessoires wie Schuhe und Tasche gleich mitbestellt und habe mir eine Menge rennenreien gespart.

Ich schicke Dir mal einen Link zum Kleid
http://www.brautmode-shop.com/shop/oxid.php/sid/7d-db564a0b29084f42577573a745d897/cl/details/anid/7ef4-33851692cc652.56555839/Abendkleid-mit-einer-Rose-%2-6-Stola.-weiss/

Ich wünsche Dir eine schöne Hochzeitsvorbereitungszeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen