Home / Forum / Hochzeit / Hochzeit / Leben mit einem Ägypter...

Leben mit einem Ägypter...

11. Mai 2010 um 16:28 Letzte Antwort: 4. Oktober 2019 um 10:47

Hallo an alle hier imForum...

ich habe hier einige Beiträge zu diesem Thema gelesen die für mich sehr interessant waren, und wäre für einige Ratschläge sehr dankbar...ernst gemeinte Ratschläge bitte, weil dies für mich ein ernstes Thema ist...

Ich werde meine Geschichte hier erzählen, wahrscheinlich eine die viele andere auch erlebt haben, und die bitte ich mir hier einige Ratschläge zu geben...

Ich habe vor drei Jahren im Urlaub, in Hurghada, einen Ägypter kennen gelernt.
Eigentlich war ich nur die "Anstandsdame" meiner Freundin, die unbedingt mit einem Ägypter ausgehen wollte, ich hatte aber meine Bedenken und wollte sie eben nicht alleine gehen lassen, und so hat ihr Begleiter seinen Cousin angerufen der sich dann zu uns gesellte.
Er war (ist) sehr attraktiv und spricht auch perfekt deutsch, somit konnten wir uns wirklich super unterhalten.
Es war ein netter Abend, der bei angeregter Unterhaltung wie im Flug verging.
Zwei Tage später hatten wir uns wieder verabredet, als ich mir dann aber um meine Freundin keine Gedanken mehr zu machen brauchte,wollte ich mich verabschieden und zurück ins Hotel fahren.
Da hat mich Ashraf aber gebeten noch zu bleiben, und ich blieb!!!
Ehrlich, ich bin Realist und niemand der sich Hals über Kopf verliebt, aber was an diesem Abend passierte hab ich noch nie erlebt, und ich bin mittlerweile 41...

Eine flüchtige Berührung von ihm und ich war weg...
es ist unglaublich, und wenn es mir jemand erzählen würde, dann würde ich es wahrscheinlich auch nicht glauben,aber diese Berührung war wie eine Explosion, ich sah nur noch silberne Punkte vor meinen Augen, konnte nicht atmen und nahm alles wie durch Watte wahr...ich dachte "so, jetzt ist es aus"
Ich habe diese Nacht mit ihm verbracht!!! Und sie war unglaublich!!!
Leider mussten wir zwei Tage später schon wieder nach Hause,was ich gar nicht gut verkraftet habe...hatte die erste Panikattake meines Lebens, fiel in Ohnmacht, übergab mich und meine Freundin musste den Notarzt rufen...Ich durchlebe dieses Gefühl gerade wieder, und möchte dies nicht wieder erleben müssen...

Naja, natürlich hatten wir Telefon Nr ausgetauscht, und direkt bei Landung kam auch schon die erste SMS...
Ich brach in Tränen aus und wollte am liebsten sofort zurück!

Nun ja, wieder im Alltagstrott, dachte ich dass dies schon vorbeigehen würde und nur ein Urlaubsflirt war...aber da hab ich die Rechnung ohne Wirt gemacht...
Ich konnte ihn einfach nicht vergessen...wie auch, wir haben jeden Tag telefoniert und etliche SMS geschrieben.
Er fehlte mir so sehr das ich in zwei Monaten 18kg abgenommen hatte, ich konnte nicht schlafen, heulte nur, wenn ich essen wollte ging es nicht...

Lange habe ich es nicht ausgehalten und bin wieder für zwei Wochen nach Hurghada.
Eigentlich hoffte ich dass die Gefühle in der Zwischenzeit nicht mehr so stark waren, und bin deswegen wieder nach Hurghada...ich wollte eine Bestätigung das es vorbei wäre...aber als ich ihn sah bekam ich weiche Knie, die Tränen stiegen mir sofort in die Augen, und mir wurde schlecht...und das alles vorFreude!!!

Es war wieder ein wunderbarer Abend, und auch die restliche Zeit meines Urlaubs ...

Der Abschied kam und ich trennte mich wieder sehr schwer...also das gleiche Spiel wie schon einmal

Wieder zu Hause hab ich Bücher (Biographien) verschlungen, die ein Leben zwischen einem Muslimen und einer Christin beschreiben, ich habe den Koran gelesen und alles was die Religion und die Kultur angeht.
Jeden Abend haben wir telefoniert und uns mit SMS zugedröhnt...bis ich wieder nach Hurghada bin

Diesmal haben wir sehr viel über unsere Familien gesprochen, und er hat mich seinem Bruder vorgestellt.
Allerdings meinte er, er möchte mich auch dem Rest seiner Familie vorstellen, nur das er als Muslime keine Freundin vorstellen kann und mich deswegen als seine Frau vorstellen möchte...ich war total von den Socken und wusste erst nicht wie er das meinte, bis er sagte ich solle nicht gleich antworten, sondern es mir gründlich überlegen...ich soll nachdenken ob ich mir ein Leben in Hurghada vorstellen könnte, ich soll mir über die kulturellen und religiösen Unterschiede klar machen, und wenn ich das getan habe, erst dann will er eine Antwort von mir haben...

Ich war hin und her gerissen, aber eigentlich kannte ich meine Antwort schon, und die habe ich ihm vor meiner Abreise gegeben...

Jetzt ist es soweit das ich dieses Jahr nach Hurghada gehen möchte.

Ich weiß das er mich liebt, und ich weiß das ich ihn liebe...

Seit drei Jahren schreiben wir uns täglich, telefonieren über Skype mehrere Stunden (wenn ich nicht in Hurghada bin)...
und plötzlich habe ich Zweifel...nicht an unserer Liebe...denn jetzt kommt der Knackpunkt...er ist 12 Jahre jünger als ich...und ich habe Angst davor...Angst vor seiner Familie, was wenn die gegen mich sind?!
Er meinte zwar das seine Familie vielleicht versuchen würde es ihm auszureden, mich vielleicht nicht sofort akzeptiert, aber er sagt es sei seine Entscheidung und die werden sie akzeptieren...vielleicht nicht sofort, aber sie werden es

Ich weiß wie hoch der Stellenwert der Familie ist, und möchte auf keinen Fall das er sich mit seiner Familie überwirft...er sorgt für seine Familie,seine jüngeren Geschwister und seine Mutter (der Vater ist gestorben)

Er war schon mal mit einer Europäerin verheiratet und hat mit ihr eine 7jährige Tochter,aber ich denke "was ist wenn er noch Kinder will?" was ja normal wäre, immerhin ist er noch jung...ich bin zwar gut erhalten und körperlich fit,sehe angeblich auch nicht älter als 35ig aus,aber trotzdem...Kinder? In meinem Alter? Ich hätte Angst dass diese vielleicht nicht gesund sein könnten...

Das sind jetzt alles Fragen die mir durch den Kopf gehen..

Vielleicht findet sich hier jemand der ähnliches erlebt hat und mir vielleicht auch einen Rat geben kann???

Ich weiß das ich gut in Ägypten leben könnte...aber meine Angst ist trotzdem da...wegen seiner Familie...

Ich danke Euch für Antworten und Ratschläge


glg




Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

11. Mai 2010 um 16:41

Leben mit einem Ägypter..."
PS.: Möchte noch etwas hinzufügen...

Er würde nie nach Österreich kommen, er ist in Hurghada selbständig, hat ein sehr gutes Einkommen (auch für unsere Verhältnisse) die Miete seiner Wohnung ist mtl. 450,-, und...als es mir finanziell schlecht ging hat er mich unterstützt und mir Geld geschickt...!!!

Also, Geld oder Visum ist es auf keinen Fall ...er hat Aufenthaltsbestimmungsrecht für die gesamte EU

Gefällt mir
11. Mai 2010 um 16:41

Leben mit einem Ägypter..."
PS.: Möchte noch etwas hinzufügen...

Er würde nie nach Österreich kommen, er ist in Hurghada selbständig, hat ein sehr gutes Einkommen (auch für unsere Verhältnisse) die Miete seiner Wohnung ist mtl. 450,-, und...als es mir finanziell schlecht ging hat er mich unterstützt und mir Geld geschickt...!!!

Also, Geld oder Visum ist es auf keinen Fall ...er hat Aufenthaltsbestimmungsrecht für die gesamte EU

Gefällt mir
12. Mai 2010 um 17:35

Leben mit einem Ägypter
Hallo...

Ich danke dir für deine Antwort. Sie hat mir einen Teil meiner Angst genommen, und du hast mir bestätigt was ich mir eigentlich auch denke...nämlich das er jetzt das Oberhaupt der Familie ist!!!

Und du hast Recht, ich habe ja lange genug Zeit gehabt mir das gründlich zu überlegen...ich stürze mich nicht unüberlegt in ein Abenteuer, sondern hab mich mit dem Land, der Kultur und der Religion beschäftigt.

Ich habe zwar hier eine Tochter, aber die ist 22 und hat ihre eigene Familie, und was ist schon ein Flug von 4 Stunden, man ist ja nicht aus der Welt...und wie du sagst, ich habe hier sonst nichts was ich vermissen würde...
Mein Leben findet nicht hier statt...aber es verunsichert eben einen, wenn man immer nur hört "du bist ja verrückt" oder immer nur so viel schlechtes liest...

Ich hoffe, und denke, die richtige Entscheidung getroffen zu haben )

Ich danke dir noch einmal, gglg claudia0269

Gefällt mir
15. Mai 2010 um 23:27

Leben mit einem Ägypter
Hallo ....

Danke auch dir für deine positiven Worte...

Natürlich verstehe ich das es wahrscheinlich seine zeit brauchen wird bis ich von seiner Familie akzeptiert werde, finde ich ganz normal...ich denke auch in unserer Kultur hätten Eltern Zweifel wenn der Sohn eine 12 Jahre ältere Frau nach Hause bringt...aber es nicht natürlich nicht eine Sraße weiter, und ich denke das verunsichert mich vielleicht noch mehr als es unter anderen Umständen der Fall wäre...

Aber wie sagt man so schön "Ohne Risiko kein Gewinn"

also, in diesem Sinne noch einmal danke

glg claudia0269

Gefällt mir
14. Juni 2010 um 22:39

Hallo Claudia
Ich sag dir nur eins AB NACH ÄGYPTEN! Was hält dich hier wenn die Liebe deines Lebens in Ägypten ist? Deine Zweifel sind unbegründet (A) er hat eine arbeit (b) er hat eine wohnung (c) ein visum (d)er stellt dich seiner familie vor und es ist ihm egal ob sie am ampfang gegen dich gehen das werden sie aber mach dir keine sorgen das machen fast alle und verstelle dich nicht um es denen recht zu machen bleib wie du bist damit kommst du weiter du hast ein großes herz und damit kommst du sehr viell weiter das merke ich an dem wie du schreibst nach dem was ich hier von dir gelesen habe steht er voll und ganz hinter dir und vermutlich hat jede frau ein wenig bammel vor der hochzeit hihi so hart wie es jetzt auch klingen mag muss ich es dir sagen hab immer geld für ein rückflug ticket sicher man weiß einfach nie lieber eine sicherheit in der tasche haben als keine aber wage es was hast du zu verlieren du hast bestimmt leute hinter dir die zu dir stehen und auf die du dich verlassen kannst also denke ich du kannst jeder zeit zurück kommen wenn es dir nicht gefallen sollte und wenn du fragen hast oder probleme. Weißt du ja wo du mich findest ich wünsche dir viell glück und eine wunderschöne Hochzeit und ein langes liebevolles Leben mit deinem Schatz
lg aus Hurghada susu

Gefällt mir
15. Juli 2010 um 17:32
In Antwort auf siani_12871945

Hallo Claudia
Ich sag dir nur eins AB NACH ÄGYPTEN! Was hält dich hier wenn die Liebe deines Lebens in Ägypten ist? Deine Zweifel sind unbegründet (A) er hat eine arbeit (b) er hat eine wohnung (c) ein visum (d)er stellt dich seiner familie vor und es ist ihm egal ob sie am ampfang gegen dich gehen das werden sie aber mach dir keine sorgen das machen fast alle und verstelle dich nicht um es denen recht zu machen bleib wie du bist damit kommst du weiter du hast ein großes herz und damit kommst du sehr viell weiter das merke ich an dem wie du schreibst nach dem was ich hier von dir gelesen habe steht er voll und ganz hinter dir und vermutlich hat jede frau ein wenig bammel vor der hochzeit hihi so hart wie es jetzt auch klingen mag muss ich es dir sagen hab immer geld für ein rückflug ticket sicher man weiß einfach nie lieber eine sicherheit in der tasche haben als keine aber wage es was hast du zu verlieren du hast bestimmt leute hinter dir die zu dir stehen und auf die du dich verlassen kannst also denke ich du kannst jeder zeit zurück kommen wenn es dir nicht gefallen sollte und wenn du fragen hast oder probleme. Weißt du ja wo du mich findest ich wünsche dir viell glück und eine wunderschöne Hochzeit und ein langes liebevolles Leben mit deinem Schatz
lg aus Hurghada susu

Leben mit einem Ägypter
Hallo Susu22221

Ich danke dir für deine Antwort, und entschuldige bitte das ich mich so spät melde.

Ich bin sehr froh das du mir geantwortet hast.

Soweit ich das richtig verstanden habe bist du ja selbst Ägypterin und lebst auch in Hurghada, da kennst du natürlich Land, Menschen, Religion und Kultur.

Ja, ich werde Ende September, spätestens Anfang Oktober, nach Hurghada fliegen, ich bin hier gerade dabei meine Angelegenheiten zu regeln, Wohnung usw.

Hab mir zwar überlegt meine Wohnung hier noch für einige Monate zu behalten, falls doch etwas schief laufen sollte, aber das wird dann einfach zu teuer, weil ich ja nicht genau weiß wie schnell ich Arbeit bekomme in Hurghada.
Zwar hab ich meine Bewerbungen und Lebenslauf schon auf englisch geschrieben und werde diese ca 2 Wochen vor meinem Abflug nach Hurghada schicken, welche mein Freund dann schon vorher in einigen Hotels abgibt....ich hoffe natürlich das es nicht lange dauert eine Arbeit zu finden,aber so schnell wie ich es mir wünsche wird es dann wohl doch nicht gehen )

Du schreibst auch das ich mir zur Sicherheit geich ein Rückflugticket buchen sollte.... falls etwas schief laufen sollte

Ich hab mit meiner Freundin und meiner Schwester auch schon darüber gesprochen...ich werde sicher das Geld für einen Rückflug immer beiseite haben, aber meine Freundin und meine Schwester haben mir versichert, sollte es tatsächlich der Fall sein das ich keine Möglichkeit habe nach Hause zu fliegen, schicken sie mir Geld )
auch für Unterkunft ist gesorgt,sollte ich zurück kommen

Natürlich hoffe ich das alles gut geht, immerhin kennen wir uns ja mittlerweile schon das 4te Jahr, aber trotzdem habe ich mich auch hier für alle Fälle abgesichert und Vorsorge getroffen.

Also, liebe susu, ich danke dir für deine Antwort und ich hoffe wieder von dir zu hören.

Bis demnächst, glg claudia0269

Gefällt mir
2. Oktober 2019 um 20:00

Wie ist nun die Geschichte ausgegangen?

Gefällt mir
3. Oktober 2019 um 9:03
In Antwort auf sabrina81

Wie ist nun die Geschichte ausgegangen?

wieso fragst du hier in jedem beitrag mit ägypter??

Gefällt mir
3. Oktober 2019 um 9:15

Weil ich selber einen Ägypter habe. Und wissen möchte welche Erfahrungen andere gemacht haben. 

Gefällt mir
3. Oktober 2019 um 14:07

Bist Du der Administrator o.ä.?

Gefällt mir
3. Oktober 2019 um 17:31
In Antwort auf sabrina81

Bist Du der Administrator o.ä.?

ach komm....  du solltest checken dass dir nach 9 Jahren kein Mensch hier antworten wird

Gefällt mir
4. Oktober 2019 um 10:47
In Antwort auf jasmin7190

ach komm....  du solltest checken dass dir nach 9 Jahren kein Mensch hier antworten wird

Du bist doch eh immer pessimist.

Lass sie soch die alten Beiträge hervorholen?

Eventuell ist ja doch noch jemand aktiv. Ich meine.. wie lange bist du schon hier angemeldet? Mit all deinen alten Accounts?

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram