Home / Forum / Hochzeit / Lied erster Tanz

Lied erster Tanz

4. August um 11:56 Letzte Antwort: 6. August um 16:23

Hallo zusammen

Wir heiraten im September schon bald, hilfe!

Wir sind auf der Suche nach einem Lied für den ersten Tanz nach der Trauung.
Da wir beide Hiphop und RnB hören, wissen wir gerade nicht, welches Lied wir nehmen sollten. 
Wir haben schon Lieder die uns verbinden, allerdings ist Travis Scott zB nicht wirklich Hochzeits-tauglich

Habt ihr irgendwelche Ideen?
Wir werden keinen Tanz einstudieren sondern einfach ganz natürlich zusammen tanzen/bewegen. 

Das einzige was uns eingefallen ist, ist Happy von Ashanti. Denkt ihr, das passt? Es ist fröhlich und hat einen schönen Text aber ist halt schon sehr Hiphop/Rnb. 

So klassische "all of me - john legend" wollen wir irgendwie nicht...
 

Mehr lesen

4. August um 11:57

Ergänzung: es muss kein Hiphop oder RnB Lied sein! Nur das gewöhnliche, kitschige passt uns einfach nicht.

Gefällt mir
6. August um 14:49

Glückwunsch zum Vorhaben!

Was wollt ihr denn tanzen? Könnt ihr tanzen (mehr als auf einer Stelle zu treten?)
Will dich nicht beleidigen, aber daraus kommen verschiedene Lösungen.

Bei unserer Hochzeit 1998 hatte ich "Don't speak" gewählt von No Doubt. Und ja, das war ein Treten auf 1/2 qm 

Bei RnB kenne ich mich generell schlecht aus, aber wenn euch zwei etwas davon super gefällt - macht das! Und Scheißegal was die anderen denken!

Gefällt mir
6. August um 15:29
In Antwort auf heva38

Glückwunsch zum Vorhaben!

Was wollt ihr denn tanzen? Könnt ihr tanzen (mehr als auf einer Stelle zu treten?)
Will dich nicht beleidigen, aber daraus kommen verschiedene Lösungen.

Bei unserer Hochzeit 1998 hatte ich "Don't speak" gewählt von No Doubt. Und ja, das war ein Treten auf 1/2 qm 

Bei RnB kenne ich mich generell schlecht aus, aber wenn euch zwei etwas davon super gefällt - macht das! Und Scheißegal was die anderen denken!

Nein bin nicht beleidigt

tanzen im Sinn von Choreographien ehm NEIN definitiv nicht. Aber Rhytmusgefühl haben wir schon. Aber ich denke nach deiner Definition ist es eher "auf einer Stelle treten".

Hmm du hast schon Recht aber wenn dann plötzlich "b*tches und motherf*" im Lied vorkommt ist es dann wohl schon etwas unangemessen

Gefällt mir
6. August um 15:54

Das stimmt! 

Hab mir die Ashanti angehört - würde nie denken, dass man es als Hochzeitslied nehmen kann! Aber ich bin ja auch alt 

Was ähnlich (für mich) klingt und mir gut gefällt:

https://www.youtube.com/watch?v=DkJkOl4qv0I
https://www.youtube.com/watch?v=Ws-hd5C5STg

Dadurch würde sich auch das Thema Text fast erübrigen  FIN oder UA sind nicht die meistverbreitete Sprachen...

Gefällt mir
6. August um 16:23
In Antwort auf heva38

Das stimmt! 

Hab mir die Ashanti angehört - würde nie denken, dass man es als Hochzeitslied nehmen kann! Aber ich bin ja auch alt 

Was ähnlich (für mich) klingt und mir gut gefällt:

https://www.youtube.com/watch?v=DkJkOl4qv0I
https://www.youtube.com/watch?v=Ws-hd5C5STg


Dadurch würde sich auch das Thema Text fast erübrigen  FIN oder UA sind nicht die meistverbreitete Sprachen...

Cool, danke für die Tipps!

 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers