Home / Forum / Hochzeit / Mein Freund will kein 2.mal heiraten!

Mein Freund will kein 2.mal heiraten!

2. Februar 2012 um 11:35

Mein Freund und ich sind jetzt bald 3 Jahre zusammen.Als wir uns kennenlernten lebte er noch im Trennungsjahr mit seiner EX-Frau.Da seine Ehe eine grosse Katastrohe war und er nur noch ärger mit seiner Ex hatte und für Ihr viel Geld bezahlt hat,hat er von heiraten die nase voll.Jedesmal wenn im Fernseh hochzeiten gezeigt werden,oder irgendjemanden sagt was vom heiraten blockiert er ab.Letztens bekam er eine Gehaltsabrechnug und weil er die Streuerklasse 1 hat wurde Ihm viel abzüge gemacht.Ein Freund und Ex Kollege von meinen Freund sagte er solle heiraten ,damit er eine andere Steuerklasse bekomme und er meinte das ich und mein Freund ein schönes Paar abgeben.Er sagte wütend er würde nie mehr heiraten auch für das ganze geld der Welt.Ich brach sofort in Tränen aus weil ich mir immer schon eine Hochzeit gewünscht habe,denn ich liebe ihn sehr und wir sind auch sehr glücklich. Er nahm mich in den Arm und sagte das wir auch ohne Trauschein glücklich sind.Ich sagte zu ihm dann muss ich mir halt einen anderen suchen der mich heiratet und weinte wieder und ging spazierern um luft zuschnappen.Als ich wiederkam legte er mir seinen arm um und sagte vielleicht irgendwann werde ich dich doch heiraten,aber ich weiss das dass nur trost war und keine Wahrheit ist! Was soll ich nur tun,damit ich ihn rumkriege das wir heiraten?

Mehr lesen

2. Februar 2012 um 12:02

Denke
da kannst Du nicht viel machen.

Er ist nun mal Ehe-Geschädigt.

Überrede mal jemanden mit Brandnarben durchs Feuer zu rennen

Und "rumkriegen" finde ich schon mal gar nicht gut. Eine Hochzeit muss von Herzen kommen.

Nun kannst Du nur noch für Dich überlegen, ob Dir eine Hochzeit wichtiger ist als dieser Mann und ggf. Deine Konsequenzen daraus ziehen.

LG

Gefällt mir

11. April 2012 um 21:47

Etwas Zeit lassen nach Scheidungskrieg
Hallo, mein Mann war auch schon mal verheiratet und hat genauso so eine Sch... Teure Scheidungsschlacht hinter sich. Er wollte eigentlich auch nicht mehr heiraten, hat auch immer gesagt wenn dann mit Ehevertrag. Wir sind seit 2003 zusammen, seine Scheidung war 2008 (nach italienischem Recht) und seit 2011 sind wir jetzt verheiratet ohne Ehevertrag. Vielleicht sind 3 Jahre noch zu früh für ihn zum wieder heiraten, nach ner Scheidung fällt es denn Männern glaub ziemlich schwer einer Frau wieder so zu Vertrauen ohne dass sie Angst haben müssen ausgenommen zu werden. Wurde ihm halt immer wieder sagen wie sehr du dir wünscht seine Frau zu werden und dass du gerne einen Antrag von ihm hättest,

1 LikesGefällt mir

14. April 2012 um 21:41

Auf keinen fall
solltest du deinen Freund dazu drängen. Er muss erst wieder Vertrauen in die Ehe fassen und das kann er nur, wenn er sich absolut auf dich verlassen kann. Dann wird er auch irgendwann diesen Bund mit dir eingehen, wenn es dir so viel bedeutet.
Mein Mann wollte nie heiraten und auch keine Kinder mehr. Er war schon beziehungsgeschädigt und hatte ein Kind, dass er nicht sehen dürfte. Das wollte er nicht wieder erleben. Es hat einige Zeit gedauert bis er sich voll auf unsere Beziehung eingelassen hatte, weil er einfach angst hatte, dass er wieder verletzt wird. Irgendwann hat er gemerkt, dass er mir voll Vertrauen kann und ich ihn über alles liebe.
Nun sind wir seit fast 4,5 Jahren verheiratet und haben 2 Kinder.

Gefällt mir

16. April 2012 um 12:44

Ganz
und gar deiner Meinung

Gefällt mir

16. April 2012 um 19:18

Mein Freund will kein 2.mal heiraten!
Hallo,
es ist zwar schon einige Tage her, das du das Thema eröffnet hast, aber ich schreib trotzdem mal meinen Senf dazu.

Lass deinem Freund Zeit!!! Ich kenne das. Mein Freund war schon geschieden als wir uns kennenlernten. Es hat mich auch vielfach verletzt, als er sagte er würde erst im Jahr 2222 wieder heiraten. Umso schöner war der Heiratsantrag, als er fragte ob ich mit ihm eine Zeitreise machen möchte..... Dieses Jahr sind wir 7 Jahre verheiratet und an unserem 7.Hochzeitstag geben wir uns in der Kirche das "Ja"Wort.
Für jemanden der nie wieder heiraten wollte ....
Ich wünsche dir das er irgendwann doch noch fragt.
LG

2 LikesGefällt mir

26. Juli 2013 um 13:14

Mir gehts ähnlich...
Mir geht's ähnlich. Mein Freund und ich sind seit 1,5 Jahren zusammen (ich weiß noch nicht so lange...) und beide sind wir geschieden. Ich habe aus meiner Ehe einen Sohn mit in die Beziehung gebracht. Als ich letztens das Thema aufs Heiraten gebracht hab, ist er total ausgeflippt, von wegen er würde nie wieder heiraten und die erste Ehe hat ihm gereicht. Er wurde seinerzeit von seiner Ex-Frau einige Male betrogen und aufgrund von einigen Fehlern seines Anwalts hat ihn die Scheidung auch ziemlich Kohle gekostet.

Ich bin seitdem sehr enttäuscht, weil er mich ja net unbedingt mit seiner Ex vergleichen braucht.
Er kümmert sich auch rührend um meinen Sohn und ist ihm schon mehr Vater als dessen Erzeuger...

Gefällt mir

22. Februar 2017 um 16:04

@sterne0704

Zitat:
"Wir sind beide geschieden und seit fast 3 Jahren zusammen."

Wie war das bei der Hochzeit? Wie in guten schlechten Zeiten bis ans Lebensende?
Und dann ein zweites mal heiraten?

Also wenn mir ne Frau sagen würde, sie will mich heiraten, obwohl sie schon verheiratet war, dann würde ich sie nicht ernst nehmen können.

Ich find das albern, wenn jemand ein zweites mal das selbe Verprechn gibt, das beim ersten mal gebrochen wurde.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Grafik-Studentin bietet individuelle Hochzeitslogos zum kleinen Preis!
Von: meintagebuchundich
neu
20. Februar 2017 um 21:20
Hochzeitsfoto Angebot
Von: minnicelli
neu
20. Februar 2017 um 10:03
Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen