Home / Forum / Hochzeit / Mein freund will nicht heiraten

Mein freund will nicht heiraten

21. Juli 2011 um 10:35

hallo ihr lieben,
ich hab ein kleines problem, ich bin schon seit 5 jahren mit meinem freund zusammen haben 2 aller süssesten kinder 3 und 1 beim erstgeborenen haben wir wegen nachnamen zusammen geredet und haben uns entschieden für seinen nachnamen da er sagte das ma eh mal heiraten und somit uns papirkram ersparen, so war es ja auch beim 2 kind dann hatten wir taufe und er sagte dem pfarer das wir heiraten werden (mal) , jetzt kommt das problem, wenn ich diesen thema anspreche blockt er ab, mittlerweiler sind es wieder 1 1/2 jahre vergangen, vor 3 tagen habe ich ihm gesagt das es schon zeit wär das wir heiraten schon auch aus dem grunde wenn ihm was passieren sollte damit ich und die kinder versorgt werden, bzw. seiner rente erhalten, seine antwort war ....... die werden auch so gross werden!!! ich kenne micvh mitlerweile gar nicht mehr aus und weiss nicht was ich machen soll, soll ich ihm ein antrag machen? reden bringt nichts da er sofort andere thema anschneidet, ich kann auch an nichts anderes denken da ich nicht weiss wie ich es verstehen soll
danke für euere tips schon im voraus

glg lucie

Mehr lesen

21. Juli 2011 um 11:53

Ich
verstehe dich in der sache voll und ganz heirate morgen selber..
mein mann und ich sind zwar noch nicht lange zusammen aber wir hatten das thema auch.er blockte auch immer ab. dann habe ich ihn auch in ruhe gelassen und so nach 3 wochen habe ich noch mal ganz vorsichtig versucht über das thema zu reden und paar wochen später bekamm ich mein antrag.
was ist damit sagen will,ist
lass ihn erst mal damit in ruhe bis sich das alles gelegt sprech ihn noch mal vorsichtig in 3-4 wochen noch mal an und wenn er versucht ab zu blocken dan besteh drauf das er es dir erklärt weil du dich unwohl damit fühlst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2011 um 13:15
In Antwort auf grace_11942327

Ich
verstehe dich in der sache voll und ganz heirate morgen selber..
mein mann und ich sind zwar noch nicht lange zusammen aber wir hatten das thema auch.er blockte auch immer ab. dann habe ich ihn auch in ruhe gelassen und so nach 3 wochen habe ich noch mal ganz vorsichtig versucht über das thema zu reden und paar wochen später bekamm ich mein antrag.
was ist damit sagen will,ist
lass ihn erst mal damit in ruhe bis sich das alles gelegt sprech ihn noch mal vorsichtig in 3-4 wochen noch mal an und wenn er versucht ab zu blocken dan besteh drauf das er es dir erklärt weil du dich unwohl damit fühlst.

Danke
Ich bedanke mich für deinen Tip dann heißt es jetzt wieder 3-4 Wochen warten ich versuch ihn immer sehr vorsichtig zu fragen und das immer nach längere Zeit lasse immer mehr Zeit vergehen als 3-4 Wochen aber langsam nervt mich es ein wenig ich möchte ihn auch nicht zu etwas zwingen oder drangen nur der grossere kommt jetzt in den kiga und es ist schon ein wenig doof wenn ich anderes heiße wie meine kinder die Leute wissen nicht immer wie sie mich ansprechen sollen mit meinem oder von Kindern Nachname !?! Das ist nicht nur da sondern in der Klinik Arzt und und und hoffe ihr könnt mich ein wenig verstehen, mich tat nur interessieren was in Männern nur vorgeht wenn diese Frage auftaucht
Glg Lucie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 11:43

Versteh einer manche Männer...
...ich kann dich aber gut verstehen...man möchte ja auch den Namen seiner Kinder tragen !! Das ist natürlich nicht DER einige grund für eine hochzeit. Aber ich drücke dir die daumen, dass er einstimmt. (sonst sag ihm du würdest den nachnamen der kinder in deinen ändern lassen )

Gib Bescheid, was es ergeben hat.
LG !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper