Home / Forum / Hochzeit / Mit 18 zu früh?

Mit 18 zu früh?

28. November 2017 um 22:20

Hi ladies

​Mein Freund ist 7 Jahre älter als ich und meint, dass ich mit 17/18 noch nicht wissen könnte, was ich später wollte (im Sinne von ihn heiraten).

​Klar bin ich noch megajung und mir stehen viele Türen offen, aber...

(jetzt mal nicht auf mich bezogen)

​Findet ihr es mit 18 VIEL zu früh, sich über sowas Gedanken zu machen?

​Alles Liebe, Butterblume361

Mehr lesen

30. November 2017 um 21:13

Gedanken machen schadet bestimmt nicht, aber nicht alles muss sofort in die Tat umgesetzt werden. Ich wäre mit 18 definitiv noch nicht reif für diesen schritt gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 11:14

Dein Freund scheint ja sehr vernünftig zu sein. Da ihr beide ja noch jung seid braucht ihr euch  keinen Druck machen. Genießt eure Beziehung, und sucht euch erst mal eine gemeinsame Wohnung. Und wenn alles gut läuft kann man ja dann übers Heiraten und Kinder nachdenken. Aber dass du dir schon Gedanken machst und an die Zukunft denkst ist absolut ok. Manche Leute planen gerne (so wie ich auch) andere lassen lieber alles auf sich zukommen und entscheiden dann spontan. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 20:20

Ich glaube für soetwas ist es nie zu früh. Je eher du weisst was du willst in Zukunft desto eher formt es deinen Charakter. Die Festigkeit würd ich sagen bringen dabei die Jahre. Heisst jetzt aber nicht dass du direkt mit 18 heiraten musst 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club