Home / Forum / Hochzeit / Nicht gefirmt- kirchlich heiraten?

Nicht gefirmt- kirchlich heiraten?

4. Juli 2007 um 13:46

Hallo!
Ich habe mich folgendes gefragt: Ich bin katholisch getauft und war bei meiner Kommunion, aber aus Überzeugung nicht bei der Firmung (hätte es nur wegen Geschenken etc getan). Jetzt frage ich mich, ob ich dennoch ganz normal kirchlich heiraten kann (mein Partner ist ebenfalls katholisch und hat alle Sakramente erhalten). Ich meine- der Kirche anzugehören kann doch kein Computergame sein, in dem man ein Level nach dem anderen absolviern muss????

LG Sina

Mehr lesen

4. Juli 2007 um 18:02

Hallo
Mein Mann hat die Firmung auch abgelehnt und trotzdem kirchlich geheiratet. Aber frag mal vorsichtshalber bei eurem Pfarrer nach. Ich fürchte, da gibt es strengere und welche, die es eben nicht so genau nehmen.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 13:16
In Antwort auf rei_12855373

Hallo
Mein Mann hat die Firmung auch abgelehnt und trotzdem kirchlich geheiratet. Aber frag mal vorsichtshalber bei eurem Pfarrer nach. Ich fürchte, da gibt es strengere und welche, die es eben nicht so genau nehmen.

Liebe Grüße
Diane

Kann man.
Habe das gleiche Problem und hab erst vor ein paar Wochen beim Pfarramt angerufen.
Die Dame dort meinte, daß das nicht notwendig ist, nur wenn man in Italien heiratet oder Italiener ist ( weiß net mehr ganz genau). Man kann natürlich, wenn man das unbedingt möchte auch noch nachholen. Da kann man denn mit den SChülern gefirmt werden oder auch n Termin mit dem Pfarrer ausmachen, der das dann mal so macht.
Aber ich werds net machen lassen.

LG
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen