Home / Forum / Hochzeit / Panikattacke

Panikattacke

22. April 2009 um 14:06

Hallo Mädels!
Ich muss mir mal kurz Luft machen...eigentlich sind es noch 24 (endlos) lange Tage bis es endlich soweit ist, aber ich fühle mich gerade als ob ich zwei Stunden vor dem Standesamt wäre...PANIK
Hab ich an alles gedacht?!?! Geht was schief?!?!? Eigentlich waren wir voll gut vorbereitet, aber mir fallen auf einmal soooo viele Sachen ein an die ich nicht bzw. noch nicht gedacht habe! Wir haben ja noch nicht mal ein Lied auf dass wir den Tanz eröffnen wollen. Da gehen wir seit 4 Monaten zum tanzkurs und uns fällt nix ein auf was wir tanzen wollen

Ok, um mich mal kurz zu beruhigen, hier mal dass was schon alles steht:

- Location/ Essen
- Kleid / Anzug alles da und sitzt perfekt
- Blumendeko
- Fotograf (letzte Absprache fehlt)
- Musik (gebucht aber noch GAR NIX besprochen)

Fällt euch noch was ein um den super-Gau zu verhindern?!?!?!?!?!?

Mehr lesen

22. April 2009 um 15:15

Hallo himmelhoelle!
Standesamtliche Trauung hatten wir schon im Januar. Jetzt kommt am 09.05. nur noch die kirchliche Trauung mit großer Feier. Standesamt war nur im kleinen Kreis.

Ihr heiratet standesamtlich mit anschließender Feier oder ist es auch nur eine kleine Runde und die eigentliche Feier kommt später?

Sonst kann ich ja mal aufzählen, um was wir uns für Standesamt bzw. Kirche gekümmert haben (für die Kirche hab ich bestimmt auch noch irgendwas vergessen ). Vielleicht hilft dir das ein wenig:

Standesamt:
- Location (die haben sich auch um Blumendeko gekümmert)
- Sektempfang + Häppchen mit allen Gästen
- anschl. Essen (Menue) im kleinen Kreis + hinterher Kuchen (hat auch das Restaurant bestellt) (Menuekarte hat auch das Restaurant gemacht)
- Kleid/Anzug
- Fotografin
- keine Musik, getanzt wurde nicht, es lief nur ne dezente CD des Restaurants als Hintergrundmusik, da ja nur mit enge Familie gefeiert wurde
- Brautstrauß/ Blumenanstecker f. Bräutigam
- spezielles Auto hatten wir hier keins
- gefilmt haben wir privat ein wenig
- Ringe natürlich ( )
- Einladungs-/Danksagungskarten (hab ich selbst gemacht)

Kirche (bzw. Feier):
- Kirchl. Ablauf (Pfarrgespräche)
- Blumenschmuck Kirche (ist sowieso am WE geschmückt)
- Traukerze (müssen wir noch besorgen)
- Musik in der Kirche (besprechen wir nächste Woche)
- Kirchenblatt (muss ich noch gestalten)
- Ringe haben wir ja schon (+ Ringkissen)

- Location
- Essen (Sektempfang, Kuchenbuffet, Abendbuffet, Mitternachtssuppe)
- Hochzeitstorte
- Blumendeko (Restaurant)
- Brautstrauß
- Auto + Blumendeko
- DJ (haben wir, aber noch nicht die Musik besprochen, haben auch noch kein Eröffnungslied; ich find ja von Deborah Cox "Where do we go from here" oder "Once upon a December" von ??? schön, beides Wiener Walzer)
- Kleid/Anzug
- Fotografin
- Videofilmer
- Gastgeschenke
- Sitzordnung müssen wir noch besprechen (nehmen dabei die Gastgeschenke als Tischkärtchen)
- Einladungs-/ Danksagungskarten (selbst gemacht bzw. mach ich noch danach selbst)
- Kleider für die Blumenmädchen (muss allerdings noch Körbchen und Blüten besorgen bzw. bestellen)


Wie siehts bei dir mit evtl. vorher zu machenden Terminen aus? Friseur, Nagelstudio, Kosmetik, usw.? Die hatte ich auch schon etwas vorher geplant, um alle unter einen Hut zu bekommen.

Ich möchte auch vorher noch gerne eine Gästeliste und evtl. kleine Klebschildchen mit den Namen machen (bei uns kommen so etwa 100 Personen), damit man Geschenke mit den Namen versehen kann. Denn ich werde mir an dem Tag wahrscheinlich nicht merken können, was von wem abgegeben wurde und plötzlich steht man nachher da, und weiß nicht mehr was von wem war. Das wäre etwas peinlich bei den Danksagungen.

Ui, das ist aber jetzt lang geworden. Sind jetzt bestimmt schon ein paar Posts in der Zwischenzeit dazugekommen, falls was doppelt ist. Falls mir noch was einfällt, schreib ich nochmal.

LG






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 10:57
In Antwort auf soley_12342995

Hallo himmelhoelle!
Standesamtliche Trauung hatten wir schon im Januar. Jetzt kommt am 09.05. nur noch die kirchliche Trauung mit großer Feier. Standesamt war nur im kleinen Kreis.

Ihr heiratet standesamtlich mit anschließender Feier oder ist es auch nur eine kleine Runde und die eigentliche Feier kommt später?

Sonst kann ich ja mal aufzählen, um was wir uns für Standesamt bzw. Kirche gekümmert haben (für die Kirche hab ich bestimmt auch noch irgendwas vergessen ). Vielleicht hilft dir das ein wenig:

Standesamt:
- Location (die haben sich auch um Blumendeko gekümmert)
- Sektempfang + Häppchen mit allen Gästen
- anschl. Essen (Menue) im kleinen Kreis + hinterher Kuchen (hat auch das Restaurant bestellt) (Menuekarte hat auch das Restaurant gemacht)
- Kleid/Anzug
- Fotografin
- keine Musik, getanzt wurde nicht, es lief nur ne dezente CD des Restaurants als Hintergrundmusik, da ja nur mit enge Familie gefeiert wurde
- Brautstrauß/ Blumenanstecker f. Bräutigam
- spezielles Auto hatten wir hier keins
- gefilmt haben wir privat ein wenig
- Ringe natürlich ( )
- Einladungs-/Danksagungskarten (hab ich selbst gemacht)

Kirche (bzw. Feier):
- Kirchl. Ablauf (Pfarrgespräche)
- Blumenschmuck Kirche (ist sowieso am WE geschmückt)
- Traukerze (müssen wir noch besorgen)
- Musik in der Kirche (besprechen wir nächste Woche)
- Kirchenblatt (muss ich noch gestalten)
- Ringe haben wir ja schon (+ Ringkissen)

- Location
- Essen (Sektempfang, Kuchenbuffet, Abendbuffet, Mitternachtssuppe)
- Hochzeitstorte
- Blumendeko (Restaurant)
- Brautstrauß
- Auto + Blumendeko
- DJ (haben wir, aber noch nicht die Musik besprochen, haben auch noch kein Eröffnungslied; ich find ja von Deborah Cox "Where do we go from here" oder "Once upon a December" von ??? schön, beides Wiener Walzer)
- Kleid/Anzug
- Fotografin
- Videofilmer
- Gastgeschenke
- Sitzordnung müssen wir noch besprechen (nehmen dabei die Gastgeschenke als Tischkärtchen)
- Einladungs-/ Danksagungskarten (selbst gemacht bzw. mach ich noch danach selbst)
- Kleider für die Blumenmädchen (muss allerdings noch Körbchen und Blüten besorgen bzw. bestellen)


Wie siehts bei dir mit evtl. vorher zu machenden Terminen aus? Friseur, Nagelstudio, Kosmetik, usw.? Die hatte ich auch schon etwas vorher geplant, um alle unter einen Hut zu bekommen.

Ich möchte auch vorher noch gerne eine Gästeliste und evtl. kleine Klebschildchen mit den Namen machen (bei uns kommen so etwa 100 Personen), damit man Geschenke mit den Namen versehen kann. Denn ich werde mir an dem Tag wahrscheinlich nicht merken können, was von wem abgegeben wurde und plötzlich steht man nachher da, und weiß nicht mehr was von wem war. Das wäre etwas peinlich bei den Danksagungen.

Ui, das ist aber jetzt lang geworden. Sind jetzt bestimmt schon ein paar Posts in der Zwischenzeit dazugekommen, falls was doppelt ist. Falls mir noch was einfällt, schreib ich nochmal.

LG






Und noch 16 Tage
...ich glaube wenn ich mir dass so durchlese, dann liegen wir doch ganz gut im Rennen mit den Vorbereitungen!
Habe auch keine Panik-Anfälle mehr, und in meinen Träumen läuft der Tag jetzt immer wunderschön ab! Keine Albträume mehr, und ansonsten auch alles gut in der Zeit!

Und jetz tkommt das Beste! Mein Schatz fragte mich ob wir danach am Baby basteln!!!!! Damit hätte ich nie gerechnet!!!! Vor drei Jahren hat ermir noch gesagt wenn ich heiraten und Familie will soll ich mir nen anderen suchen, also Mädels, auch wenn eurer zu 100000000% sicher ist dass er nicht will, manchmal kommts doch anders als man denkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram