Home / Forum / Hochzeit / Schwarzes Kleid als Hochzeitsgast?

Schwarzes Kleid als Hochzeitsgast?

11. September 2009 um 14:18

Hi, vielleicht habt ihr einen Rat für mich:
mein Bruder heiratet bald und hat mich gebeten, bei seiner Hochzeit Zeremonienmeister zu sein, also werde ich nicht nur dabei sein, sondern auch die Feier moderieren usw.
Ich wollte eigentlich ein schwarzes Cocktailkleid mit türkisfarbener Glitzerstickerei am Saum und am Ausschnitt anziehen, jetzt lese ich überall, Schwarz sei als Hochzeitsgast ebenso tabu wie weiß. Was meint ihr dazu?
Außerdem: trägt man zu knielangen Cocktailkleidern eigentlich Handschuhe?
Vielen Dank für zahlreiche Antworten!

Mehr lesen

11. September 2009 um 14:29

Schwarz ok
Hallo!

Also ich habe auch schon an einigen Hochzeiten schwarz getragen und hat keiner etwas gesagt (bei der ersten Hochzeit hatte ich vorher gefragt).
Vielleicht könntest du es auch mit etwas Farbe (zBsp passend zur Türkis Stickerei) aufpeppen?

Zu den Handschuhen, weiss ich leider nichts. Helfen bestimmt noch andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 20:38

Festliche Kleidung
Hallo,
ein schwarzes Cocktailkleid mit schönen Applikationen ist elegant. Wenn man dann auch noch Zeremonienmeisterin ist unterstreicht es die würdevolle Aufgabe. Hier noch 2 Seiten wo man noch Tipps bekommen kann. http://www.himmlische-abendkleider.de / und http://www.festkleidung.net/
MfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen