Home / Forum / Hochzeit / Schwiegermonster verdirbt jede Vorfreude..

Schwiegermonster verdirbt jede Vorfreude..

19. April 2010 um 13:46

Hallo zusammen. Ich weiss nicht, an wen ich mich noch wenden soll. Und zwar habe ich folgendes Problem: Mit der Familie meines Zukünftigen komme ich partout nicht klar. Von Anfang an waren sie gegen die Beziehung. Sätze wie "Sie tut dir nicht gut" , "Sie nutzt dich nur aus" etc.waren immer mit dabei.
Dann bin ich bei seiner 3-er WG (mit seiner Schwester und derem Freund eingezogen). Da gab es dann nur Knatsch. Und immer wurde sie am Telefon bei der Mutter angehört. Aber wenn mein Freund mal von anfing hiess es nur: "Macht das unter euch aus,ich bin gar nicht dabei gewesen und bekomm nichts mit." Sie wollte nicht einmal zuhören... Auch andere sagten uns schon, dass die Schwester immer vorgezogen wurde...

Der Witz ist: Es ging soweit, dass SMS kamen à la " Du kannst doch nur die Beine ... machen" und so weiter. Daraufhin hat mein Freund den Kontakt abgebrochen. Und nun wollen uns die Eltern die ganze Zeit zwingen den wieder aufzunehmen. Für die Hochzeit drohten sie sogar, dass sie nicht kommen wenn die Schwester nicht eingeladen wird. Sie manipulieren wo sie können. Mein Freund ist nun mal einer der lange Zeit gemacht hatte was sie wollten,weil es bequemer war. Doch das ist schon längst nicht mehr so. Sie wollen auch, dass ich seinen Namen annehmen soll oder n Doppelnamen oder jeder behält seinen. Hauptsache nicht wie wir es möchten. Nämlich er nimmt meinen Namen an.

Was soll ich noch machen und wie reagieren? Ein Gespräch über UNSERE Wünsche hat nichts gebracht. Man wird gar nicht zu Wort kommen gelassen. Geschweige denn angehört. Und ich weiss, es ist Familie damit bricht man nicht so einfach. Aber ich kann langsam einfach nicht mehr. Als Abschlusssatz gönne ich euch mal den, den ich zuu hören bekam als der Termin beim Standesamt für Hochzeit stand und auch der Ehename erwähnt wurde.

"Ich habe schon so viel ertragen, auch dass ihr heiraten wollt. Aber das mit dem Namen ertrage ich nicht."

<-- Das muss man "ertragen"????
Es tut mir leid, dass der Text so lang wurde aber ich weiss nicht mehr weiter.

kussel

Mehr lesen

19. April 2010 um 16:05

Puhh...
Danke ratte (übrigens geiler Name)

Ich hab schon manchmal gedacht ich spinne jetzt total und reagier einfach über. Aber offenbar bin ich wirklich in nem Kindergarten gelandet...

Aber da drängt sich ja glatt eine andere Frage auf. Wie bekommt Frau es hin, dass der Mann es auch merkt? Wenn ich mit ihm rede beeinflusse ich ihn doch immer indirekt. Und er möchte eben am liebsten eine heile Welt. (Hat aber gemerkt, dass es nichts wird) Nun tut er sich natürlich sehr sehr schwer da n klaren Schlussstrich zu ziehen. Und diese Entscheidung muss er allein treffen so gern ich auch helfen würde. Aber kann ich es ihm irgendwie erleichtern???

kussel, die den Kopf grad nicht leerbekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2010 um 19:35

Mein Bruder macht das gleiche durch...
Hallo,
also ich glaube meinem Bruder geht es wie dir oder eher seiner Frau. Mein Vater kann meine Schwaegerin auf den Tot nicht ausstehen und er das die selben Dinge vor der Hochzeit gesagt, wie deine Schwiegereltern.
Glaub mir ein, finde eine Loesung, bevor du heiratest, du wirst auf dauer nicht gluecklich und er auch nicht, er wird immer zwischendrin stehen.
Bei meinen Bruder ist es bald soweit, das er es nicht mehr ertraegt und sich von ihr und von seinen Eltern fern haelt.

Bitte, findet eine Loesung, das wird noch schmerzhafter um so laenger ihr verheiratet seit, das wird nicht aufhoeren.

Entweder er entscheidet sich komplett fuer dich (was du allerdings nicht von ihm verlangen kannst) und zieht weg, habt am besten keinen Kontakt mehr (oder nur wenig), dann werden auch deine SE merken, das ihr Sohn ihnen fehlt, weil er die entscheidung getroffen hat...
...oder du wirst damit leben muessen, das du die ungeliebte, boese Schwiegertochter bist, womit du mit sicherheit nicht gluecklich wirst.

Sorry, fuer die harten Worte, doch ich bin die Schwester, die sich auch staendig von meinem Bruder anhoeren muss, das ich ja mehr geliebt bin als er usw., wovon ich allerdings nix merke.

Ich hoffe alles gute fuer Dich, bye...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper