Home / Forum / Hochzeit / Standesamt

Standesamt

16. September 2009 um 20:59

hey ihr lieben

war am montag mit meinem schatz auf dem standesamt um einen termin für die Eheschließung zu machen.
Die Dame hat unsere ausweiße entgegen genommen und kopiert (mein verlobter ist kein Deutscher Staatsbürger) und uns noch einen Termin gegeben ( in zwei Wochen ).
Wird an diesem Termin dann ein Datum für die Eheschließung genannt? Wenn ja wie lange dauert das ca. bis man so einen Termin für die Standesamtliche Trauung bekommt?

Danke für eure Antworten & einen schönen Abend.

Mehr lesen

16. September 2009 um 21:52

Hallo !!!
Also bei uns war das so das wir die ganzen papiere mitbringen mußten und die hat dann alles ausgefüllt und wir haben dann ein datum gesagt wo wir es gerne machen würden und dann war das ok. nur wenn er kein deutscher staatsbürger ist mußt du alle papiere zusammen haben sonst müßt ihr noch länger warten. und nimm auch gleich geld mit bei uns sagte sie ca.100 ( waren aber am schluß doch 120).
wenn du noch was wissen mußt schreib mir nee pn.
liebe grüße

Gefällt mir

26. September 2009 um 14:54

Nicht so lang
hallo, also wir haben auch einen zweiten termin bekommen, an diesem mussten wir die ganzen unterlagen (vom ausland, von ämtern usw.) vorlegen. habt ihr das schon gemacht? eventuell ehefähigkeitszeugnis?
nachdem wir das alles hatten mussten wir noch auf einen brief vom gericht warten (weil mein mann auch ausländer ist und wir die befreiung vom ehefähigkeitszeugnis brauchten).

als dann der tag kam, an dem wir den hochzeitstermin vereinbaren konnten ging das ganz leicht und schnell. ich sagte wir wollten die woche darauf heiraten, und wir bekamen einen termin. und jetzt sind wir schon seit zwei tagen verheiratet! =)

hoffe ich konnte dir weiter helfen, bei fragen einfach schreiben. =)
gruß

Gefällt mir

3. Oktober 2009 um 20:20
In Antwort auf bienchen231

Hallo !!!
Also bei uns war das so das wir die ganzen papiere mitbringen mußten und die hat dann alles ausgefüllt und wir haben dann ein datum gesagt wo wir es gerne machen würden und dann war das ok. nur wenn er kein deutscher staatsbürger ist mußt du alle papiere zusammen haben sonst müßt ihr noch länger warten. und nimm auch gleich geld mit bei uns sagte sie ca.100 ( waren aber am schluß doch 120).
wenn du noch was wissen mußt schreib mir nee pn.
liebe grüße

Huhu
mein verlobter und ich sind deutsche... was kostet es alles in allem beim standesamt und welche GENAUEN Papiere braucht man.. sind ja schon einige, will nichts vergessen ..

Danke schonmal für Antworten

Gefällt mir

10. März 2017 um 22:03
In Antwort auf roseinwinter

Nicht so lang
hallo, also wir haben auch einen zweiten termin bekommen, an diesem mussten wir die ganzen unterlagen (vom ausland, von ämtern usw.) vorlegen. habt ihr das schon gemacht? eventuell ehefähigkeitszeugnis?
nachdem wir das alles hatten mussten wir noch auf einen brief vom gericht warten (weil mein mann auch ausländer ist und wir die befreiung vom ehefähigkeitszeugnis brauchten).

als dann der tag kam, an dem wir den hochzeitstermin vereinbaren konnten ging das ganz leicht und schnell. ich sagte wir wollten die woche darauf heiraten, und wir bekamen einen termin. und jetzt sind wir schon seit zwei tagen verheiratet! =)

hoffe ich konnte dir weiter helfen, bei fragen einfach schreiben. =)
gruß

Kannst du mir bitte privat schreiben brauche einen rat

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen