Home / Forum / Hochzeit / Standesamtlich heiraten in Australien - Family und Freunde einweihen oder nicht?

Standesamtlich heiraten in Australien - Family und Freunde einweihen oder nicht?

20. Januar 2009 um 17:21

Hallo ihr Lieben!

Mich würde interessieren, was ihr meint: Solllen wir unsere Familie und Freunde in unsere Hochzeitspläne einweihen oder nicht?

Die Situatuion ist folgende: Mein freund und ich sind 25 und 26 Jahre alt und im März 8 Jahre zusammen. In den letzten Jahren wurden die fragen der Family und der freunde immer häufiger, wann denn nun die Hochzeit wäre. Wir wollten uns aber keinen Stress damit machen und haben uns Zeit gelassen. Nun soll es am 10.01.2010 soweit sein. Freunde von uns heiraten in diesem Jahr und wir fahren dann nächstes Jahr im Januar und Februar zusammen für ein paar Wochen nach Australien. Die beiden wollen dort ihre Flitterwochen verbringen und wir beide wollen Urlaub machen und eben am 10.01.10 standesmtlich am Strand heiraten. Der Plan ist, unseren Freunden erst zwei Tage vorher Bescheid zu sagen und ihnen dann mitzuteilen, dass sie die Trauzeugen werden. Den anderen Freunden und unseren Familien wollen wir erst kurz vor der Rückkehr Bescheid sagen und dann ein wenig mit ihnen feiern. Die Kirchliche Hochzeit soll dann im Sommer sein und mit allen größer gefeiert werden. Problem an der Sache: Gerade unser Mütter könnten ganz schön beleidigt sein, wenn sie erst im Nachhinein von der Hochzeit erfahren.

Was würdet ihr tun? Den Traum von einer Hochzeit in unserem geliebten Australien erfüllen oder lieber keinen Stress riskieren und hier im Sommer 2010 standesamtlich und kirchlich an einem Tag feiern?

Danke schonmal für eure Meinungen.
LG
Airlie

Mehr lesen

20. Januar 2009 um 20:44


Na wenn das euer Traum ist in Australien zu heiraten, dann macht das doch. Ihr feiert ja mit euren Lieben, wenn ihr zurück kommt !
Ich würde so ne Art Polterhochzeitskarte schicken Am besten, an dem Tag, an dem ihr fliegt. Somit wissen sie ja schon, wann sie zum feiern kommen dürfen

Und die Kirche könnt ihr ja wirklich im Sommer machen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 1:22

Wir haben so etwas ähnliches vor....
hallo airlie,
also mein freund (29) und ich (26) haben in diesem jahr etwas ähnliches vor. wir heiraten im märz (ganz alleine ohne familie oder freunde) auf tobago. wir haben es nur unseren eltern (meine eltern sind begeistert von der idee) erzählt. ich hatte auch zuerst solche bedenken, was die familie dazu sagt, wenn sie es erst später mitbekommen. Aber dadurch dass unsere eltern das gut finden, ziehen wir das durch und haben es niemanden sonst erzählt. wir werden dann aber auch im sommer mit allen feiern. die einladungskarten werden von meinem schwiegervater verschickt, wenn wir auf tobago sind- somit wissen es alle, wenn wir (frisch verheiratet) zurückkommen
ich kann dein "problem" also gut nachvollziehen, und kann dir nur dazu raten, euren traum von einer hochzeit in australien wahrzumachen!!! meine eltern (und speziell meine mutter) wissen zwar das wir heiraten, aber ich würde es auch machen, wie du das beschrieben hast!
LG sonnenschieneli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 8:54

...
also wenn du angst hast dass deine mutter oder deine schwiegermutter enttäuscht sein könnten, dann würd ich einfach kein geheimniss daraus machen!?!?

ich und mein freund heiraten im juni09 auf TOBAGO lustig dass sonnensch.... auch auf tobago heiratet!!!

bei uns wissen auch freunde und familie dass wir heiraten, und wenn wir wieder zuhause sind dann gibts ein fest... ganz locker mit buffet und den engsten verwandten und ein paar freunden!!

also ich würd dir raten dass ihr euren traum verwirklicht!!!!!!!

lg sakura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 18:37

Hmmm.. tricky situation
ich war eine solche "Überraschungs-Trauzeugin". Einerseits war es schon schön, aber die Mutter der Braut war nicht nur enttäuscht, sondern auch richtig traurig.

Ich denke, dass Eure Idee in Australien zu heiraten wunderschön ist - aber ich würde es zumindest den Eltern sagen.

Und bis dahin ist ja auch noch ein bisschen Zeit, dass sie sich an den Gedanken gewöhnen können.

Warum gibt es denn nur entweder Australien und geheim oder alles an einem Tag in Deutschland? Geht nicht Australien ungeheim???
Ich würde mir das auf keinen Fall ausreden lassen, aber ich würde ers ihnen sagen.

Meine Mutter hat gesagt, dass sie sich freut, wenn ich heirate, es ihr egal ist, ob sie dabei ist, aber sie will es wissen. Kommt natürlich auch auf das Verhältnis zu Eltern und zukünftigen Schwiegereltern an.

Keine Ahnung ob Dir das jetzt weiterhilft...

LG smilla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 6:00

Hochzeit in Australien
Hi Airlie!

Man das ist eine schwierige Entscheidung. Ich wuerde Eure Eltern/Muetter auf jeden Fall einweihen. Und darauf hoffen, dass Sie Euren Wunsch verstehen. Ihr plant ja auch einen Feier zu Haus, es ist also nicht so, also ob Sie ganz aussen vor bleiben. Ich finde es aber sehr wichtig, dass Ihr Euren Traum verwirklicht.

Lass mich wissen ob du Hilfe bei der Organisation brauchst. Ich hab schon vielen Deutschen mit einer Australien Hochzeit geholfen. Ich lebe seit 4 Jahren hier in Sydney und kann dir bestimmt einiges erleichtern.

Lg
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen