Home / Forum / Hochzeit / Standesamtliche Hochzeit in Weiß ? Halbes Jahr danach dann kirchlich

Standesamtliche Hochzeit in Weiß ? Halbes Jahr danach dann kirchlich

6. August 2012 um 12:10

Hallo

was meint ihr, jeder den ich kenne redet auf mich ein, ich soll doch an der Standesamtlichen Hochzeit kein weißes Brautkleid anziehen !! & vorallem keinen Schleier usw....

mein Zukünftiger wird einen Schwarzen Smoking tragen & es würde doch einfach nur bescheuert aussehen wenn ich ein farbiges Kleid oder einen Hosenanzug anziehen würde !

Klar heiraten wir dann im Sommer 2013 Kirchlich und da möchte ich dann ein pompöses schönes und aufwendiges Brautkleid anziehen richtig wie eine Prinzessin und deswegen solle ich doch nicht im winter schon ein weißes Brautkleid tragen obwohl ich da eigentlich nur ein schlichtes relativ einfaches schönes Brautkleid tragen möchte!

ich freue mich auf eure Meinung und auf eure Erfahrungen !

Danke im voraus


liebe grüße Christina

Mehr lesen

6. August 2012 um 18:42

Huhu
was sagt denn dein Zukünftiger dazu? Wir möchten auch erst standesamtlich und dann ca. ein halbes Jahr später kirchlich heiraten. ich würde zugerne auch standesamtlich etwas schlichtes weißes tragen, also auch ein Brautkleid und dann halt, genau wie du *g* ein Prinzessinnen-Kleid zur kirchlichen Hochzeit. Aber bei mir ist es mein Verlobter der meint, das ich für die standesamtliche Trauung nicht extra ein kleid kaufen muss find ich irgendwie blöd, möchte auch nicht einfach in Jeans heiraten?! (ich bin eigentlich nicht so der Kleid-Typ, hab zumindest nur zwei Winterkleider im Schrank..)
Ich würde es so machen, wie du es willst, schließlich ist es deine bzw. eure Hochzeit. Außer dein Männe ist wie meiner dagegen, aber ich denke eher nicht, denn sonst würde er nicht einen schönen Smoking anziehen
Eine Frage noch, woher hat dein Männe den Smoking? Internet oder vorort irgendwo gekauft?

LG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 20:06
In Antwort auf olympe_12866731

Huhu
was sagt denn dein Zukünftiger dazu? Wir möchten auch erst standesamtlich und dann ca. ein halbes Jahr später kirchlich heiraten. ich würde zugerne auch standesamtlich etwas schlichtes weißes tragen, also auch ein Brautkleid und dann halt, genau wie du *g* ein Prinzessinnen-Kleid zur kirchlichen Hochzeit. Aber bei mir ist es mein Verlobter der meint, das ich für die standesamtliche Trauung nicht extra ein kleid kaufen muss find ich irgendwie blöd, möchte auch nicht einfach in Jeans heiraten?! (ich bin eigentlich nicht so der Kleid-Typ, hab zumindest nur zwei Winterkleider im Schrank..)
Ich würde es so machen, wie du es willst, schließlich ist es deine bzw. eure Hochzeit. Außer dein Männe ist wie meiner dagegen, aber ich denke eher nicht, denn sonst würde er nicht einen schönen Smoking anziehen
Eine Frage noch, woher hat dein Männe den Smoking? Internet oder vorort irgendwo gekauft?

LG Sarah


Hey
Also mein Zukünftiger ist überhaupt nicht dagegen er will sogar aufjedenfall das ich ein weisses kleid trage )
Nur meine Trauzeugin & meine Mutter und viele andere bekannte meinen das ich lieber ein lindgrünes Kleid tragen soll oder eben was Rosé farbenes aber sowas gefällt mit nicht ! Denen ihre Meinung ist das macht man bei der standesamtlichen nicht usw. ...

Er hat sich schon ein paar im Internet angeschaut und auch vorort aber entschieden hat er sich noch nicht ! Vielleicht lässt er sich auch einen anfertigen so wie er ihn möchte

))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2012 um 15:41

Farbige Brautkleider
In dem Artikel steht zum Beispiel was über den neuen Trend für farbige Brautkleider: http://www.lafanta.com/blog/brautmodentrends-2012/

Auf dem Laufsteg hab ich dieses Jahr sogar schon knallblaue Brautkleider gesehen, als wir auf einer Messe waren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen