Home / Forum / Hochzeit / Standesamtliche Trauung- wie feiern?

Standesamtliche Trauung- wie feiern?

18. Juli 2013 um 16:57

Ihr Lieben, ich heirate am 06.08.13 standesamtlich im kleinen Kreis mit ca 18 Gästen.
Die Trauung ist um 14.30 Uhr, danach werden Fotos gemacht und die Trauzeugen führen auch etwas für vor Ort im Schilde. Im Anschluss fahren wir zum Sektempfang in ein Hotel, wo es dann auch Kaffee und Kuchen inklusive Hochzeitstorte anschneiden geben wird. Nun hardern wir mit uns, ob wir danach wirklich schon Schluss machen, einfach noch ein paar canapees u.Ä. Kleinigkeiten servieren oder noch ein richtiges Abendessen anschließen sollen, was uns aber eigentlich zu viel ist. Muss dazu sagen, dass wir im nächsten Jahr nochmal groß krichlich heiraten werden mit anschließendener Party (insofern uns die Nachwuchsplanung nicht dazwischen funkt )

Nun würde ich gerne wissen, wie Ihr eure standesamtlichen Trauungen organisiert (habt). Ist Sektempfang+ Kuchen+ Abendessen für diese kleine Runde zu viel des Guten? Auf der anderen Seite kann man ja auch schlecht alle nach der Torte "nach Hause bitten"

Freue mich auf eure Erfahrungen!

Mehr lesen

18. Juli 2013 um 17:53

Wenn
Euch ein Abendessen zuviel ist, dann lasst es! Es ist euer Tag und ihr sollt Euch wohl fühlen!

Wenn die Gäste wissen, dass sie nach der Trauung zu Kaffee und Kuchen eingeladen sind, sehe ich da kein Problem. Dann weiß doch eigentlich jeder, dass sich danach die Runde auflösen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 15:46

Euer Tage - Eure Wünsche
Hallo,

wir werden nächstes Jahr heiraten.
14.00h ist die Trauung und danach beginnt die Feier, inkl. Kuchen und am Abend Buffet.
Allerdings wird die standesamtliche Trauung auch die einzige Feier bei uns sein, deswegen wird diese entsprechend groß gefeiert, da wir nicht kirchlich heiraten werden.

Wenn ihr nächstes Jahr noch einmal eine große Feier mit der kirchlichen Trauung plant, und es euch bei dieser jetzt mit noch Abendessen zuviel sein würde, dann fände ich es völlig ok, ihr belasst es beim Sektempfang und einem schönen Nachmittag.
Eure Gäste wissen ja vermutlich auch, dass dann nächstes Jahr noch eimal eine große Feier ansteht, von daher wird sicher auch niemand noch ein Abendessen vermissen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen