Home / Forum / Hochzeit / Stress in der Familie

Stress in der Familie

9. März um 9:49 Letzte Antwort: Gestern um 12:56

Guten Morgen.. ich wende mich an euch weil wir einfach nicht weiter wissen... 
bei uns ist schon seit nem guten 3/4 Jahr Streit in der Familie wegen Hochzeiten... ich fange am besten hanz von vorne an .. 

mein Freund und ich haben uns vorgenommen standesamtlich geheim zu heiraten und ein Jahr später ne große Hochzeit in weiß und wir hatten es auch niemanden gesagt auch nicht wo wir gehört haben das sein Bruder und seine Freundin gesagt haben das sie nächstes Jahr 2 Wochen vor unserer Hochzeit ihre machen (standesamtlich sowie Kirchlich) wir haben geheiratet und an unserer Hochzeit nach dem Standes Amt gesagt das wir in genau einem Jahr die freie Trauung tun und alle eingeladen sind.
uns hatte es ja nicht gestört das das dann so eng war , erstmal haben sie nichts gesagt bis Anfang Januar wo ich dann auf die Freundin zugegangen bin ob wir reden können wo sie dann sagten das es sie stört weil sie mal im Mittelpunkt sein wollen da war es meiner Ansicht schon zu spät weil alles gebucht war und resaviert und die Einladungen im Druck wir haben gesagt das wir es nicht verstehen da es zwei verschiedene Tage sind und jeder seine eigene Feier hat im Endeffekt haben wir uns darauf geeinigt das es so ist wies istweil ich und mein Mann es nicht eingesehen haben jetzt alles abzusagen und das wir wenn wieder was ist was einen stört man doch gleich was sagen kann das es sich nicht wieder anstaut 

nun 3 Monate nach dem Gespräch und knappe 3 Monate vor der Hochzeit ging es wieder los .. sie sagten ich hätte probiert ihr Kleid auszufragen.. dazu muss ich sagen ich habe in einem Gespräch über die Hochzeiten mal gefragt ob ihrs lang oder kurz sei aber nichg um auszufragen sondern nur weil es mich in dem Moment interessierte. Dazu kam das ich sie in Instagram und ihre Nummer löschte weil ich nicht wollte das sie meine Status oder Bilder sieht wir haben eh keinen Kontakt also entfande ich es als nicht tragisch weil ich es nicht wollte und es ja eigentlich meine Sache ich wenn ich drin habe und wen nichg sie ist ja nicht die einzigste ich habe viele nicht in meiner Liste gespeichert 

sie haben es als schlimm entfunden und haben nicht verstanden warum ich es nicht wollte und sie nicht selber nach dem Kleid fragte 

da wir keinen Kontakt haben und sie uns aus dem Weg gegangen sind gab es meiner Meinung nach nicht die Möglichkeit sie Zufragen und zu dem anderen finde ich das es meine Sache ist was ich mit Nummern mache 

keiner hat mehr Lust auf die Hochzeiten weil es sich alles immer wieder hochspielt wir sind unentschlossen ob wir unsere Hochzeit doch absagen wir denken egal was wir tun es wird im Endeffekt nicht besser wenn wir absagen fragen alle warum und dann würden wir sie schlecht da stehen lassen wenn wir es aber so lassen wie's ist gibt es auch keine Besserung 

mich würde Eure Meinung dazu interessieren ..

Mehr lesen

9. März um 14:30

Ich verstehe die beiden schon irgendwie... ich persönlich möchte meine & die Hochzeit meiner Schwester auch nicht so knapp aufeinander da von den Gästen (vor allem wenn einige Gäste gleich sind) die Hochzeiten vergleichen.
Da kann eine nur verlieren.


Ihr hättet beide einfach früher miteinander reden sollen... da es jetzt bereits zu spät ist irgendwas zu ändern ohne, dass für beide Kosten entstehen muss man eh damit leben & sollte das beste draus machen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. März um 17:02
In Antwort auf sonnenschein2209

Guten Morgen.. ich wende mich an euch weil wir einfach nicht weiter wissen... 
bei uns ist schon seit nem guten 3/4 Jahr Streit in der Familie wegen Hochzeiten... ich fange am besten hanz von vorne an .. 

mein Freund und ich haben uns vorgenommen standesamtlich geheim zu heiraten und ein Jahr später ne große Hochzeit in weiß und wir hatten es auch niemanden gesagt auch nicht wo wir gehört haben das sein Bruder und seine Freundin gesagt haben das sie nächstes Jahr 2 Wochen vor unserer Hochzeit ihre machen (standesamtlich sowie Kirchlich) wir haben geheiratet und an unserer Hochzeit nach dem Standes Amt gesagt das wir in genau einem Jahr die freie Trauung tun und alle eingeladen sind.
uns hatte es ja nicht gestört das das dann so eng war , erstmal haben sie nichts gesagt bis Anfang Januar wo ich dann auf die Freundin zugegangen bin ob wir reden können wo sie dann sagten das es sie stört weil sie mal im Mittelpunkt sein wollen da war es meiner Ansicht schon zu spät weil alles gebucht war und resaviert und die Einladungen im Druck wir haben gesagt das wir es nicht verstehen da es zwei verschiedene Tage sind und jeder seine eigene Feier hat im Endeffekt haben wir uns darauf geeinigt das es so ist wies istweil ich und mein Mann es nicht eingesehen haben jetzt alles abzusagen und das wir wenn wieder was ist was einen stört man doch gleich was sagen kann das es sich nicht wieder anstaut 

nun 3 Monate nach dem Gespräch und knappe 3 Monate vor der Hochzeit ging es wieder los .. sie sagten ich hätte probiert ihr Kleid auszufragen.. dazu muss ich sagen ich habe in einem Gespräch über die Hochzeiten mal gefragt ob ihrs lang oder kurz sei aber nichg um auszufragen sondern nur weil es mich in dem Moment interessierte. Dazu kam das ich sie in Instagram und ihre Nummer löschte weil ich nicht wollte das sie meine Status oder Bilder sieht wir haben eh keinen Kontakt also entfande ich es als nicht tragisch weil ich es nicht wollte und es ja eigentlich meine Sache ich wenn ich drin habe und wen nichg sie ist ja nicht die einzigste ich habe viele nicht in meiner Liste gespeichert 

sie haben es als schlimm entfunden und haben nicht verstanden warum ich es nicht wollte und sie nicht selber nach dem Kleid fragte 

da wir keinen Kontakt haben und sie uns aus dem Weg gegangen sind gab es meiner Meinung nach nicht die Möglichkeit sie Zufragen und zu dem anderen finde ich das es meine Sache ist was ich mit Nummern mache 

keiner hat mehr Lust auf die Hochzeiten weil es sich alles immer wieder hochspielt wir sind unentschlossen ob wir unsere Hochzeit doch absagen wir denken egal was wir tun es wird im Endeffekt nicht besser wenn wir absagen fragen alle warum und dann würden wir sie schlecht da stehen lassen wenn wir es aber so lassen wie's ist gibt es auch keine Besserung 

mich würde Eure Meinung dazu interessieren ..

wieso verheimlicht man sowas 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. März um 17:19

Nun, das würde mich schon auch nerven an ihrer Stelle. Hochzeiten von Geschwistern 2 Wochen hintereinander....das muss halt echt nicht sein. Ja, ihr stehlt ihnen damit ein bisschen die show und nachdem halt zumindest die eine hälfte der Verwandtschaft dann innerhalb kürzester Zeit 2 Hochzeiten feiert und da auf die jeweils gleichen verwandten trifft, ist das irgendwie nicht so wirklich glücklich gelöst. 

Das hilft jetzt wo alles geplant ist eh nichts mehr, aber wenn ihr da so eine heimliche nummer draus macht, wäre es klug gewesen, auf die Ankündigung der anderen zu reagieren und den Plan anzupassen. 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Gestern um 12:56
In Antwort auf sonnenschein2209

Guten Morgen.. ich wende mich an euch weil wir einfach nicht weiter wissen... 
bei uns ist schon seit nem guten 3/4 Jahr Streit in der Familie wegen Hochzeiten... ich fange am besten hanz von vorne an .. 

mein Freund und ich haben uns vorgenommen standesamtlich geheim zu heiraten und ein Jahr später ne große Hochzeit in weiß und wir hatten es auch niemanden gesagt auch nicht wo wir gehört haben das sein Bruder und seine Freundin gesagt haben das sie nächstes Jahr 2 Wochen vor unserer Hochzeit ihre machen (standesamtlich sowie Kirchlich) wir haben geheiratet und an unserer Hochzeit nach dem Standes Amt gesagt das wir in genau einem Jahr die freie Trauung tun und alle eingeladen sind.
uns hatte es ja nicht gestört das das dann so eng war , erstmal haben sie nichts gesagt bis Anfang Januar wo ich dann auf die Freundin zugegangen bin ob wir reden können wo sie dann sagten das es sie stört weil sie mal im Mittelpunkt sein wollen da war es meiner Ansicht schon zu spät weil alles gebucht war und resaviert und die Einladungen im Druck wir haben gesagt das wir es nicht verstehen da es zwei verschiedene Tage sind und jeder seine eigene Feier hat im Endeffekt haben wir uns darauf geeinigt das es so ist wies istweil ich und mein Mann es nicht eingesehen haben jetzt alles abzusagen und das wir wenn wieder was ist was einen stört man doch gleich was sagen kann das es sich nicht wieder anstaut 

nun 3 Monate nach dem Gespräch und knappe 3 Monate vor der Hochzeit ging es wieder los .. sie sagten ich hätte probiert ihr Kleid auszufragen.. dazu muss ich sagen ich habe in einem Gespräch über die Hochzeiten mal gefragt ob ihrs lang oder kurz sei aber nichg um auszufragen sondern nur weil es mich in dem Moment interessierte. Dazu kam das ich sie in Instagram und ihre Nummer löschte weil ich nicht wollte das sie meine Status oder Bilder sieht wir haben eh keinen Kontakt also entfande ich es als nicht tragisch weil ich es nicht wollte und es ja eigentlich meine Sache ich wenn ich drin habe und wen nichg sie ist ja nicht die einzigste ich habe viele nicht in meiner Liste gespeichert 

sie haben es als schlimm entfunden und haben nicht verstanden warum ich es nicht wollte und sie nicht selber nach dem Kleid fragte 

da wir keinen Kontakt haben und sie uns aus dem Weg gegangen sind gab es meiner Meinung nach nicht die Möglichkeit sie Zufragen und zu dem anderen finde ich das es meine Sache ist was ich mit Nummern mache 

keiner hat mehr Lust auf die Hochzeiten weil es sich alles immer wieder hochspielt wir sind unentschlossen ob wir unsere Hochzeit doch absagen wir denken egal was wir tun es wird im Endeffekt nicht besser wenn wir absagen fragen alle warum und dann würden wir sie schlecht da stehen lassen wenn wir es aber so lassen wie's ist gibt es auch keine Besserung 

mich würde Eure Meinung dazu interessieren ..

Ohne arbeitsfreie Tage ist das so schwer zu arbeiten. Ich mache es nicht gerne, aber manchmal muss ich es einfach machen! Ich bevorzuge Casinos https://gamblingorb.de/casino-zahlsystemee/paysafecard/ , um mich zu entspannen. Nur so kann ich mich auflösen und ein glückliches Leben führen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
10 Antworten 10
|
30. März um 12:13
Von: steeeffine
114 Antworten 114
|
30. März um 9:53
10 Antworten 10
|
30. März um 9:30
Von: zeilenhexe
neu
|
29. März um 12:40
5 Antworten 5
|
28. März um 20:59
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram