Home / Forum / Hochzeit / Stress zu hause. Letzte Hilfe heiraten mit 18? was soll ich machen,bitte hilft mir!

Stress zu hause. Letzte Hilfe heiraten mit 18? was soll ich machen,bitte hilft mir!

4. September 2008 um 19:59

Hallo,
meine Eltern wollen es nicht zu sehen wie ich erwachsen werde und mischen sich einfach in alles ein was nur geht und , ah das ist einfach alles viel zu viel Schreiberei.
Mit meinem Schwiegereltern versteh ich mich super gut, sehr , sehr gut. Meine Freundin kenne ich seid nem Jahr zusammen sind wir aber seid 8 Monaten. Wir bekommen von vielen Komplimente die meinen, sie sahen noch nie so ein glückliches Paar die sich auch so super ergänzt.
Meinungsverschiedenheiten gibt es immer jedoch vertragen wir uns schon nach paar Minuten und ein Leben ohne sie kann ich und sie mir nicht vorstellen. Wir sind uns schon sicher, dass wir nach der Schule Heiraten also sie nach 3 Jahren und ich mach mein Fachabi.und irgendwann wollen wir auch natürlich Kinder. Eine Ausbildung für mich kommt nicht in Frage, da ich eigentlich immer zum Bund gehen wollte und keine Ausbildung zu mir passt, was mir gefällt ist das handeln mit Autos und zufälligerweise ist ihr Vater Autohändler und verdient sehr, sehr viel Geld Er selbst hat einen Mitarbeiter, der aber auch nicht für immer bei ihm bleibt, da er sehr viel schon von ihm gelernt hat und er selber bald seine eigene Firma aufmachen wird und irgendjemand muss ja seine Firma übernehmen, jedoch gibt es keinen anderen Interessenten als mich, da er noch eine zweite jüngere Tochter hat wird er die Firma bestimmt irgendwann mal auf meine Freundin überschreiben da sie 4 Jahre älter ist und er mich ja schon kennt und mich auch magDamit ich mehr über Autos lerne mache ich bald nach der Schule ein Praktikum von paar Monaten in einer KFZ Werkstatt, somit zeige ich auch ihm, dass ich lernen will. Jetzt ist aber die Frage was ich machen soll.
Meine Eltern wollen mich rausschmeißen, wenn ich nicht das mache was sie wollen, sie erlauben mir nicht mal als Beispiel bei meiner Freundin zu übernachten auf einmal hehe.Meine Mutter meint sie will somit erreichen das ich auf dem Boden komme (also das mache was sie wie immer will)
Wenn ich aber jetzt bei ihr doch übernachte sagte sie ich solle ausziehen.
Eigentlich wollte ich und will ich immer noch erst heiraten wenn meine Freundin mit ihrer Schule fertig ist, denn wieso ich überhaupt mein Fachabi mache weiss ich überhaupt nicht
Würde ich meinen Schwiegervater fragen ob er mir vielleicht bisschen helfen würde, er mich vielleicht einstellen würde, würde er es bestimmt machen, er kann mir ja vieles beibringen und irgendwann in 10 Jahren kann ich ja dann die Firma weiter betreiben für ihn sozusagen
Eine Ausbildung muss ich ja nicht abschließen, oder?
Könnte mich zum Beispiel sofort ein Arbeitgeber ohne eine Einstellung einstellen und keiner hätte etwas dagegen? Wie zum Beispiel die Arbeit bei meinem Schwiegervater?
Was soll ich machen?

Danke euch wirklich!

Mehr lesen

8. September 2008 um 16:18

Owaia
also das ist ja ein Ding.
Deine Gedankengänge sind in Ordnung aber:

- du wirst deinem " schwiegerpapa" immer etwas schuldig sein dich zumindest so fühlen
- mit deinen Eltern solltest du versuchen aus zu kommen irgendwann werden sie dir fehlen
- deine Mutter hat wahrscheilich Angst davor du könntest deine Freundin schwängern??
- wem dein Schwiegerpapa das Unternehmen weitergibt ist seine Sache
- das alles solltest du deiner Freundin lieber nicht sagen ,sie könnte meinen, du wärst nur wegen des Geldes mit ihr zusammen

die Idee wegen so etwas heiraten zu wollen ist echt schlecht du kannst dir wenn du mal einen job hast eine Wohnung leisten und ihr könnt zusammen ziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen