Home / Forum / Hochzeit / Suche schöne Dessous

Suche schöne Dessous

4. März 2011 um 7:57

Hallo Ihr Lieben,
nun habe ich mal eine Frage zu Dessous für die Braut...Ich habe ein Kleid mittlerweile gefunden und schaue nun nach Schuhen und Dessous, damit ich zur Anprobe und zum Abstecken fahren kann. Was die Schuhe betrifft, habe ich schon in Foren gelesen, dass Einige in England bestellen...Habe mal geschaut, finde schon, dass es dort schöne Schuhe gibt. Ich mags gern verschnörkelt oder mit schleifchen oder sowas Habt ihr vielleicht ERfahrungen mit Schuhen aus dem Ausland oder könnt mir was empfehlen??? Oder einen guten Schuhladen im Raum Ostwestfalen-Lippe??? Bielefeld, Gütersloh, Paderborn...oder Dortmund...

Naja, dann suche einen schönen trägerlosen BH, dazu passend Slip. Ist das üblich, dass man da um die 100 Euro allein für den BH rechnet??? Habe mich umgeschaut in ein paar Läden und immer sind die extra teuer, "nur" weil es Brautdessous sind. Aber die üblichen trägerlosen BHs von H und M oder Hunkemöller oder so, finde ich jetzt auch nicht so schön für mich. Habt Ihr Ideen? Wo habt Ihr bestellt? Oder auch im Ausland? Dazu kommt, dass ich Gröe 70B habe und gerne in dem KLeid nicht versinken möchte müsste also wahrscheinlich schon ein bisschen investieren?!

Danke schon mal für Eure Antworten!!!

Mehr lesen

12. Mai 2011 um 8:41

"Drunter"
Hallo!
Muß es wirklich ein BH sein???
Dazu hab ich schon etwas angemerkt auf die Frage nach einer Corsage "drunter". Das würde ich nur machen, wenns wirklich nicht "ohne" geht, was bei "70B" doch sicher möglich ist - oder ist Dein Kleid obenherum so "haltlos"?
Was die preise angeth, ist ja wohl klar, daß die Geschäfte da ordentlich zuschlagen, wissen sie doch, daß bei Hochzeitsgarderobe nicht so genau auf den Preis geschaut wird, Frau will ja schließlich an diesem Tag perfekt aussehen...
Also ein superschönes Höschen ist natürlich Pflicht, der BH eher überflüssig bis störend und sollte deshalb nur getragen werden, wenns gar nicht ohne geht.
Die Schuhe sind natürlich sehr wichtig. Sie müssen zum Kleid passen und v.a. mußt Du den ganzen Tag damit herumlaufen können, da ist Sparen schon fast gesundheitsschädlich. Die mußt Du also auch ausgiebig anprobieren.
Evtl. etwas weniger ausgeben kannst Du bei den Nylons - ohne gehts natürlich auf keinen Fall. "Halterlose" oder "zum Anstrapsen" mußt Du nach Erfahrungen entscheiden. Ist das Kleid so eng, daß sich die Strapse abzeichnen wirds damit aber schwierig. Bei den Halterlosen solltest Du die mit einem ganz breiten Spitzenrand und unterlegtem Gummi wählen, sonst kanns peinlich werden - oder hocherotisch, je nachdem, wie die Situation ist - ich hatte da ja mal ein außerordentliches Vergnügen mit einer Braut anläßlich eines heruntergerutschten Strumpfes auf dem, dann etwas verzögerten, Weg zum Standesamt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest