Home / Forum / Hochzeit / Umfrage -> Brauchtet Ihr einen zweiten Anlauf?

Umfrage -> Brauchtet Ihr einen zweiten Anlauf?

17. Juli 2009 um 7:00

Meine älteste Schwester hat erst bei ihren zweiten Antrag ja gesagt.
Die Gründe will sie mir bis heute nicht sagen .

Ich selbst bin verlobt, und für mich war/ ist es was tolles. Deswegen weiss ich nicht warum man erst beim zweiten Mal ja sagt...

Würd mich brennend intressieren ob Ihr einen zweiten (mehrer) Anläufe gebraucht habt?
Und wenn ja, warum?

Liebe Grüße
Pilotin

Mehr lesen

17. Juli 2009 um 7:42

Ich
hab zwar keinen zweiten Anlauf gebraucht. Aber ich kann mir vorstellen wenn der erste heiratsantrag zu spontan und nach recht kurzer zeit gekommen ist das man sich vielleicht noch nicht so ganz sicher ist. Wäre ich dann auch nicht ehrlich gesagt. Als ich meinen Antrag bekommen habe war ich mir ziemlich sicher das ich den annehmen werde weil wir darüber auch geredet haben. Ich war beim ringe aussuchen dabei und wir haben lange im vorraus unsere Verlobung geplant. Wusste nur nicht um welche Uhrzeit der kommt, hätte beim Frühstück sein können oder beim Abendessen oder auch wirklich irgendwann im laufe des Tages. aber er kam direkt nachdem wir vom bowlen (dort hatten wir uns vor über drei jahren kennengelernt) gekommen sind. Es war kurz nach mitternacht und es war total schön. Wär der antrag jahre eher gekommen nach kurzer beziehungszeit hätte ich sicherlich auch nein gesagt mit der begründung ich bin mir nicht sicher.
Ne Bekannte hat von ihrem Mann mehrere anträge bekommen und sie hat immer nein gesagt bis ihr Mann gesagt hat das war mein letzter antrag wenn du mich dann irgendwann doch heiraten willst dann musst du mir einen Antrag machen. und das hat sie tatsächlich gemacht und sind jetzt fast fünf jahre verheiratet.
Eine andere Bekannte hat zu mir gesagt wenn mein Freund mir jetzt nen Antrag machen würde (nach 9 Jahren beziehung) weiß ich nicht ob ich den annehmen würde. Jetzt ein Jahr später hat sie gleich den ersten Antrag von ihrem Schatz am 10. Jahrestag angenommmen.
Vermute das es keine Regel gibt ob Frau den ersteb oder den zweiten oder gar keinen antrag annimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 21:35

Nicht wenn es der Richtige ist
Also ich bin auch verlobt und habe sofort ja gesagt. Wir waren zwar erst ein halbes Jahr zusammen (15. Oktober 2008 / 11.April 2009), aber ich wusste schon nach zwei Monaten, dass er der Richtige ist. Das war im März 2008, er hat erst noch mal die Beziehung beendet. Er war einfach noch nicht so weit. Dann waren wir ein halbes Jahr getrennt und hatten keinen Kontakt. Dann im Sommer hat er mich wieder gesehen und dann etwas Anlaufzeit gebraucht, bis er sich wieder bei mir gemeldet hat. Wir haben wieder angefangen uns zu treffen und sind dann am 15. Oktober offziel wieder zusammen gekommen. Als er mich gefragt hat habe ich sofort Ja gesagt. Ich bin erst 19 ( ja... ich weiß, aber ich liebe ihn, er liebt mich und ein Leben ohne ihn ist einfach nicht mehr zu machen), wenn wir im November heiraten bin ich grade zwei Wochen 20. Er ist 7 Jahre älter als ich, er weiß was er will und kann es sich auch leisten, uns beide zu ernähren, da ich noch studiere. Wenn diese Rahmenbedingungen nicht da wären hätte ich zwar auch Ja gesagt, aber dann würden wir noch nicht heiraten Auch wenn ich mir nicht sicher gewesen wäre hätte ich nicht Ja gesagt. Aber ansonsten... Ich wäre gar nicht mit ihm zusammen gewesen, wenn ich mir nicht hätte vorstellen können, ihn zu heiraten

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook