Home / Forum / Hochzeit / Verloben obwoh ich jetzt noch nicht heiraten möchte?

Verloben obwoh ich jetzt noch nicht heiraten möchte?

25. November 2008 um 17:38

Also mein Patner und ich sind schon seid knapp 6 jahren zusammen, wohnen auch schon seit Jahren zusammen und wir wissen auch schon das wir irgendwann heiraten wollen und mit sicherheit auch Kinder möchten.
Da wir aber beide noch recht Jung sind, möchte ich jetzt noch nicht heiraten (kann nicht beschreiben warum) aber irgendwie möchte ich gerne, nach all den jahren Beziehung, den nächsten Schritt wagen und mich Verloben. Aber ist es nicht irgenwie "doof" sich zu verloben wenn man eigendlich schon ganz sicher weiß das man erst in vieleicht 5 Jahren heiraten will?
Ich hoffe das ich verständlich machen konnte was ich samit sagen/fragen will!

Mehr lesen

25. November 2008 um 18:07

Es gibt keine festgelegte Verlobungszeit...
... und ich selber kenne ein Paar, das vier Jahre verlobt war. Allerdings müsst ihr damit rechnen, dass dann "von außen" mehr oder weniger auf eure Hochzeit gewartet wird. Das kann euch aber egal sein, ich meine nur - nicht dass euch das dann nervt.

Im Prinzip ist nichts gegen eine Verlobung einzuwenduen, und es ist wirklich ein schöner Schritt. Also tut ihn. Er ist ohnehin nur für euch wichtig - für die Öffentlichkeit hat eine Verlobung heutzutage keine relevante Bedeutung mehr, außer dass die Eltern vielleicht anfangen, die Location für die Hochzeit vorzuschlagen. *lach* Rechtlich ist eine Verlobung auch nur insofern wichtig, als dass du als Verlobte eher mal im Krankenhaus gesagt kriegst, was mit deinem Partner los ist, als als "einfache" Freundin. Es gibt da wohl auch noch so Klauseln, dass man beim Lösen der Verlobung bestimmte Dinge einfordern kann, die man investiert hat, z.B. ein teures Brautkleid - das müsste der andere dann mit zahlen. Aber das sind juristische Spitzfindigkeiten und euch sicher ganz egal.

Tut es - es gibt keine Zwänge dabei. Viel Glück euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 18:57

Seh ich nicht so...
Also ich hab diesen August geheiratet, war damals mit meinem Mann auch schon 12 Jahre zusammen. (Wir sind seit der Schule zusammen) Wir hatten uns ein Jahr vor der Hochzeit verlobt und ich muss sagen ich bin froh, dass wir so lange gewartet haben. Ich war mir auch immer sicher, dass ich mit ihm zusammen bleiben möchte - das stand auch immer ausser Frage. Aber ich hab mich für die Ehe immer zu jung gefühlt und wusste auch nicht ob ich überhaupt heiraten möchte. So lange ich diese Zweifel hatte, hätte ich mein Ja-Wort auch nicht gegeben, weil es unehrlich gewesen wäre und die Ehe sollte wirklich ganz bewusst geschlossen werden. Um so schöner war es dann ja zu sagen und auch 100%ig zu meinen.
Fazit: Eine Verlobung an sich bringt sicher nicht diesen nächsten Schritt, den kann man auch ohne dieses Versprechen gehen. Wenn man den Schritt gegangen ist, ist es aber schön ihn durch eine Verlobung zu bestätigen....
Ich hoffe ich konnte dir helfen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen