Home / Forum / Hochzeit / Verlobung?

Verlobung?

17. November 2006 um 13:06

also, ich (20) bin jetzt 6Monate mit meinem Freund (auch 20) zusammen; wir haben schon diverse Höhen und Tiefen und eine einwöchige Trennung hinter uns! Wir wohnen zwar nicht beieinander, schlafen aber trotzdem keine Nacht getrennt voneinander; gut, Streit gibt es natürlich, allerdings immer seltener; und wenn, dann eigentlich immer wegen den gleichen Themen: wenn mir jemand männliches geschrieben hat (vor allem mein Ex) oder wenn ihm irgendwelche weiblichen Wesen schreiben, was ja nicht wirklich häufig vorkommt, aber trotzdem immer ein Störfaktor darstellt .. )
ich fahre sofort nach der Arbeit zu ihm oder umgekehrt; und es kam noch nie das Gefühl auf, dass wir zu sehr aufeinanderhocken oder dergleichen. Vor dieser Beziehung hatte ich schon einmal längere, dh. eine 3jährige Beziehung, in denen ich einmal 6MOnate lang Schluss gemacht habe und diese Zeit zum "Austoben" genutzt habe, da ich dachte etwas zu verpassen. Ich glaube, dass mir diese Zeit sehr sehr viel gebracht hat, nun weiß ich, was ich wirklich will mein jetztiger Freund ist auch kein Kind von Traurigkeit gewesen, womit ich sagen will, dass auch er schon seine "wilde Zeit" hinter sich gebracht hat; er beteuert mir immer, wie sehr er mich liebt, dass er garantiert nie wieder eine andere möchte, dass er sich so eine Beziehung immer gewünscht hat, ich seine Traumfrau bin und er bei all seinen anderen Freundinnen immer nach etwas Besserem Ausschau gehalten hat, nur bei mir weiß er, dass nichts Besseres mehr kommt
ich für meinen Teil weiß einfach, dass es wirklich genau DER Mann ist, den ich will, für den Rest meines Lebens, die Chemie stimmt und meine Erfahrungen sagen mir, dass ich reif genug bin, dies beurteilen zu können. Ich bin kein guter Single, ich sehne mich immer nach einem Menschen dem ich Vertrauen kann, der mir Geborgenheit und Liebe schenkt; ich brauch das einfach nicht, hier und da mal jemanden zu haben ... ganz und gar nicht ... normalerweise hab ich immer gedacht: nach 6Monaten, meine Güte die soll mal auf den Boden der Tatsachen zurückkehren .. nach 6Monaten schon zusammen ziehen? Schon ans Heiraten denken? Mein Gott ist die unreif .. jetzt frage ich euch: wie seht ihr die Sache? Würde ich zu überstürtzt handeln, wenn ich mit ihm zusammen ziehen würde? Oder mir gar mit ihm verloben würde? ( was insgeheim meine RIESENGROßE Hoffnung ist, dass er auch bald mal auf die Idee kommt )

lg

Mehr lesen

11. Dezember 2006 um 18:14

Erst mal zusammenziehen
Hi du!

Also zum Verloben kann ich dir nur eins sagen. Viel zu früh. Aus einem ganz einfachen Grund. Man weiß erst wirklich ob es das Richtige ist, wenn man seit einiger Zeit zusammen wohnt. Es ist was ganz anderes ... so zusammen zu sein, egal ob man jeden Tag vorbei schaut oder nicht.
Denn dann muss man immer sein Leben mit dem Partner abstimmen. Da kommen
viele finanzielle Probleme auf ein zu. Der Alltag, Haushalt und Macken, die du vielleicht noch nicht so gesehen hast. Es gibt Fälle, da sind Paare nach mehreren jahren erst zusammen gezogen und waren in kürzester Zeit getrennt. Deswegen probier es auch mit dem Zusammenziehn, denn es ist nie zu früh. Wenn das dann auch alles supi ist, dann kann man auch ans Verloben denken.

Viel Glück....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 17:09
In Antwort auf anise_12878084

Erst mal zusammenziehen
Hi du!

Also zum Verloben kann ich dir nur eins sagen. Viel zu früh. Aus einem ganz einfachen Grund. Man weiß erst wirklich ob es das Richtige ist, wenn man seit einiger Zeit zusammen wohnt. Es ist was ganz anderes ... so zusammen zu sein, egal ob man jeden Tag vorbei schaut oder nicht.
Denn dann muss man immer sein Leben mit dem Partner abstimmen. Da kommen
viele finanzielle Probleme auf ein zu. Der Alltag, Haushalt und Macken, die du vielleicht noch nicht so gesehen hast. Es gibt Fälle, da sind Paare nach mehreren jahren erst zusammen gezogen und waren in kürzester Zeit getrennt. Deswegen probier es auch mit dem Zusammenziehn, denn es ist nie zu früh. Wenn das dann auch alles supi ist, dann kann man auch ans Verloben denken.

Viel Glück....

Hallo
da kann ich nur zustimmen...
ich bin nach einem halben jahr mit meinem schatz zusammen gezogen weil ich von anfang an wusste das er der richtige mann ist. Ich bereue keinen augenblick und seit wir zusammen wohnen ist alles noch schöner geworden, allerdings ist es eine enorme umstellung. Du hast so viele dinge mehr zu tun /Hauhalt, kochen,waschen,einkaufen usw.) was auch heißt das man zwar mehr zeit beieinander ist aber durch die viele arbeit hat man weniger voneinander!!
Frag ihn doch ob er mit dir zusammen ziehen möchte, dann ist anschließend wenn es mit euch klappt auch nix gegen eine verlobung einzuwenden.
Also wenn mein schatz mich fragen würde ich würde sofort ja sagen
alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2006 um 17:16

Verloben mit 18 ist zu Früh!
Hey Leutzz ich war vor genau Zwei Jahren mal Verlobt damals hatte mir mein Freund den antrag zwei mal gestellt! Einmal so und Einmal wo ich von ihm Schwanger war! Er hat sich aber kurz nach der Entbindung unseres Sohnes alles aufgelösst und ist dann ohne ein Wort gegangen! Was meint ihr war es der richtige? Ein Fasitz ist das man den Menschen erstmal besser kennen lernen sollte bevor man sich verloben tut!
Ich würde mich verloben aber nur wenn es einen Grund hätte das ich auch genau weiss das es der richtig Partner ist! So früh würde ich mich nicht noch mal Verloben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club