Home / Forum / Hochzeit / Verlobung, Verkünden, Planung

Verlobung, Verkünden, Planung

4. September 2006 um 11:55

Hallo,

mein Freund und ich haben uns am Wochenende verlobt. Nicht mit Antrag und so, dass finden wir doch ein wenig altmodisch und die superromantischen Typen sind wir auch nicht. Aber natürlich freuen wir uns riesig!

Jetzt die Fragen: Habt ihr das euren Verwandten und Freunden gleich gesagt? Wir wollen erst nächsten Sommer heiraten und im Laufe des nächsten Monats einen Termin ausschen und reservieren. Wie sind eure Erfahrungen?

Ich glaube, mein Freund überblickt noch nicht ganz, was da alles zu organisieren ist (obwohl wir nur relativ klein und nur standesamtlich heiraten wollen) und meint, dass es doch eigentlich reichen müsste, wenn wir das ab nächstem Frühjahr an die große Glocke hängen. Aber das finde ich doof, ich würde das am liebsten sofort JEDEM erzählen!

Wie habt ihr das gehandhabt? Mich würden reichlich Erfahrungsberichte interessieren!

Liebe Grüße,
Pedi

Mehr lesen

4. September 2006 um 16:28

Wir heiraten auch nächsten sommer
herzlichen glückwunsch!

nun, standesamtlich heiraten braucht auch planung. ihr müsst den termin reservieren. man kann dies zwar erst 6 monate zuvor aber gleich dann würde ich es machen, dass ihr den termin auch bekommt, den ihr wollt.

macht doch eine kleine verlobungsfeier.

also mein freund hat mir gestern vor einer woche den antrag gemacht und wir haben beschlossen, ein datum zu suchen, andem seine und meine eltern zeit haben. dann treffen wir uns im maiensäss für ein gemeinsames wochenende. wenn wir dann dort gemütlich beisammen sitzen, möchten wir es verkünden. das wird somit ne totale überaschung für die eltern. das soll auch gleich die verlobungsfeier sein!

na, wär das was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen