Home / Forum / Hochzeit / Verzweifelt: Urlaub mit den "Schwiegereltern"!!

Verzweifelt: Urlaub mit den "Schwiegereltern"!!

11. März 2004 um 8:01

Hallo!

Hat jemand Trost, Rat, Erfahrungen auf dem Gebiet? Ich, 26 werde in 2 wochen mit meinem freund (sind 9 Jahre ein Paar)und SEINEN ELTERN zu den Verwandten der Mutter nach england fahren (mit Auto und Fähre). Ich bin absolut dagegen, seit November haben wir deswegen zahhlosse Diskussionen, Streits, Gespräche gehabt. Es liegt nicht daran, dass die Eltern nicht nett sind....aber ich bin absolut dagegen, mit ihnen in meinem heißersehnten Urlaub UNTER EINEM DACH auf engstem Raum mit den mir fremden Verwandten zu hausen...gerade im Urlaub brauche ich auch meine Ruhe, will mal den gammellook raushängen lassen usw... Der Vater meines Freunde ist außerdem superanstrenegen, nur am Quatschen...ich weiß nicht, wie ich das aushalten soll. Der Termin rückt immer näher, ich kann kaum schlafen, mir gehts einfach schlecht. Könnte nur heulen. Ich weiß nicht, warum ich mich habe so überreden lassen. ich wünschte, mein freund wäre alleine gefahren! Aber das wollte er auch nicht. Bin echt mit dem nerven am ende, kann es mir einfach nicht "schönreden". Habe schon allers vbersucht, aber ich will einfach nicht! MIT DEN ELTERN!!! Hilfe!!

Wer hat Ähnliches erlebt?
Liebe Grüße
Jajasis

Mehr lesen

11. März 2004 um 14:29

Liebe Jajasis!
Ich kann dich nur zu gut verstehen! Ich bin mit einem Spanier verheiratet. Meine Schwiegereltern haben unten in Spanien ihr eigenes Haus. Mein Mann hat noch 2 Brüder und eine Schwester, alle verheiratet und Kinder. Wir selbst haben auch zwei Kinder. Jedesmal wenn die Schwiegereltern und jemand von den Geschwistern zusammen im Urlaub unten waren, gabs Streit. Mein Schwiegervater will dann nur am Haus herumwerkeln. Die anderen möchten aber lieber an den Strand oder in der Stadt bummeln usw. Dann kommt die große Disskusion wer alles besucht werden muß! Es wird praktisch der ganze Urlaub verplant. Gott sei Dank hab ich das noch nicht miterleben müssen. Mein Mann fährt mit mir und den Kindern allein in den Urlaub. Da er ganz genau weiß wie es abgehen würde wenn seine Eltern auch da wären.

Ich möchte keinen Streit zwischen dir und deinem Freund auslösen, aber ich würde dir raten nicht mitzufahren. Mit so vielen Menschen unter einem Dach, das kann kein erholsamer Urlaub werden.

Fahr doch lieber im Sommer mit ihm irgendwo hin, nur ihr zwei. Muß ja nix teures sein, hautsache allein.

MFG
Poison

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2004 um 13:53

Seh das Problem nicht so ganz....
wäre zwar nicht mein Ding, aber ihr seid seit 9 Jahren zusammen, und es ist das erste Mal, richtig? Na und? Wird ja wohl nicht regelmässig werden oder? Wieso hast Du überhaupt ja gesagt und danach doch wieder nein? Das liest sich so, als ob Du dich da in etwas hineinsteigerst...

--> Ausserdem wird das ja wohl nicht Euer gesamter Jahresurlaub sein, oder?

Deinem Freund scheint es sehr wichtig zu sein. Sonst hätte er sicher die Fahrt abgesagt, nachdem Du jetzt so dagegen bist... Tus doch einfach für ihn (?), versuche das Beste draus zu machen und entscheide hinterher, ob Du so etwas NIE wieder machst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2004 um 8:31

Warum Crossposting?
Die Diskussion hast Du auch in "Psychologie und Beziehung" ausgelöst.

Was soll das, reicht Dir ein Thread nicht?

Genervte Grüsse
Lydia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2004 um 21:15
In Antwort auf zada_12682630

Liebe Jajasis!
Ich kann dich nur zu gut verstehen! Ich bin mit einem Spanier verheiratet. Meine Schwiegereltern haben unten in Spanien ihr eigenes Haus. Mein Mann hat noch 2 Brüder und eine Schwester, alle verheiratet und Kinder. Wir selbst haben auch zwei Kinder. Jedesmal wenn die Schwiegereltern und jemand von den Geschwistern zusammen im Urlaub unten waren, gabs Streit. Mein Schwiegervater will dann nur am Haus herumwerkeln. Die anderen möchten aber lieber an den Strand oder in der Stadt bummeln usw. Dann kommt die große Disskusion wer alles besucht werden muß! Es wird praktisch der ganze Urlaub verplant. Gott sei Dank hab ich das noch nicht miterleben müssen. Mein Mann fährt mit mir und den Kindern allein in den Urlaub. Da er ganz genau weiß wie es abgehen würde wenn seine Eltern auch da wären.

Ich möchte keinen Streit zwischen dir und deinem Freund auslösen, aber ich würde dir raten nicht mitzufahren. Mit so vielen Menschen unter einem Dach, das kann kein erholsamer Urlaub werden.

Fahr doch lieber im Sommer mit ihm irgendwo hin, nur ihr zwei. Muß ja nix teures sein, hautsache allein.

MFG
Poison

Kenn das, aber anderst
Hi du,

wielange fährt ihr denn gemeinsam mit den Schwiegereltern in Urlaub? Ihr müsst ja auch nicht ständig bei den Verwandten sitzen, könnt ja auch mal was ohne die ganzen Verwandten unternehmen. Am anfang hatte ich mich auch geweigert mit den Schwiegereltern und die ganzen Verwandten zu verbringen. Mein Freund ist Pole und ich hatte auch so meine Bedenken. Die Fremde Sprache und überhaupt. Aber es war dann doch nicht so schlimm. Wenn es mir zuviel wurde sind wir mit unserer tochter auch mal alleine spazieren gegangen. Alles kein Problem. Am besten sagst du deinem Freund bevor ich fahrt, das du auch gerne mit ihm auch was alleine machen möchtest. Ich denke damit wenn er vernünftig ist wird das klappen. Vielleicht gefällt es dir ja dann doch ganz gut. Ich bin der Meinung, das man auch ruhig die Verwandten des Partners ruhig auch besuchen sollte, hat auch irgendwas mit Respekt zu tun. Wenn du eh sagst das deine Schwiegereltern nett sind ist das doch eine gute Voraussetzung. du musst ja nicht jedesmal mit ihnen in urlaub fahren. wir fahren jetzt 1x im jahr mit den Schwiegereltern nach Polen und habe kein Problem damit. Die Leute sind allesamt sehr nett, bis auf paar Ausnahmen. Ich sag nur Polen wenn trinken *g

lg
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 7:44
In Antwort auf lydia9

Warum Crossposting?
Die Diskussion hast Du auch in "Psychologie und Beziehung" ausgelöst.

Was soll das, reicht Dir ein Thread nicht?

Genervte Grüsse
Lydia

Sorry, aber...
....da das hier erst mein 2. oder 3. Beitrag ÜBERHAUPT war und ich absolut nicht einschätzen konnte, wie die Resonanz ist....verstehst ma??? mir nicht begreiflich, wie man sich darüber aufregen kann. machen doch andere auch, dieses Crossposting, also?!

Wollte doch damit niemanden nerven, war einfach nur wirklich in dem moment "verzweifelt".

jajasis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen