Home / Forum / Hochzeit / Wann fragt er mich endlich...

Wann fragt er mich endlich...

14. März 2016 um 14:54

Hallo!

Ich bin ganz neu hier in diesem Forum.
Also meine Frage.
Wann fragt er mich endlich ob ich ihn heiraten will?
Wir sind seit über 8 Jahren ein Paar , unser Haus ist fast fertig, sind beide zw 25 und 30 Jahre alt und lieben uns sehr .
Er weiß, dass ich noch vor dem Einzug ins Haus heiraten möchte, und weiß bestimmt auch dass ich JA sagen würde, aber er fragt mich nie.
Letztens haben wir über Kinder gesprochen, er meinte dass er schon bereit wäre dazu und wir mit der Babyplanung beginnen wenn ich möchte. (Er weiß aber auch, dass ich nicht schwangerer bzw. mit babybauch heiraten möchte).

Hat er einfach nur etwas Angst mich zu fragen?
Ich war sogar schon am überlegen, dass ich ihm den Antrag mache, dann dachte ich mir dass dies eigentlich "Männersache" ist (ich weiß, dass dies ein bisschen altmodisch klingt).

Was würdet ihr an meiner Stelle machen???
Bin um jede Antwort dankbar.

Eure Lelolole

Mehr lesen

15. März 2016 um 16:28

Hallo Lelolole!
Ich persönlich warte auch noch auf einen Antrag...
Mein Freund hat sich bis jetzt noch nicht getraut (sind auch fast 8 Jahre zusammen)
Ob ich den Antrag machen würde, weiß ich ehrlich gesagt nicht, bin da auch eher der altmodische Typ.

Glaube einfach, dass Männer Gewohnheitstiere sind, wenn es super ist, wie es ist, warum dann was ändern?

Aber, wenn es sich für dich richtig anfühlt, dann tu's!
Wenn ihr beiden euch wirklich liebt & sogar schon an gemeinsame Kinder denkt, wird er sicherlich nicht nein sagen

Liebe Grüße
Theresi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2016 um 21:48

...
Mir war es nach 5,5 Jahren schlicht zu blöd, noch länger auf eine Hochzeit zu warten, also hab ich die Sache mit dem Antrag in die Hand genommen. Ich würde lügen, wenn ich sage, dass ich nicht gerne einen Antrag von ihm bekommen hätte, aber wer weiß wie lange das noch gedauert hätte. Selbst ist die Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2016 um 22:28
In Antwort auf lsrant_12894681

Hallo Lelolole!
Ich persönlich warte auch noch auf einen Antrag...
Mein Freund hat sich bis jetzt noch nicht getraut (sind auch fast 8 Jahre zusammen)
Ob ich den Antrag machen würde, weiß ich ehrlich gesagt nicht, bin da auch eher der altmodische Typ.

Glaube einfach, dass Männer Gewohnheitstiere sind, wenn es super ist, wie es ist, warum dann was ändern?

Aber, wenn es sich für dich richtig anfühlt, dann tu's!
Wenn ihr beiden euch wirklich liebt & sogar schon an gemeinsame Kinder denkt, wird er sicherlich nicht nein sagen

Liebe Grüße
Theresi

Hallo Theresi!
Ja ich bin da auch eher altmodisch.
Er muss ja nicht einen Kniefall oder so machen.
Es reicht mir wenn er den ersten Schritt macht, ich beiß ihn ja nicht
Es wäre ja ein toller Start in einen neuen Lebensabschnitt, wir wohnen immer noch getrennt, daher könnte man ja den Einzug ins Haus gleichzeitig mit der Hochzeit machen.

Ich bin mir eigentlich sicher, dass er ja sagen würde wenn ich ihn frage, aber wie gesagt wünsche ich mir dass der erste Schritt von ihm ausgehen würde.

Ich habe mir innerlich eine Frist gesetzt, wenn er mich bis dahin nicht fragt, werde ich ihn Fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2016 um 22:32
In Antwort auf kuon86

...
Mir war es nach 5,5 Jahren schlicht zu blöd, noch länger auf eine Hochzeit zu warten, also hab ich die Sache mit dem Antrag in die Hand genommen. Ich würde lügen, wenn ich sage, dass ich nicht gerne einen Antrag von ihm bekommen hätte, aber wer weiß wie lange das noch gedauert hätte. Selbst ist die Frau

Hallo Kuon86!
Wie ist es dir dabei ergangen?
Hat er sich etwas überrumpelt gefühlt?
Es ist ja kein Gesetz, dass der Mann den Antrag machen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 10:37

..
Laut deiner Schilderung hat er wohl tatsächlich (noch) nicht den Mut dich zu fragen, es scheint ja alles perfekt zu sein.
Vielleicht lässt es seine berufliche Situation im Moment nicht zu? Eine Hochzeit muss ja auch geplant werden...
Wenn es dir aber so dringend ist, dann nimm das Zepter einfach selbst in die Hand, deine biologische Uhr wartet nämlich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 10:37
In Antwort auf lelolole

Hallo Theresi!
Ja ich bin da auch eher altmodisch.
Er muss ja nicht einen Kniefall oder so machen.
Es reicht mir wenn er den ersten Schritt macht, ich beiß ihn ja nicht
Es wäre ja ein toller Start in einen neuen Lebensabschnitt, wir wohnen immer noch getrennt, daher könnte man ja den Einzug ins Haus gleichzeitig mit der Hochzeit machen.

Ich bin mir eigentlich sicher, dass er ja sagen würde wenn ich ihn frage, aber wie gesagt wünsche ich mir dass der erste Schritt von ihm ausgehen würde.

Ich habe mir innerlich eine Frist gesetzt, wenn er mich bis dahin nicht fragt, werde ich ihn Fragen.

Gute Idee
deine Frist!

LG
Theresi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 19:45
In Antwort auf lelolole

Hallo Kuon86!
Wie ist es dir dabei ergangen?
Hat er sich etwas überrumpelt gefühlt?
Es ist ja kein Gesetz, dass der Mann den Antrag machen soll

...
Ich war ziemlich aufgeregt, obwohl ich wusste, dass er Ja sagt. Überrumpelt hat er sich nicht gefühlt, dass wir mal heiraten, war schon lange vorher klar, hatten schon einige Male darüber gesprochen und ich wusste auch, dass er sich nicht in seiner Männlichkeit beschnitten fühlt, wenn der Antrag von mir kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2016 um 8:36
In Antwort auf kuon86

...
Ich war ziemlich aufgeregt, obwohl ich wusste, dass er Ja sagt. Überrumpelt hat er sich nicht gefühlt, dass wir mal heiraten, war schon lange vorher klar, hatten schon einige Male darüber gesprochen und ich wusste auch, dass er sich nicht in seiner Männlichkeit beschnitten fühlt, wenn der Antrag von mir kommt.


Sorry dass ich erst jetzt antworte, war leider beruflich unterwegs.
Ja vom Gefühl her gehts mir ganz änlich.
Ich warte noch ca 2 Wochen (da ich einen romantischen Wochenend-Ausflug geplant habe), sonst frage ich ihn dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2016 um 8:44
In Antwort auf blueblondie19

..
Laut deiner Schilderung hat er wohl tatsächlich (noch) nicht den Mut dich zu fragen, es scheint ja alles perfekt zu sein.
Vielleicht lässt es seine berufliche Situation im Moment nicht zu? Eine Hochzeit muss ja auch geplant werden...
Wenn es dir aber so dringend ist, dann nimm das Zepter einfach selbst in die Hand, deine biologische Uhr wartet nämlich nicht


Danke für deine Antwort.

Ja stimmt, die Planung nimmt viel Zeit in Anspruch. Wie ich unten schon schrieb plane ich einen Wochenend-Ausflug, da haben wir sicherlich die Gelegenheit darüber zu sprechen, vl. fragt er mich dann ja konkret ansonsten werde ich ihn fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2016 um 13:00
In Antwort auf lsrant_12894681

Gute Idee
deine Frist!

LG
Theresi

Hallo
Hallo
Ich mache gerade genau das gleiche durch..
Mein Freund und ich kennen uns 7 Jahre.
Ich würde so gerne heiraten kann es gar nicht mehr abwarten jeden Tag denke ich daran!
Ich selber würde den Antrag nicht machen ich möchte ihn bekommen
Also warten warten warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kosten der Hochzeit
Von: sergej_12137560
neu
18. März 2016 um 15:08
200 neue Stuhlhussen in weiß zu verkaufen
Von: chrissi115
neu
17. März 2016 um 15:45
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen