Home / Forum / Hochzeit / Wann tut ers endlich....?

Wann tut ers endlich....?

13. Juni 2005 um 14:11

Hi ihr alle,

wollte mal meine "Beziehungs-Story" schildern:

Bin dieses Jahr 4 Jahre mit meinem Schatzi zusammen, davon leben wir über zwei Jahre gemeinsam mit unseren (!) 2 Katzen zusammen. Mein Freund ist 25, ich werde diese Jahr 22.
Wir sind beide sehr glücklich zusammen und haben auch schon öfter übers Heiraten, Verloben etc. gesprochen. Haben sogar schon einen Namen für unser Kind (noch nicht geborten oder in Planung ).
Letztes Sylvester meinte er zu mir: Diese Jahr verloben wir uns. Aber das ganze soll jetzt natürlich nicht irgendwann sondern an nem bestimmten Datum geschehen wie z.B. Jahrestag, Sylvester etc. (Männer brauchen ja schon mal was länger..und wollen ja auch überraschen).
Bin jetzt natürlich gespannt wie ein Flitzebogen und total hibbelig. Lese im Moment auch viel im Netz über Verlobung usw. und kann DEN Tag kaum noch erwarten, der Heiratsantrag wär der (bis jetzt) glücklichste Moment meines Lebens.

So, wollte mal ein paar Meinungen dazu hören, bezgl. unserem Alter und was ihr so für Erfahrungen gemacht habt (nix bringt mich vom heiraten ab !), vielleicht sind ja auch ein paar von euch in der gleichen Situation wie ich und warten sehnlichst auf nen Antrag ??

LG, sugababe21

Mehr lesen

14. Juni 2005 um 8:47

Ist ja kein Problem
Sehe das Ganze ja auch nicht als Problem! Nur für mich ist es erst ne Verlobung wenn er mich wirklich fragt ob ich ihn heiraten will. Ein "ok, wir heiraten also" find ich nämlich nicht sehr romantisch. Nur Männer brauchen halt schon mal n bisschen länger für die Frage der Fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2005 um 18:55
In Antwort auf cilia_12062321

Ist ja kein Problem
Sehe das Ganze ja auch nicht als Problem! Nur für mich ist es erst ne Verlobung wenn er mich wirklich fragt ob ich ihn heiraten will. Ein "ok, wir heiraten also" find ich nämlich nicht sehr romantisch. Nur Männer brauchen halt schon mal n bisschen länger für die Frage der Fragen.

Vielleicht...
...ist es aber für ihn damit schon erledigt. wenn du so viel wert darauf legst, dann würde ich auch sagen, dass du ihm einfach einen heiratsantrag machst, sonst wartest du vielleicht ewig....

gruß, tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2005 um 3:25

Mir gehts genauso..
...auch vier Jahre zusammen, seit über zwei Jahren gemeinsame Wohnung, nur anstatt zwei Katzen-zwei Hasen ;0)
. Bin auch grade am warten, kann sich (hoffe ich doch) nur noch um Wochen handeln. Ach ja er ist auch 25, ich grade 23.
Vielleicht kannst ihn ja immer mal wieder indirekt auf das Thema lenken.So beim Bummeln, bissl zu lange in Juweliergeschäfte oder Brautkleidgeschäfte gucken, ich übertreibs zwar manchmal bissl und fang direkt zu fiepen an, aber das erträgt evtl nicht jeder Mann. Und wenn wir bissl angetüdelt sind schaff ich immer das Thema drauf zu bringen und paar Informationen rauszubekommen ;0)
Schreib wieder, will ja wissen wie`s bei Euch weitergeht.
LG Vroni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2005 um 5:14

Ich wünsche dir...
...eine wunderschöne Verlobung und Hochzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2005 um 15:21

Ich habe
auch lange warten müssen bevor der antrag kam. wir waren anfang september 2 jahre verlobt und da kam der antrag! wir heiraten nächstes jahr. bin auch jung erst 21 aber habe schon 2 söhne. es war wunderschön und ich war sehr glücklich.
ich wünsche dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2005 um 22:44

Als...
..ich schwanger wurde, war es klar: jetzt wollen wir wirklich heiraten und dann kam der Antrag auf einer Reise. Bei meiner großen Liebe hatte ich nach 6 Jahren Beziehung immer noch drauf gewartet, doch er war einfach noch nicht soweit... Heute bin ich froh...
Das Schicksal macht das schon!
Geduld haben, denn Antrag mit Anschubs macht nicht ganz so viel Spaß. Man denkt dann immer, dass der andere es vielleicht nicht ganz aus seinem freien Willen getan hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2005 um 11:02

Ich warte auch...

Ich kann Dich sehr gut verstehen, warte auch auf einen Heiratsantrag.Wir haben auch schon oft darüber geredet und sind auch sicher, dass wir wirklich heiraten möchten. Aber für mich zählt es natürlich auch erst dann wenn er gefragt hat. Mein Freund ist übrigens 25, ich bin 23.
Habe aber auch schon überelgt, ob ich nicht Fragen soll. Wir fahren nächsten April nach Norderney, das ist unsere Lieblingsinsel und wir fahren zum vierten mal hin. Dort kann man den Leuchtturm rauf, vielleicht da oben hab ich mir gedacht. Überlege auch schon die ganze Zeit was ich alles sagen könnte.....
Wenn ihr euch wirklich beide sicher seid, wird er schon Fragen und wenn dus nicht mehr abwarten kannst, dann frag einfach selber....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2005 um 2:12

*bäh*
Ich glaube ich bin total das Gegenteil von dir. Mich nervt es, wenn mein Freund von Hochzeit oder Verloben redet *schüttel* Ich werde auch 22 (allerdings erst nächstes Jahr) und mein Freund ist auch 25.Wir sind jetzt 2 Jahre zusammen. Vielleicht liegt es auch daran, dass er kein Deutscher ist (meine damit einfach nur die Tatsache, dass er aus einer anderen Kultur kommt, wo das heiraten schon fast ein Volkssport ist). Klar liebe ich ihn, aber deshalb möchte ich ihn nocht längst nicht heiraten. Auch trotz einigen Anträgen die er gemacht hat nicht(ich habe alle abgelehnt). Irgendwie sträube ich mich total dagegen.

Dir trotzdem viel Glück! Drück dir die Daumen, dass er dir bald deinen lang ersehnten Antrag macht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2005 um 23:06
In Antwort auf entchen71

Mir gehts genauso..
...auch vier Jahre zusammen, seit über zwei Jahren gemeinsame Wohnung, nur anstatt zwei Katzen-zwei Hasen ;0)
. Bin auch grade am warten, kann sich (hoffe ich doch) nur noch um Wochen handeln. Ach ja er ist auch 25, ich grade 23.
Vielleicht kannst ihn ja immer mal wieder indirekt auf das Thema lenken.So beim Bummeln, bissl zu lange in Juweliergeschäfte oder Brautkleidgeschäfte gucken, ich übertreibs zwar manchmal bissl und fang direkt zu fiepen an, aber das erträgt evtl nicht jeder Mann. Und wenn wir bissl angetüdelt sind schaff ich immer das Thema drauf zu bringen und paar Informationen rauszubekommen ;0)
Schreib wieder, will ja wissen wie`s bei Euch weitergeht.
LG Vroni

Bin ja so froh
dass ich nicht die einzige bin, die fiebert. wir sind jetzt 3 jahre zusammen und 2 davon in einer fernbeziehung. haben schon oft über heiraten gesprochen und einen kleinen antrag hab ich schon bekommen. er will aber einen ganz tollen antrag noch machen. er (23) meinte vor kurzem, dass er nach meinem praxissemster eine ganz tolle überraschung für mich (22) hat, die viel toller wäre als eine hochzeit.
ich hoffe so, dass er den antrag meint. denn er ist sehr romantisch und ich denke, dass da was ganz tolles kommt. schade nur, dass ich bis august warten muss.

ich hoffe für alle, die auf glühenden kohlen sitzen, dass sie bals gefragt werden.

grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen