Home / Forum / Hochzeit / Wann verloben..?

Wann verloben..?

28. April 2014 um 14:15

Hey ihr.
Und zwar mein Freund und ich sind jetzt schon über 1 1/2 Jahre zusammen und reden öfters schon über Kinder und Heirat. Er ist 21 und ich 18. Ich wollte euch mal fragen wie alt ihr so wart, als ihr euch verlobt habt und wie lange ihr mit eurem Schatz zusammen wart. Wir sind schon dabei unsere Wohnung bzw Haus zu renovieren. Aber das dauert leider noch sehr lange bis wir dort einziehen können. Vor Mitte / Ende nächstem Jahres wird es nichts.

LG littletigerchen

Mehr lesen

29. April 2014 um 20:56

...
Also meine Meinung ist, dass man sich erst verloben sollte, wenn man auch wirklich in absehbarer Zeit danach heiraten will, also zumindest das Thema Hochzeit dann auch wirklich angeht. Denn streng genommen ist die Verlobung ja das Versprechen, die andere Person zu heiraten, wenn es auch in Deutschland nichts bindendes ist. Warum Paare sich einfach verloben, damit sie verlobt sind - ohne dann jahrelang das Thema Hochzeit weiter zu verfolgen - hab ich noch nie verstanden. Dann muss man sich ja fast als Paar nochmal unterhalten: "Wollen wir denn nun endlich heiraten"?

Wir waren 7 Jahre zusammen, als wir uns verlobt haben - direkt am 7. Jahrestag (also nach dem verflixten 7. Jahr *gg*) hat mein Freund mir den Antrag gemacht. Ich war da gerade 25 geworden. Jetzt sinds nur noch 3 Monate bis zur Hochzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 21:33

Ich denke je mehr Hürden man schon überwunden hat, desto standhafter wird das Ganze
Hallo Littletigerchen!

Ich denke die Entscheidung ob und wann du und dein Partner heiraten möchtet, kann dir leider keiner abnehmen. Ich sehe es eigentlich auch so wie scorpionqueen84 und denke, dass wenn man sich verlobt auch mit der Hochzeitsplanung schon starten sollte. Muss ja auch nicht kurzfristig alles geplant werden, aber vor allem der Termin gehört zum Beispiel schon ansatzweise festgelegt. Ist ja auch von Verwandten eine normale Reaktion zu fragen "Gratuliere zur Verlobung! Wann ist es soweit?" Also am Besten bei Bekanntgabe das bevorzugte Hochzeitsdatum schon parat haben. Kommt dann ja eh auch nochmal 10x anders als man denkt, weil ja jeder aus der Familie mitreden will Zumindest war das bei uns so.
Wir sind auch 7 Jahre zusammen und zum 8. Jahrestag werden wir uns das Ja-Wort geben. (Oktober 2014)
Ich bin mir sicher, dass es eine gute Entscheidung war so "spät" erst diesen Schritt zu gehen, da ich "erst" 23 bin. Ich habe mich seit unseres Kennenlernens sehr verändert, da ich damals einfach noch sehr jung war. Und obwohl wir sofort zusammengezogen sind und uns schon so auf den Zahn fühlen konnten um alle Ecken und Kanten von einander kennen zu lernen bin ich trotzdem überzeugt, dass es einfach seine Zeit dauert um einander zur Gänze kennen zu lernen. Es braucht einfach auch mal schlimme Zeiten wie kleine und größere Alltagskatastrophen die man gemeinsam durchstehen muss. Ich denke man sollte zuerst einfach auch alles drumherum im Griff haben - vor allem die Arbeit. (war uns zB sehr wichtig) bevor man diese Entscheidung wagt. Da wir auch zusammenarbeiten eine harte Bestandsprobe. Wir haben uns aber in der gemeinsamen Zeit zusammen "entwickelt" was uns sehr gestärkt und zusammengeschweißt hat. Also lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde noch etwas warten, auch wenn du dir sicher bist, dass er der Richtige ist
Liebe Grüße und alles Gute euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen