Home / Forum / Hochzeit / Wann weiß wann wann man heiraten möchte?

Wann weiß wann wann man heiraten möchte?

20. Mai 2005 um 16:27

Wann habt ihr gesprüt, dass ihr euren Partnern/Partnerin heiraten möchtet? Schon in der Verliebtheitsphase, ein Jahr später oder noch viel später?
Gibt es viele Menschen, die erst nach 4 oder 8 Jahren Beziehung daran denken, den Partner aus Liebe zu heiraten?

Ich bin jetzt über ein Jahr mit meinem Freund zusammen.
Ich kann mir gut vorstellen ihn zu heiraten, würde es sogar sehr gerne. Würde er sich mit mir verloben, würde ich natürlich nicht nein sagen, sondern mich total freuen. Heiraten würde ich allerdings erst, wenn wir zusammengezogen sind und eine Weile schon so Leben. Ich frage mich, ob er genauso empfindet wie ich, obwohl ich ja nicht den Eindruck habe.

Dass ich mit ihm gerne zusammenziehemn möchte, habe ich ihm gesagt. Und er sagte, er wolle auch mit mir zusammenziehen. Aber auf die Frage wann, wusste er keine Antwort, kein Gefühl, keine Vorstellung.
Nun meinte er letztens, dass er überlegt Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres Parkett in seiner Wohnung zu legen, in der Hoffnung in Zukunft nicht mehr so hohe Stromkosten zu haben.
Als ich das hörte, war ich total baff, verwirrt und traurig. Weil ich denke, wenn er doch plant Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres Parkett in seiner Wohung zu legen, dass er dann auch nicht in den nächsten 1 oder 2 Jahren mit mir zusammenziehen mag.
Was soll ich nur davon halten??? Bin einfach nur traurig und verwirrt. Warum sagt er dann, dass er auch mit mir zusammenzeiehn wolle? Wenn das Thema noch mal fällt, muss ich ihn darauf ansprechen.
Und warum hat er mir als das Thema zusammenziehen fiel, aufgezählt, welche Nachteile ich alle hätte, wenn ich mit ihm zusammenziehen würde. ( er ist Schichtarbeiter ). Dabei ist er sowieso jeden tag bei mir oder ich bei ihn.

Eine Freundin ist der Meinung, wenn jemand 8 Jahre oder mehr mit jemanden zusammen ist und immer noch nicht geheiratet wurde, dann passiert auch nichts mehr.
Mein Freund regte sich über diese Meinung auf, weil er das nicht so sieht. Außerdem sei ja Heirat nur ein Stück scheiß Papier, ein Papier mit dem man Steuervergünstigung bekommt.....man heirtate nur, wenn man Kinder bekomme...dennoch irgendwann wolle er auch mal heiraten.
Ich bin ja nicht seiner Meinung, dass Heirat nur ein Stück scheiß Papier ist. Und außerdem war ich leider auch über den letzten Satz enttäuscht, Irgendwann mal heiraten..auch irgendwer???

Für mich ist es etwas traurig. Liegt daran, dass ich gerne mit ihm zusammenziehe würde und mir auch vorstellen kann ihn in ein paar Jahren zu heiraten. Was aber in seinem Kopf vorgeht, weiß ich leider nicht.
Verwirrend ist für mich, dass ich viele kenne, die entweder schnell zusammengezoegn sind und/oder früh geheirtatet haben bzw. sich früh im klaren waren und zwar beide, dass sie irgendwann heirten wollen.







Mehr lesen

20. Mai 2005 um 23:27

Es gibt keine regel...
..weder fürs zusammenziehen, noch fürs heiraten.

mein einer kollegen hat jetzt nach 20 jahren seine freundin geheiratet!

ich an deiner stelle würde mit meinem freund reden....offensichtlich plant er nicht alles so schnell wie du. spricht ihn einfach darauf an...dann weisst du bescheid.

gruß, tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2005 um 9:17
In Antwort auf jaana_11887320

Es gibt keine regel...
..weder fürs zusammenziehen, noch fürs heiraten.

mein einer kollegen hat jetzt nach 20 jahren seine freundin geheiratet!

ich an deiner stelle würde mit meinem freund reden....offensichtlich plant er nicht alles so schnell wie du. spricht ihn einfach darauf an...dann weisst du bescheid.

gruß, tigerle

Ganz verschieden!
ich hab in meinem bekanntenkreis ein paar, das nach 13 jahren geheiratet hat, eines, das nach 15 jahren geheiratet hat und eines, das nach 27 jahren!!!!! noch geheiratet hat!
du siehst also, alles ist möglich!
ich würd auch an deiner stelle mit deinem freund mal drüber reden! ganz in ruhe, ohne druck zu machen.

mein jetziger freund und ich wußten übrigens schon nach ca. 3 monaten, daß wir heiraten wollen, haben aber beschlossen zu warten, sodaß wir es erst nach 2 jahren beziehung wirklich durchziehen werden. ich finde es einfach besser, wen man sich schon gut kennt und auch der gemeinsame alltag schon ein bißchen erprobt ist, wenn man sich zur ehe entschließt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2005 um 18:56
In Antwort auf keisha_12664375

Ganz verschieden!
ich hab in meinem bekanntenkreis ein paar, das nach 13 jahren geheiratet hat, eines, das nach 15 jahren geheiratet hat und eines, das nach 27 jahren!!!!! noch geheiratet hat!
du siehst also, alles ist möglich!
ich würd auch an deiner stelle mit deinem freund mal drüber reden! ganz in ruhe, ohne druck zu machen.

mein jetziger freund und ich wußten übrigens schon nach ca. 3 monaten, daß wir heiraten wollen, haben aber beschlossen zu warten, sodaß wir es erst nach 2 jahren beziehung wirklich durchziehen werden. ich finde es einfach besser, wen man sich schon gut kennt und auch der gemeinsame alltag schon ein bißchen erprobt ist, wenn man sich zur ehe entschließt.

Danke
Danke für eure Antwort!

Was das Zusammenziehen betrifft, warte ich jetzt noch etwas ab. Mein Freund macht am 1.Juni seine erste Abschlussprüfung und Ende des Jahres die letzte Prüfung. Im Moment hat er für nichts einen Kopf. Noch nicht mal Urlaubsplanung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen