Home / Forum / Hochzeit / Warum kein zweites Mal heiraten?

Warum kein zweites Mal heiraten?

24. Juni 2014 um 7:54

Hallo zusammen,

würdet Ihr ein zweites Mal heiraten?
Wenn nein, warum nicht?

Eure Meinungen interessieren mich, weil ich mit meiner eigenen Situation nicht so recht Frieden schließen kann.

Ich bin 47 Jahre alt und geschieden. Mit meinem Ex-Mann war ich 11 1/2 Jahre zusammen, davon 7 Jahre verheiratet.
Einen Scheidungskrieg gab es nicht, wir haben alles ruhig geklärt. Ich habe auf alle Zahlungen (Unterhalt etc.) verzichtet. Mein Ex-Mann war immer großzügig und das Wichtigste: während meiner Krebserkrankung war er einfach nur großartig.Ohne ihn hätte ich das nicht so gut durchgestanden.
Wir haben noch immer Kontakt, ich mag ihn, er ist ein toller Mensch (gescheitert ist die Ehe, weil ich mit seinem Sohn nicht zurecht kam, ich kann einfach nicht mit Kindern).

Nun bin ich seit 3 1/2 Jahren mit meinem Freund (ebenfalls geschieden) zusammen.

Mein Freund will aber auf keinen Fall wieder heiraten.
Seine Scheidung war leider sehr teuer - für ihn! Und es lief sehr unfair ab.
Er will sowas auf keinen Fall nochmal, hat mehrfach (auch i größeren Gesprächsrunden, als ich daneben saß, gesagt, dass er nie wieder heiraten wird, was mich jedesmal sehr verletzt hat.)

Für mich bedeutet das Heiraten aber einen Schritt mehr, als "nur" zusammen zu leben. Für mich ist es eine Stufe mehr.

Dass heute beinahe jede zweite Ehe geschieden wird, das wusste mein Freund ja schon VOR seiner Eheschließung.
Trotzdem hat er geheiratet - mit Antrag, mit Mutter der Braut fragen, mit großer Feier inkl. Kirche (er ist sehr gläubig, ich bin gar nicht in der Kirche).
Also hatte das für ihn auch eine Bedeutung.

Mich treibt die Frage um: will er gar nicht mehr heiraten oder will er bloß MICH nicht mehr heiraten?
Er sagt natürlich, dass er einfach nicht wieder heiraten will. Nur habe ich schon sooo oft im Kollegen- oder Bekanntenkreis erlebt, dass ein Partner vehement gegen das Heiraten war. Und als die Beziehung dann in die Brüche ging, wer war da nach 2 Jahren verheiratet? Richtig: der, der immer sooo dagegen war....

Wie seht Ihr das? Was sind Eure Gründe gegen eine zweite Heirat?

Gruß
Jaci

Mehr lesen

27. Juni 2014 um 19:18

Warum kein zweites Mal heiraten
Du schreibst,Heiraten bedeutet dir mehr als "nur" zusammenzuleben. Ich kann verstehen, daß er nicht wieder will. Es hat mit Freiheit zu tun und Respekt. Diese "Jetzt bin ich verheiratet, und MUSS zu meinem Partner stehen," ist Zwang. Unverheiratet hab ich das Gefühl OHNE Zwang zu meinem Partner zu stehen und ihn auch ohne genormte Regeln zu respektieren. Also: Genieß dein Leben mit IHM.
Viel Glück puuhber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen