Home / Forum / Hochzeit / Was ändert sich, wenn ich heirate?

Was ändert sich, wenn ich heirate?

23. Januar 2008 um 9:25

Hallo,

folgender Fall liegt vor:

Ich bin aufgrund von Krankheit arbeitslos und würde im August Hartz IV beantragen müssen. Da mein Freund und ich es nicht wollen, haben wir überlegt zu heiraten (NATÜRLICH AUS LIEBE).

Ich wäre dann ja über ihn Kranken- und Pflegeversichert, oder? Was ist dann mit Arbeitslosen- und Rentenversicherung?

Was muss ich noch alles bedenken?!

Vielen Dank für Eure Antworten!

Mehr lesen

25. Januar 2008 um 8:46

Huhu zurück
Eine BU habe ich leider nicht abgescholossen - das war ein Fehler. Aber ich kann es jetzt leider nicht mehr ändern.

Eigentlich bin ich ja chronisch krank, da ich meine Beschwerden seit 1998 habe. Habe zwischendurch zwar Ausbildungen angefangen, aber die aufgrund der Beschwerden nicht abgeschlossen. Mein Problem ist, dass man meine Erkrankung nicht sieht und ich auch bei vielen Ärzten auf Granit stoße. Das Einzige was dann kommt, ist die Psycho-Schiene. Und das ist in meinem Fall "nicht der Fall", sagt sogar meine Psychotherapeutin. Klar haben sich in der ganzen Zeit Depressionen entwickelt, jedoch ist das nur die Folge meiner Krankheit und nicht der Auslöser. Aber das scheinen viele nicht zu verstehen. Deswegen denke ich, dass ich noch große Schwierigkeiten bekommen werde.

Nehmen wir mal an, ich würde heiraten. Mein Partner bekommt ja dann durch den Steuerklassenwechsel ein paar hundert Euro mehr. Und versichert wäre ich über ihn ja auch. Nur die Rentenversicherung müsste ich noch selbst zahlen... Aber wie sieht es dann in Zukuft aus? Hätten dann 1500 Euro monatlich und davon geht ja noch Miete, Nebenkosten usw. ab. Da kann man doch nicht das ganze Leben von leben?! Ich weiß echt nicht, wie es weitergehen soll *heul*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest