Home / Forum / Hochzeit / Was anziehen zur standesamtl. Trauung?

Was anziehen zur standesamtl. Trauung?

5. März 2007 um 17:05

Wir werden dieses Jahr im August heiraten und zwar "nur" standesamtlich, d.h., es wird kein klassisches weißes Hochzeitskleid geben...
Trotzdem wird der ganze Rahmen schon etwas edler sein, wir heiraten und feiern nämlich auf einer alten Burg.

Was zieht man denn da an????? Wie gesagt, ein klassisches Brautkleid kommt nicht in Frage, aber was sonst??? Möchte weder wie ein Blumenkind noch wie die Chefsektretärin vom Dienst rüberkommen...

Bin dankbar für jeden Tipp bzw. evtl. auch für links zu etwas edleren Standesamtmoden-Herstellern / -Geschäften! MERCI!

LG Kessa

Mehr lesen

6. März 2007 um 0:13

Edel
soll es schon sein, schau dir mal meinen Blog an, da ist ein Hochzeitsfoto drinnen, auch auf ner Burg War echt romantisch...

Muss ja auch net aus edlen Geschäften sein, kannst du auch in normalen Geschäften finden weil, wenn es heisst Hochzeitsmode, ist es oft unnötig teuer

Mein Haarschmuck (ein winziger Kamm) hat 34 Euro gekostet... unfassbar, aber wir haben den trotzdem gekauft und nu liegt er hier in der Schublade rum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2007 um 8:54

Burghochzeit
Wir werden auch "nur" standesamtlich getraut und das auch noch auf einer Burg. Als ich deinen Beitrag eben gelesen habe, dachte ich mir "Geht doch als Burhherr und Burgfräulein" und musste dabei natürlich schmunzeln!

Spaß beiseite!

Was ist denn für dich ein klassisches Brautkleid?

Ich werde zu meiner Hochzeit ein Hochzeitskleid der A-line tragen. Schaut aus wie ein 2-Teiler - champagnerfarbend - und einen ganz einfachen Kopfschmuck - kein Schleier... Also ich finde es ist kein typisches Brautkleid und passt sehr gut zu unser einfachen standesamtlichen Trauung auf der Burg!

Ich hatte aber auch eine Topberatung im Geschäft. Geh doch einfach mal los und lass dich beraten! Solltest dich ranhalten, es ist gerade Hochsaison...

LG JULE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 11:04
In Antwort auf hande_11846792

Burghochzeit
Wir werden auch "nur" standesamtlich getraut und das auch noch auf einer Burg. Als ich deinen Beitrag eben gelesen habe, dachte ich mir "Geht doch als Burhherr und Burgfräulein" und musste dabei natürlich schmunzeln!

Spaß beiseite!

Was ist denn für dich ein klassisches Brautkleid?

Ich werde zu meiner Hochzeit ein Hochzeitskleid der A-line tragen. Schaut aus wie ein 2-Teiler - champagnerfarbend - und einen ganz einfachen Kopfschmuck - kein Schleier... Also ich finde es ist kein typisches Brautkleid und passt sehr gut zu unser einfachen standesamtlichen Trauung auf der Burg!

Ich hatte aber auch eine Topberatung im Geschäft. Geh doch einfach mal los und lass dich beraten! Solltest dich ranhalten, es ist gerade Hochsaison...

LG JULE

Re: Burgfräulein
Hihiii, da mußte ich auch grade grinsen - aber Du wirst lachen, eine Bekannte von mir hat das wirklich gemacht, auch die komplette Hochzeitsgesellschaft in mittelalterliche Kostüme gesteckt, aber die beiden sind sowieso die totalen Mittelalter-Fans, also von daher.... Nee, aber das kommt für uns nicht in Frage, zumal mein "Zukünftiger" in einer schlagenden Verbindung ist und auch entspr. in "Wichs" (quasi sowas wie deren Uniform) gehen wird.

Ich hab mich schon mal ein bißchen umgeschaut, was der Markt so hergibt , aber die meisten Brautmodengeschäfte haben eben doch fast nur die richtigen weißen, langen Brautkleider - sowas kommt für mich auch nicht in Frage, da es

a.) für mich die 2. Ehe ist,
b.) ich schon 2 größere Kinder aus eben dieser Ehe habe und
c.) dann im Aug. noch ein Baby (warte jetzt täglich drauf!) mit meinem Dann-Mann zusammen

...und da finde ich dann ein "jungfräulich" weißes Kleid ein bißchen "vermessen"!!!! *gg*

Aber gibt's denn irgendwo einen Katalog, INternet-Handel, Versandhandel, etc., der speziell etwas edlere Kleider für Standesamt-Bräute anbietet? Oder wo habt ihr Eure Kleider her?!

Danke nochmal,
LG Kessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2007 um 8:19
In Antwort auf lilou_12090907

Re: Burgfräulein
Hihiii, da mußte ich auch grade grinsen - aber Du wirst lachen, eine Bekannte von mir hat das wirklich gemacht, auch die komplette Hochzeitsgesellschaft in mittelalterliche Kostüme gesteckt, aber die beiden sind sowieso die totalen Mittelalter-Fans, also von daher.... Nee, aber das kommt für uns nicht in Frage, zumal mein "Zukünftiger" in einer schlagenden Verbindung ist und auch entspr. in "Wichs" (quasi sowas wie deren Uniform) gehen wird.

Ich hab mich schon mal ein bißchen umgeschaut, was der Markt so hergibt , aber die meisten Brautmodengeschäfte haben eben doch fast nur die richtigen weißen, langen Brautkleider - sowas kommt für mich auch nicht in Frage, da es

a.) für mich die 2. Ehe ist,
b.) ich schon 2 größere Kinder aus eben dieser Ehe habe und
c.) dann im Aug. noch ein Baby (warte jetzt täglich drauf!) mit meinem Dann-Mann zusammen

...und da finde ich dann ein "jungfräulich" weißes Kleid ein bißchen "vermessen"!!!! *gg*

Aber gibt's denn irgendwo einen Katalog, INternet-Handel, Versandhandel, etc., der speziell etwas edlere Kleider für Standesamt-Bräute anbietet? Oder wo habt ihr Eure Kleider her?!

Danke nochmal,
LG Kessa

2. Ehe
Hallo Kessa,

also wenn ich in mein Brautmodengeschäft gehe, da hängen da nicht nur diese traditionellen weißen Kleider, sondern auch eine Menge wunderbarer anderer Kleider, die dir in diesem Rhamen sicher gefallen würden!

Hier mal ein Link zu einem interessanten Ebay-Shop

http:// stores.ebay.de/Princess-Brautmoden_W0QQcolZ4QQdirZ-1QQfsubZ0QQftidZ2QQpZ2QQtZkm

Schau mal einfach rein!!!

Für mich und meinem Zukünftigen ist es auch die 2. Ehe - wir haben auch schon Kiddies (mit dem jeweils 1. Partner)... ist für uns aber kein Grund, die Eheschließung so abzutun, als wäre es nichts besonderes.

Ich werde ein champagnerfarbenes schlank geschnittes langes Kleid tragen - es ist kein typisches Brautkleid. Sieht auf seine Art sehr "sportlich" aus und trotzdem edel... läßt sich schwer beschreiben. Und diese Farbe hat zum Glück nichts mit Jungfräulichkeit zu tun.

Google doch mal ein bißchen

Viel Spaß
LG
Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 16:38

Wieso denn "Oh mein Gott"?????
Dass mein Zukünftiger in seinem - wie Du so schön sagst - "Verbindungs-Outfit" heiraten will, finde ich total klasse! Wir werden schließlich auch einen Haufen Leute aus der Verbindung dabei haben, die chargieren (= in vollem Ornat und JAWOLL!! mit Säbel Spalier stehen).
Das ist nun mal ein wichtiger Teil seines Lebens und ich finde das gut, daß er da so dahinter steht.

Außerdem, Männer in "Uniform" sind doch WOW WOW WOW, ooooder???

LG Kessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen