Home / Forum / Hochzeit / Wen lade ich zur hochzeit ein?

Wen lade ich zur hochzeit ein?

19. November 2019 um 14:24 Letzte Antwort: 25. Dezember 2019 um 17:20

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und muss ehrlich sagen, dass ich so etwas noch nie ausprobiert habe.

Mein Partner und ich wollen nächstes Jahr heiraten.
Grundsätzlich ein erfreuliches Thema jedoch scheiden sich die Geister, wenn es um die Gästeliste geht. Es ist nicht so, dass ich mir mit meinem Partner nicht einig bin... vielmehr ringe ich zurzeit mit mir selber.

Hier mein Problem...
In meiner Schulzeit/Jugendzeit war ich immer mit einer Gruppe Mädels unterwegs. Wir haben so vieles zusammen erlebt. Nach der Schule trennten sich bekanntlich die Wege und der Kontakt ging etwas verloren. Obwohl wir alle im selben Dorf wohnen kam es kaum noch vor das wir uns alle zusammengetroffen haben. Durch verschiedene Vereine ergaben sich kleinere Gruppen unter den Mädels. Jede Gruppe für sich hatte mehr Kontakt und konnte die Freundschaft so besser aufrechterhalten. Über die letzten zwei Jahre versuchten wir (zum Teil etwas erzwungen) wieder mehr Kontakt aufzubauen. Ich persönlich habe mich aber etwas zurückgehalten und an vielen Ausflügen etc. nicht teilgenommen. Denn in der vergangenen Zeit habe ich mich etwas neu orientiert und mir mit meinem Partner einen anderen Freundeskreis aufgebaut.
Nun heirate ich und weiss nicht wen ich einladen soll... mit 3 Mädels habe ich heute noch regen Kontakt (eine davon ist mittlerweile mit dem Bruder meines Partners verheiratet). Sie sind mir sehr wichtig und ein Teil meines jetzigen Lebens. Mit den andern habe ich kaum noch Kontakt... diesen Frühling war ich 3 Monaten auf Reisen, ihr könnt euch sicherlich vorstellen das ich mit den einen auch über diese Zeit keinen Kontakt hatte.
Soll ich nun dem Frieden zu liebe dennoch alle einladen? Oder kann ich nur die 3 Mädels einladen uns muss mit den Konsequenzen der anderen rechnen... was auch immer dies sein wird. Ich mache mir auch Gedanken darüber mit was für Konsequenzen die 3 rechnen müssten, wenn ich nur sie einlade. Was kann im schlimmsten Fall passieren...?
Habt ihr einen Rat? Wie soll ich mich nur entscheiden...

Vielen Dank für eure Ratschläge, ich freue mich von euch zu lesen.

Liebe Grüsse Ilu

 

Mehr lesen

20. November 2019 um 9:57

Wie lange hattest du denn keinen Kontakt mit den anderen Mädels? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. November 2019 um 13:54
In Antwort auf .ilu..

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und muss ehrlich sagen, dass ich so etwas noch nie ausprobiert habe.

Mein Partner und ich wollen nächstes Jahr heiraten.
Grundsätzlich ein erfreuliches Thema jedoch scheiden sich die Geister, wenn es um die Gästeliste geht. Es ist nicht so, dass ich mir mit meinem Partner nicht einig bin... vielmehr ringe ich zurzeit mit mir selber.

Hier mein Problem...
In meiner Schulzeit/Jugendzeit war ich immer mit einer Gruppe Mädels unterwegs. Wir haben so vieles zusammen erlebt. Nach der Schule trennten sich bekanntlich die Wege und der Kontakt ging etwas verloren. Obwohl wir alle im selben Dorf wohnen kam es kaum noch vor das wir uns alle zusammengetroffen haben. Durch verschiedene Vereine ergaben sich kleinere Gruppen unter den Mädels. Jede Gruppe für sich hatte mehr Kontakt und konnte die Freundschaft so besser aufrechterhalten. Über die letzten zwei Jahre versuchten wir (zum Teil etwas erzwungen) wieder mehr Kontakt aufzubauen. Ich persönlich habe mich aber etwas zurückgehalten und an vielen Ausflügen etc. nicht teilgenommen. Denn in der vergangenen Zeit habe ich mich etwas neu orientiert und mir mit meinem Partner einen anderen Freundeskreis aufgebaut.
Nun heirate ich und weiss nicht wen ich einladen soll... mit 3 Mädels habe ich heute noch regen Kontakt (eine davon ist mittlerweile mit dem Bruder meines Partners verheiratet). Sie sind mir sehr wichtig und ein Teil meines jetzigen Lebens. Mit den andern habe ich kaum noch Kontakt... diesen Frühling war ich 3 Monaten auf Reisen, ihr könnt euch sicherlich vorstellen das ich mit den einen auch über diese Zeit keinen Kontakt hatte.
Soll ich nun dem Frieden zu liebe dennoch alle einladen? Oder kann ich nur die 3 Mädels einladen uns muss mit den Konsequenzen der anderen rechnen... was auch immer dies sein wird. Ich mache mir auch Gedanken darüber mit was für Konsequenzen die 3 rechnen müssten, wenn ich nur sie einlade. Was kann im schlimmsten Fall passieren...?
Habt ihr einen Rat? Wie soll ich mich nur entscheiden...

Vielen Dank für eure Ratschläge, ich freue mich von euch zu lesen.

Liebe Grüsse Ilu

 

wieso denkt man überhaupt drüber nach die einzuladen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Dezember 2019 um 17:20
In Antwort auf .ilu..

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und muss ehrlich sagen, dass ich so etwas noch nie ausprobiert habe.

Mein Partner und ich wollen nächstes Jahr heiraten.
Grundsätzlich ein erfreuliches Thema jedoch scheiden sich die Geister, wenn es um die Gästeliste geht. Es ist nicht so, dass ich mir mit meinem Partner nicht einig bin... vielmehr ringe ich zurzeit mit mir selber.

Hier mein Problem...
In meiner Schulzeit/Jugendzeit war ich immer mit einer Gruppe Mädels unterwegs. Wir haben so vieles zusammen erlebt. Nach der Schule trennten sich bekanntlich die Wege und der Kontakt ging etwas verloren. Obwohl wir alle im selben Dorf wohnen kam es kaum noch vor das wir uns alle zusammengetroffen haben. Durch verschiedene Vereine ergaben sich kleinere Gruppen unter den Mädels. Jede Gruppe für sich hatte mehr Kontakt und konnte die Freundschaft so besser aufrechterhalten. Über die letzten zwei Jahre versuchten wir (zum Teil etwas erzwungen) wieder mehr Kontakt aufzubauen. Ich persönlich habe mich aber etwas zurückgehalten und an vielen Ausflügen etc. nicht teilgenommen. Denn in der vergangenen Zeit habe ich mich etwas neu orientiert und mir mit meinem Partner einen anderen Freundeskreis aufgebaut.
Nun heirate ich und weiss nicht wen ich einladen soll... mit 3 Mädels habe ich heute noch regen Kontakt (eine davon ist mittlerweile mit dem Bruder meines Partners verheiratet). Sie sind mir sehr wichtig und ein Teil meines jetzigen Lebens. Mit den andern habe ich kaum noch Kontakt... diesen Frühling war ich 3 Monaten auf Reisen, ihr könnt euch sicherlich vorstellen das ich mit den einen auch über diese Zeit keinen Kontakt hatte.
Soll ich nun dem Frieden zu liebe dennoch alle einladen? Oder kann ich nur die 3 Mädels einladen uns muss mit den Konsequenzen der anderen rechnen... was auch immer dies sein wird. Ich mache mir auch Gedanken darüber mit was für Konsequenzen die 3 rechnen müssten, wenn ich nur sie einlade. Was kann im schlimmsten Fall passieren...?
Habt ihr einen Rat? Wie soll ich mich nur entscheiden...

Vielen Dank für eure Ratschläge, ich freue mich von euch zu lesen.

Liebe Grüsse Ilu

 

Eltern    beistände     Geschwister     Großeltern  das war es 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook