Home / Forum / Hochzeit / Wenn die Liebe geht ...

Wenn die Liebe geht ...

28. Juli 2005 um 16:05

Hallo Ihr Lieben,
ich hab ein großes Problem. Ich bin seit 6,5 Jahren verheiratet. Es war damal eine Blitzhochzeit. Wir kannten uns ein Jahr, haben uns dann verliebt und haben 4 Monate später geheiratet. Nach einem Jahr kam unser erstes Kind, 3 Jahre später das zweite. Vor einem Jahr hat meine Frau mir gesgt, dass Sie zur Zeit nichts mit mir anfangen kann. Das hat mich total umgehauen. Eine Welt ist zusammengebrochen. Von da an hatten wir eigentlich alle zwei Wochen heftige streiterein, die manchmal in echten Streitexcessen endeten. Ich war mir aber ihrer Liebe eigentlich immer sicher. MSchliesslich vor 3 Monaten hat meine Frau gemeint, dass sie nicht weiss ob sie mich noch liebt. Das hat mich nochmal umgehauen. Sie hat mir gesagt, dass ich Sie unterdrücken würde und Sie mit mir nicht weiss ob sie noch mit mir zusammenleben will. Seither versuche ich eigentlich jeder Auseinandersetzung aus dem Wege zu gehen und versuche Ihr das Gefühl zu vermitteln, dass Sie mir sehr wichtig ist. Man muss wissen, dass ich sie wirklich sehr lieb hab und mich auf keinen Fall trennen will. Mittlerweile hat sie auch erkannt, das ich mich geändert habe, das sag sie zumindest. Aber sie meint auch, dass es vielleicht zu spät ist. Seither Sie hat eine Mauer um sich aufgebaut. Wie kann ich meine Frau wieder gewinnen? Hat jemand eine Idee ? Rosen bringen nichts, hab ich schon versucht.

Mehr lesen

29. Juli 2005 um 21:37

Hi
in welchen punkten musstest du dich denn ändern, die sie scheinbar gestört haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2005 um 13:15

In diesem Sinne

Hallo Sebi !

Du schilderst beinahe meine misere. Auch ich hatte nach zehn jahren das gefühl meinen Mann nicht mehr zu lieben. Wir waren 1 Jahr zusammen da kam das erste Kind, vier Jahre später das Zweite auch bei uns ging alles ruckzuck wenn man so will. Auch ich dachte irgendwann dass es das nicht alles gewesen sein könnte und wollte mich von meinem Mann trennen. Brach Streit vom Zaun an Haaren herbeigezogene Themen .
Seine Beständige Liebe war es glaube ich, die mich zu ihm zurückführte. Seine Geduld, sein kämpfen um mich.
Sie erkennt das du dich geändert hast. Sie erkennt vielleicht bald wie wichtig sie dir ist, wie Ernst du Eure Beziehung gern hast. Zeig ihr dass sie die Eine ist, hab Geduld, tret ihr nicht zu nahe gib Ihr etwas Freiraum.
Ich wünsche Ihr das sie dann sieht dass es nichts schöneres gibt als einen Mann der zu einem steht. Eben...in guten wie in schlechten zeiten....wie man so schön sagt. Und wünsche Euch das die schlechten bald vorbeigehn.
Und weiss dass es sich rentiert und wirklich stimmt dass Gewitter die Luft reinigen.

In diesem Sinne..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest