Home / Forum / Hochzeit / Wenn ER keinen Antrag macht - soll ICH?

Wenn ER keinen Antrag macht - soll ICH?

30. Januar 2008 um 11:05

Hallo zusammen!

Mein Freund und ich sind jetzt im Februar 2 Jahre zusammen, seit Juni 2007 wohnen wir zusammen und es klappt alles wunderbar. Natürlich gibt es auch mal Reibereien, aber ohne die wäre es ja langweilig

Er redet ständig vom Heiraten und dass er mich auf jeden Fall dieses oder spätestens nächstes Jahre heiraten will. Nur macht er einfach keinen richtigen Antrag. Er lädt sogar schon unsere Freunde usw. zur Hochzeit ein, wenn die dann irgendwann mal stattfinden soll. Aber ohne ordentlichen Antrag keine Hochzeit..is zumindestens meine Meinung.

Nun hab ich mir überlegt, wenn er nicht den Mut hat, mir den Antrag zu machen...dann mach ich das. Was haltet ihr davon? Normalerweise macht ja der Mann den Antrag, aber ich denke meiner ist zu einfallslos bzw. traut sich vielleicht auch nicht.

Was würdet ihr tun? Würdet ihr doch noch warten? Ich bin mir sicher, dass ich ihn auch heiraten werde...wenn man sich verlobt, heißt das ja nicht, dass man sofort danach heiraten muss.

Würde mich über viele Beiträge von euch freuen! Liebe Grüße

Mehr lesen

30. Januar 2008 um 11:40

Vermitteln
ich denke, dass du ihm "durch die Blume" kannst, dass es dir wichtig ist, dass ER dir einen Antrag macht (sofern du das auf jeden Fall willst, wenn es dir nicht so wichtig ist, dann kannst du ihm auch einen Antrag machen...).
Mein Freund und ich (26) reden auch sehr viel über das Thema Hochzeit, weil es definitiv unser Wunsch ist und auch zeitnah stattfinden soll. Aber er weiß, dass es mir sehr wichtig ist, dass ER mir den Antrag macht und auch wenn ich weiß, dass es passiert, weiß ich nicht wann und wie und es ist trotzdem eine Überraschung
Ich denke, dass das Gefühl wichtig ist, deinem Freund zu vermitteln, dass du nicht nein sagen wirst, dich aber sehr auf einen Antrag von seiner Seite freuen würdest, aber ihn nicht unter Druck setzten willst. Wenn ihr schon so offen über das Thema sprecht, dürfte es kein Problem sein, ihm von deinem Wunsch zu erzählen!
Viel Glück euch*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 15:11
In Antwort auf wren_12944764

Vermitteln
ich denke, dass du ihm "durch die Blume" kannst, dass es dir wichtig ist, dass ER dir einen Antrag macht (sofern du das auf jeden Fall willst, wenn es dir nicht so wichtig ist, dann kannst du ihm auch einen Antrag machen...).
Mein Freund und ich (26) reden auch sehr viel über das Thema Hochzeit, weil es definitiv unser Wunsch ist und auch zeitnah stattfinden soll. Aber er weiß, dass es mir sehr wichtig ist, dass ER mir den Antrag macht und auch wenn ich weiß, dass es passiert, weiß ich nicht wann und wie und es ist trotzdem eine Überraschung
Ich denke, dass das Gefühl wichtig ist, deinem Freund zu vermitteln, dass du nicht nein sagen wirst, dich aber sehr auf einen Antrag von seiner Seite freuen würdest, aber ihn nicht unter Druck setzten willst. Wenn ihr schon so offen über das Thema sprecht, dürfte es kein Problem sein, ihm von deinem Wunsch zu erzählen!
Viel Glück euch*

Ich hab ihm das schon 100mal gesagt..
dass ich gern einen Antrag von ihm haben möchte. Selbst unsere Freunde haben schon gesagt, dass er nen Antrag machen soll, ansonsten kommen sie net zur Hochzeit (mit dem Nichtkommen war natürlich spaßig gemeint)
Ich denke trotzdem, dass er vielleicht noch nicht den Mut dazu hat oder er weiß nicht was er für Ringe raussuchen soll Mh...ich werd sicher noch ein bisschen warten.
Wir reden aber wirklich bestimmt täglich von diesem Thema und trotzdem ergibt sich nichts. Find ich halt bissl blöd, aber drängen tu ich ihn auch nicht. Er weiß, dass ich auf jeden Fall ja sagen würde, wenn er mich fragen würde.
Mh..danke für deine Antwort.
Also du wartest auch noch auf einen Antrag von deinem Liebsten? Wielange schwirrt dir der Gedanke von Heiraten schon in der Birne rum?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 15:23

Meiner hat sich auch Zeit gelassen...
... aber dann letztendlich doch einen Antrag gemacht. Auf einer Urlaubsreise im Himalaya unterm Sternenhimmel.

Vielleicht wartet dein Schatz einfach nur auf den richtigen Zeitpunkt? Es soll ja Leute geben, die sowas am Valentinstag machen, oder an einem anderen bestimmten Tag, oder eben im Urlaub, oder auf einem Rockkonzert, oder oder oder...

Im Übrigen braucht man doch gar keine Ringe dazu! Wir haben jedenfalls keine. Er hat mir ein schönes Andenken in Indien gekauft, zur Verlobung, aber auf Ringe kann man gut verzichten. Man braucht eigentlich überhaupt nichts. Manchen fällt beim Tapezieren oder beim Wasserrohrbruch im Keller ein, dass sie jetzt ihren Schatz fragen können, ob er sie heiraten will, wenn das hier erledigt ist...

Und noch etwas: Selbstverständlich kannst auch du ihm einen Antrag machen. Dass du möchtest, dass er es macht, kann ich zwar verstehen, aber auch da ist ja kein Muss dabei. Und vielleicht fällt ja grade dir was total originelles ein?

Nur Mut. Und Geduld. Oder Beides.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 16:26
In Antwort auf annick_12689363

Ich hab ihm das schon 100mal gesagt..
dass ich gern einen Antrag von ihm haben möchte. Selbst unsere Freunde haben schon gesagt, dass er nen Antrag machen soll, ansonsten kommen sie net zur Hochzeit (mit dem Nichtkommen war natürlich spaßig gemeint)
Ich denke trotzdem, dass er vielleicht noch nicht den Mut dazu hat oder er weiß nicht was er für Ringe raussuchen soll Mh...ich werd sicher noch ein bisschen warten.
Wir reden aber wirklich bestimmt täglich von diesem Thema und trotzdem ergibt sich nichts. Find ich halt bissl blöd, aber drängen tu ich ihn auch nicht. Er weiß, dass ich auf jeden Fall ja sagen würde, wenn er mich fragen würde.
Mh..danke für deine Antwort.
Also du wartest auch noch auf einen Antrag von deinem Liebsten? Wielange schwirrt dir der Gedanke von Heiraten schon in der Birne rum?

Liebe Grüße

DER Moment
ich glaube auch, dass dein Zukünftiger auf DEN Moment wartet und ich denke auch, dass DER Moment bei Männern was anderes ist, als bei uns Frauen... Du musst noch ein bisschen Geduld haben, vielleicht auch einfließen lassen (wenn ihr das nicht schon besprochen habt) dass eine Hochzeit auch viel Vorbereitungszeit braucht (ca. 1 Jahr)... das wusste mein Liebster nämlich auch nicht.
Geduld ist das sicherlich gefragt, v.a. wenn dein Wunsch nach einem Antrag sehr groß ist. Ich glaube, dass es dir auch erstmal um die Frage geht, nicht darum, dass ihr jetzt so schnell wie möglich heiratet oder? Wie alt sind denn dein Freund und du? Nicht falsch verstehen, ich finde, eine Hochzeit kann man nicht am Alter festmachen (interessier mich nur), da zählt alleine das Gefühl der beiden Beteiligten. Aber manchmal sticheln auch Freunde und Bekannte oder so, die vlt was dagegen haben oder es nicht für gut empfinden.
Ich warte auch, ist manchmal unerträglich, weil ich ihn sehr liebe, aber ich tröste mich dann immer, dass es nur noch ein paar Monate sein können und die Zeit vergeht ja sooo schnell!! Wir sind nach 4 Monaten zusammen gezogen, sind immernoch so verliebt und haben den Gedangen vom Heiraten schon sehr früh gehabt. Denke mal so nach 3 Monaten. Anfangs aber mehr im "Scherz", weil wir beide auch wussten, dass sich da noch ein bisschen was festigen muss und wir auf jeden Fall zusammen leben wollten erstmal!
ich hoffe, dass sich dein Wunsch bald erfüllt!
lg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2008 um 11:08
In Antwort auf wren_12944764

DER Moment
ich glaube auch, dass dein Zukünftiger auf DEN Moment wartet und ich denke auch, dass DER Moment bei Männern was anderes ist, als bei uns Frauen... Du musst noch ein bisschen Geduld haben, vielleicht auch einfließen lassen (wenn ihr das nicht schon besprochen habt) dass eine Hochzeit auch viel Vorbereitungszeit braucht (ca. 1 Jahr)... das wusste mein Liebster nämlich auch nicht.
Geduld ist das sicherlich gefragt, v.a. wenn dein Wunsch nach einem Antrag sehr groß ist. Ich glaube, dass es dir auch erstmal um die Frage geht, nicht darum, dass ihr jetzt so schnell wie möglich heiratet oder? Wie alt sind denn dein Freund und du? Nicht falsch verstehen, ich finde, eine Hochzeit kann man nicht am Alter festmachen (interessier mich nur), da zählt alleine das Gefühl der beiden Beteiligten. Aber manchmal sticheln auch Freunde und Bekannte oder so, die vlt was dagegen haben oder es nicht für gut empfinden.
Ich warte auch, ist manchmal unerträglich, weil ich ihn sehr liebe, aber ich tröste mich dann immer, dass es nur noch ein paar Monate sein können und die Zeit vergeht ja sooo schnell!! Wir sind nach 4 Monaten zusammen gezogen, sind immernoch so verliebt und haben den Gedangen vom Heiraten schon sehr früh gehabt. Denke mal so nach 3 Monaten. Anfangs aber mehr im "Scherz", weil wir beide auch wussten, dass sich da noch ein bisschen was festigen muss und wir auf jeden Fall zusammen leben wollten erstmal!
ich hoffe, dass sich dein Wunsch bald erfüllt!
lg*

Ich bin 22, er ist 27...
das ist erstmal die Antwort auf die Frage wegen des Alters. Wenn ich sage, ich würde gerne einen Antrag von ihm haben, heißt es natürlich nicht, dass wir gleich 2 Wochen später verheiratet sein müssen. Ich weiß genauso gut wie er, dass man für eine schöne Hochzeit auch eine gewisse Vorbereitungszeit benötigt. Genauso muss auch das Geld ein bisschen stimmen.
Genauso wissen er wie ich, dass wir immer zusammenbleiben wollen. Wir haben schon viele Höhen und Tiefen gemeistert und auch sonst passt alles bei uns. Nach jedem Streit merken wir, wir blöd wir eigentlich sind, dass wir uns gar net streiten brauchen wegen irgendwelchem Blödsinn.
Naja, dieses Jahr fahren wir erstmal in den Urlaub. Vielleicht wird es da ja was Meist kommt sowas ja wenn man gar nicht damit rechnet
Wielange seit ihr denn jetzt zusammen, wenn ich fragen darf?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2008 um 13:02
In Antwort auf annick_12689363

Ich bin 22, er ist 27...
das ist erstmal die Antwort auf die Frage wegen des Alters. Wenn ich sage, ich würde gerne einen Antrag von ihm haben, heißt es natürlich nicht, dass wir gleich 2 Wochen später verheiratet sein müssen. Ich weiß genauso gut wie er, dass man für eine schöne Hochzeit auch eine gewisse Vorbereitungszeit benötigt. Genauso muss auch das Geld ein bisschen stimmen.
Genauso wissen er wie ich, dass wir immer zusammenbleiben wollen. Wir haben schon viele Höhen und Tiefen gemeistert und auch sonst passt alles bei uns. Nach jedem Streit merken wir, wir blöd wir eigentlich sind, dass wir uns gar net streiten brauchen wegen irgendwelchem Blödsinn.
Naja, dieses Jahr fahren wir erstmal in den Urlaub. Vielleicht wird es da ja was Meist kommt sowas ja wenn man gar nicht damit rechnet
Wielange seit ihr denn jetzt zusammen, wenn ich fragen darf?

Liebe Grüße

Urlaub
ja, denke, dass sich die Männer da schon Gedanken machen. Hab meinen gefragt und er meinte, dass es schon so ist, dass er sich sicher ist, will aber einfach noch einen perfekten Moment abwarten (außerdem will er unbedingt noch meinen Vater fragen, das wird denke ich eh noch bisschen dauern ).
Ich denke aber, dass er schon einen "Plan" hat, denke da auch an Urlaub bzw unser "Jubiläum". Viele Männer denke ich brauchen da so einen Rahmen (sei es Valentinstag, Geburtstag etc) der Mann meiner Freundin hat die Geburt ihres Kindes als Anlass genommen, ein anderer hats an einem Abend in der Disko gemacht.
Ich denke, du solltest mal ganz relaxt den Urlaub abwarten. auch wenns schwer ist, dich mal von dem Gedanken lösen. Ich verbiete mir selber manchmal darüber nachzudenken, wann und wie und wo, weil ich dann noch ungeduldiger werde.
wann fahrt ihr denn in Urlaub?
Und das schönste ist doch, dass ihr euch beide so sicher seit find ich toll!!! Kann man nur jedem wünschen!
glg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 8:31
In Antwort auf wren_12944764

Urlaub
ja, denke, dass sich die Männer da schon Gedanken machen. Hab meinen gefragt und er meinte, dass es schon so ist, dass er sich sicher ist, will aber einfach noch einen perfekten Moment abwarten (außerdem will er unbedingt noch meinen Vater fragen, das wird denke ich eh noch bisschen dauern ).
Ich denke aber, dass er schon einen "Plan" hat, denke da auch an Urlaub bzw unser "Jubiläum". Viele Männer denke ich brauchen da so einen Rahmen (sei es Valentinstag, Geburtstag etc) der Mann meiner Freundin hat die Geburt ihres Kindes als Anlass genommen, ein anderer hats an einem Abend in der Disko gemacht.
Ich denke, du solltest mal ganz relaxt den Urlaub abwarten. auch wenns schwer ist, dich mal von dem Gedanken lösen. Ich verbiete mir selber manchmal darüber nachzudenken, wann und wie und wo, weil ich dann noch ungeduldiger werde.
wann fahrt ihr denn in Urlaub?
Und das schönste ist doch, dass ihr euch beide so sicher seit find ich toll!!! Kann man nur jedem wünschen!
glg*

Im April wollen wir fahren...
...und ich hoffe, es wird ein wunderschöner Urlaub. Ja mal abwarten und Tee trinken.
Aber gestern waren wir ein bisschen Bummeln in der Stadt und da haben wir uns Ringe angeschaut im Schaufenster. Vielleicht hat er ja da mitbekommen wie wichtig mir das ist. Aber mal schaun. Jetzt im Sommer heiratet erstmal meine Cousine, die den Anfang von uns dreien macht Wer weiß, wer weiß...

Wielange seid ihr denn schon zusammen? Und wielange spürst du denn schon, dass du IHN heiraten möchtest?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 18:54
In Antwort auf annick_12689363

Im April wollen wir fahren...
...und ich hoffe, es wird ein wunderschöner Urlaub. Ja mal abwarten und Tee trinken.
Aber gestern waren wir ein bisschen Bummeln in der Stadt und da haben wir uns Ringe angeschaut im Schaufenster. Vielleicht hat er ja da mitbekommen wie wichtig mir das ist. Aber mal schaun. Jetzt im Sommer heiratet erstmal meine Cousine, die den Anfang von uns dreien macht Wer weiß, wer weiß...

Wielange seid ihr denn schon zusammen? Und wielange spürst du denn schon, dass du IHN heiraten möchtest?

Liebe Grüße

Hochzeit
es wird sicherlich ein wunderschöner Urlaub. Wohin gehts denn? wir fahren über unser 1jähriges nach Madrid... ich bin auch schon sehr gespannt, was da so alles passiert
Ich denke, dass dein Freund auf jeden Fall weiß, wie wichtig dir das ist, aber solche "Aktionen" wie die mit den Ringen finde ich wichtig, weil es ihn so immer sicherer macht. Und spätestens eine hochzeit wird ihn dann so richtig auf den Geschmack bringen! war bei einer Freundin auch so.
Wir sind "erst" seit dem 4. Juli fest zusammen. Haben uns Zeit gelassen, war etwas ganz Besonderes und ist es noch! Nachdem ich schon so viel Scheiße in Beziehungen erlebt habe wusste ich nach kurzer Zeit, dass er DER Mann ist. Wir sind im November zusammengezogen und ich hatte noch nie so ein gefühl der Zusammengehörigkeit und des Vertrauens, wie mit ihm! Wenn es das nicht ist, dann weiß ich ja auch nicht weiter
Willst du kirchlich heiraten?
lg eva*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 13:32
In Antwort auf wren_12944764

Hochzeit
es wird sicherlich ein wunderschöner Urlaub. Wohin gehts denn? wir fahren über unser 1jähriges nach Madrid... ich bin auch schon sehr gespannt, was da so alles passiert
Ich denke, dass dein Freund auf jeden Fall weiß, wie wichtig dir das ist, aber solche "Aktionen" wie die mit den Ringen finde ich wichtig, weil es ihn so immer sicherer macht. Und spätestens eine hochzeit wird ihn dann so richtig auf den Geschmack bringen! war bei einer Freundin auch so.
Wir sind "erst" seit dem 4. Juli fest zusammen. Haben uns Zeit gelassen, war etwas ganz Besonderes und ist es noch! Nachdem ich schon so viel Scheiße in Beziehungen erlebt habe wusste ich nach kurzer Zeit, dass er DER Mann ist. Wir sind im November zusammengezogen und ich hatte noch nie so ein gefühl der Zusammengehörigkeit und des Vertrauens, wie mit ihm! Wenn es das nicht ist, dann weiß ich ja auch nicht weiter
Willst du kirchlich heiraten?
lg eva*

Huhu!
Also wir wollen für ne Woche an die Nordsee fahren. Der erste Urlaub zu zweit und ich denke auch, dass wir viel Spass haben werden.

Kirchlich werden wir nicht heiraten, da wir beide nichts mit Kirche am Hut haben. Also sind nicht getauft usw. Aber das finde ich net schlimm... man kann auch die Standesamtliche Hochzeit schön feiern. Man muss nur einfallsreich sein.

Gestern haben wir zwei schonmal drüber nachgedacht, wen wir alles einladen würden. Haben uns schon Theories ausgedacht wie wir was machen könnten. War richtig lustig und er hat auch alle mit richtigem Ernst erzählt. Mh..wer weiß, vielleicht dauerts ja doch net mehr lange bis er sich wagt mich zu fragen

Also du hast auch noch keinen Antrag bekommen? Und wartest du drauf oder würdest du auch selbst einen machen?

LG Purzel85

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 21:15
In Antwort auf annick_12689363

Huhu!
Also wir wollen für ne Woche an die Nordsee fahren. Der erste Urlaub zu zweit und ich denke auch, dass wir viel Spass haben werden.

Kirchlich werden wir nicht heiraten, da wir beide nichts mit Kirche am Hut haben. Also sind nicht getauft usw. Aber das finde ich net schlimm... man kann auch die Standesamtliche Hochzeit schön feiern. Man muss nur einfallsreich sein.

Gestern haben wir zwei schonmal drüber nachgedacht, wen wir alles einladen würden. Haben uns schon Theories ausgedacht wie wir was machen könnten. War richtig lustig und er hat auch alle mit richtigem Ernst erzählt. Mh..wer weiß, vielleicht dauerts ja doch net mehr lange bis er sich wagt mich zu fragen

Also du hast auch noch keinen Antrag bekommen? Und wartest du drauf oder würdest du auch selbst einen machen?

LG Purzel85

Hey
Na, aber.... wenn ihr sogar schon die Gästeliste besprecht ich drück dir jedenfalls für den Urlaub die Daumen!! das ist doch eigentlich ein echt schöner Moment!
Ich warte auf jeden Fall! Wir haben das so ausgemacht er hat gestern gemeint, dass er nichts mehr will, aber eben noch auf seinen besonderen Moment wartet... was auch immer das ist Egal ich freu mich drauf und irgendwie genieße ich auch die Spannung!! Gerade warte ich auch ehrlich gesagt auf meine Mens... das beschäftigt mich so, dass ich an überhaupt nichts anderes mehr denken kann! Kann eigentlich nicht sein, dass ich schwanger bin (ist ja hier auch der flasche Thread... ) aber trotzdem steh ich total unter Strom... mal sehn!
Das mit der Hochzeit seh ich auch so. Ich bin zwar gläubig, mein Schatz aber nicht, da er aus der ehem. DDR kommt. Wir heiraten trotzdem kirchlich, weil ich das so möchte. Aber ich denke, dass das WO total egal ist, es kommt, wie du auch schon gesagt hast, auf das WIE an
Liebe Grüße zu dir und berichte, wie es war im Urlaub (oder wenn es vorher passiert, dann auch!!) auch wenns noch bisschen dauert!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club