Home / Forum / Hochzeit / Wer hat in einem Schloss geheiratet ?

Wer hat in einem Schloss geheiratet ?

14. Oktober 2005 um 11:18

Halloechen,

es war schon immer ein Traum von mir meine Hochzeit im Schloss zu feiern. Mich wuerde sehr interessieren, was ihr so ausgegeben habt und wieviele Gaeste eingeladen waren.

Danke !!!

Mehr lesen

14. Oktober 2005 um 12:58

Hey...
Also wir hatten die Trauung in einem Schloss, aber gefeiert haben wir dann in einem Hotel/Restaurant in der Nähe, wo dann auch alle auswärtigen Gäste (fast alle) untergebracht waren.

Uns war halt wichtig, dass alle Hochzeitsgäste auch bei der eigentlichen Trauung dabei sind. ich fand es früher immer doof, Hochzeiten zu feiern, wenn man nicht mal das Wichtigste an sich mitbekommen hat, sondern nur kam, um sich den Bauch vollzuschlagen .
Bei uns waren also alle knapp 50 Gäste auch bei der Trauung dabei.

Wenn ihr nur die Trauung im Schloss haben wollt, wird das nicht sooo teuer. Bei uns waren es glaube ich 100 Euro oder so zusätzlich als Ruammmiete, sonst die normalen Kosten, die man sonst auch hätte.

Wir hatten unds auch informiert, direkt auf dem Anwesen zu essen, das wären dann aber allein schon 5000 Euro für Essen und Getränke für die 50 Leute gewesen und man hätte nachts noch zum Hotel fahren müssen usw.

Aber es gibt da unendlich viele Möglichkeiten. Es gibt auch bei viele Schlössern und Burgen ein Restaurant dabei, die sich darum kümmern und da ja auch schon viel Erfahrung haben.

Viel Glück auf jeden Fall bei der Suche und wenn du noch Tipps brauchst, schick mir eine PN .


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2005 um 9:21
In Antwort auf felipa_12059270

Hey...
Also wir hatten die Trauung in einem Schloss, aber gefeiert haben wir dann in einem Hotel/Restaurant in der Nähe, wo dann auch alle auswärtigen Gäste (fast alle) untergebracht waren.

Uns war halt wichtig, dass alle Hochzeitsgäste auch bei der eigentlichen Trauung dabei sind. ich fand es früher immer doof, Hochzeiten zu feiern, wenn man nicht mal das Wichtigste an sich mitbekommen hat, sondern nur kam, um sich den Bauch vollzuschlagen .
Bei uns waren also alle knapp 50 Gäste auch bei der Trauung dabei.

Wenn ihr nur die Trauung im Schloss haben wollt, wird das nicht sooo teuer. Bei uns waren es glaube ich 100 Euro oder so zusätzlich als Ruammmiete, sonst die normalen Kosten, die man sonst auch hätte.

Wir hatten unds auch informiert, direkt auf dem Anwesen zu essen, das wären dann aber allein schon 5000 Euro für Essen und Getränke für die 50 Leute gewesen und man hätte nachts noch zum Hotel fahren müssen usw.

Aber es gibt da unendlich viele Möglichkeiten. Es gibt auch bei viele Schlössern und Burgen ein Restaurant dabei, die sich darum kümmern und da ja auch schon viel Erfahrung haben.

Viel Glück auf jeden Fall bei der Suche und wenn du noch Tipps brauchst, schick mir eine PN .


War sehr schön!!!!!!!
Wir haben auch in einem Schloss geheiratet. Es waren glaube ich um die 25 Gäste dabei. Danach haben wir zuhause gefeiert. Wir wollten lieber eine kleine Hochzeit, aber es war im Schloss wunderschön, und genauso wie ich es mir gewünscht und vorgestellt habe. Wir hätten für die Feier auch einen Raum im Kellergewölbe des Schlosses mieten können, aber den Raum fanden wir nicht so toll. Für die Trauung im Schloss mussten wir zu den normalen Standesamtgebühren noch ca. 200 dazuzahlen. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!!!!!

Liebe Grüsse, Sanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2005 um 14:35
In Antwort auf chance_12870311

War sehr schön!!!!!!!
Wir haben auch in einem Schloss geheiratet. Es waren glaube ich um die 25 Gäste dabei. Danach haben wir zuhause gefeiert. Wir wollten lieber eine kleine Hochzeit, aber es war im Schloss wunderschön, und genauso wie ich es mir gewünscht und vorgestellt habe. Wir hätten für die Feier auch einen Raum im Kellergewölbe des Schlosses mieten können, aber den Raum fanden wir nicht so toll. Für die Trauung im Schloss mussten wir zu den normalen Standesamtgebühren noch ca. 200 dazuzahlen. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!!!!!

Liebe Grüsse, Sanne

Frage...
Ihr hab ja vorher standesamtlich geheiratet oder ist ein Standesbeamte ins Schloss gekommen??!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2005 um 9:38

Interessant...
Dann muß ich mal gucken, ob das die hier bei uns auch machen würden...

Danke schön für die Info...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2005 um 11:05

Standesamt im Schloss
Wir haben standesamtlich in einem Schloss geheiratet. Mussten nur die üblichen Anmeldegebühren bezahlen. Fürs Standesamt wollten wir eben etwas besonderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2005 um 8:17
In Antwort auf jona_12523829

Interessant...
Dann muß ich mal gucken, ob das die hier bei uns auch machen würden...

Danke schön für die Info...

Ist so üblich
Also es dürfte schwer werden, einen Standesbeamten irgendwohin zu holen. Das ist für die mit zuviel Aufwand verbunden, außerdem würde dann jeder woanders heiraten wollen!
Daher haben viele Standesämter bereits Räumlichkeiten in dafür geeigneten Schlössern ung Burgen aus der Nähe angemietet. Da findet sich auf jeden Fall was. Im Internet kann man auch nachlesen, ob dort Trauuungen angeboten werden.

Aber Achtung: auch wenn man sich erst 6 Monate im Vorraus offiziell im Standesamt anmelden kann, so sollte man versuch, schon vorher einen termin zu reservieren, falls es in einem Schloss stattfindet. Das machen nicht alle, aber bei uns ging es zum Glück.
Wir haben 12 Monate vorher einen Tag reserviert und da waren bereits zwei andere Uhrzeiten an dem Tag geblockt!

Also viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen