Home / Forum / Hochzeit / Wer kennt Mohamed Tolba aus Hurghada oder Kairo

Wer kennt Mohamed Tolba aus Hurghada oder Kairo

14. September 2008 um 2:27

Hallo,
mache mir Sorgen um die Tochter eines Freundes.
Das Problem, sie hat vor einigen Wochen obengenannten Mann in Hurghada kennengelernt,
und nach nur 1 Woche sprach sie bereits von Heirat. Mittlerweile hat sie ihre Scheidung in Deutschland eingereicht, alles verkauft, Ausbildung nur paar Wochen vor dem Ende aufgegeben, alles in allem, alles kaputt gemacht für einen Mann den sie erst wenige Wochen kennt. Und unter diesen Umständen, sind wir alle sehr besorgt.
Daher bin ich auf der Suche nach Informationen über obengenannten Ägypter. Über jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.
MfG Kurt Dettmann

Mehr lesen

14. September 2008 um 9:44

Oh jee
hallo kurt,

ich kenne den mann (leider) nicht.

hört sich für mich aber auch alles sehr komisch an. ich kann ihre/deine sorge daher verstehen.

wünsche weiterhin viel erfolg bei der suche..

liebe grüße
steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2008 um 14:08

Lieber Kurt...
ich habe einige Monate in Hurghada gearbeitet, doch dieser Name sagt mir nichts! Weißt du vielleicht mehr über ihn? Ich werde mein Glück mal bei einigen Bekannten aus dem Hotel versuchen und in der Dutch-Bar in Hurghada!Bist du dir sicher, das er Tolba heißt? Der name ist so überhaupt nicht ägyptisch!

Liebe Grüße

Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2008 um 22:06
In Antwort auf jascha_12853514

Oh jee
hallo kurt,

ich kenne den mann (leider) nicht.

hört sich für mich aber auch alles sehr komisch an. ich kann ihre/deine sorge daher verstehen.

wünsche weiterhin viel erfolg bei der suche..

liebe grüße
steffi

WICHTIG!!!
@threadersteller

geh bitte auf diese seite

http://www.1001geschichte.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 1:43
In Antwort auf arna_12825287

WICHTIG!!!
@threadersteller

geh bitte auf diese seite

http://www.1001geschichte.de/

Http://www.1001geschichte.de/
Ja danke war ich bereits!!
Hat mir aber erst mal nicht weitergeholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 7:14
In Antwort auf baruch_12375556

Http://www.1001geschichte.de/
Ja danke war ich bereits!!
Hat mir aber erst mal nicht weitergeholfen.

...
Hat der Vater dieser Tochter den Mann schon einmal kennengelernt? Ich würde darauf bestehen, egal was für Umstände dies bringt. Nach ein paar Wochen des kennenlernens kann man noch nicht von Liebe und Heirat sprechen, das geht nicht. Ich weiß, dass Ägypter eine sehr blumige Art haben können (er kann sie sehr beeinflusst haben), ich spreche aus eigener Erfahrung. Jedoch ist dies zum Glück vorbei, hat mir nur geschadet. Zum anderen ist mein jetziger Freund auch ein Ägypter, aber er ist vollkommen anders. Ich kenne ihn jetzt schon seit einem Jahr...
Ihr müsst dringend noch einmal mit ihr reden... sie soll das in Ruhe auf sich zu kommen lassen, sich Zeit geben, den Mann erstmal kennenlernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2008 um 1:28
In Antwort auf arna_12825287

...
Hat der Vater dieser Tochter den Mann schon einmal kennengelernt? Ich würde darauf bestehen, egal was für Umstände dies bringt. Nach ein paar Wochen des kennenlernens kann man noch nicht von Liebe und Heirat sprechen, das geht nicht. Ich weiß, dass Ägypter eine sehr blumige Art haben können (er kann sie sehr beeinflusst haben), ich spreche aus eigener Erfahrung. Jedoch ist dies zum Glück vorbei, hat mir nur geschadet. Zum anderen ist mein jetziger Freund auch ein Ägypter, aber er ist vollkommen anders. Ich kenne ihn jetzt schon seit einem Jahr...
Ihr müsst dringend noch einmal mit ihr reden... sie soll das in Ruhe auf sich zu kommen lassen, sich Zeit geben, den Mann erstmal kennenlernen.

War alles umsonst.....
Paar Wochen hat es nicht mal gedauert, das waren nur paar Tage bis die Worte Heirat fielen.
Das Kennenlernen zwischen Vater und Ägypter wird nicht stattfinden. Die Ehe mit ihrem deutschen Mann wurde per Schnellscheidung vorgestern geschieden. Das heisst in 1 Monat ist sie frei für eine Heirat mit ihm, und das genau hat sie vor, und zwar in Ägypten. Und in knapp 12 Std. fliegt sie wieder nach Ägypten und hat vor dort zu heiraten und zu bleiben. Ich denke die Sache ist ordentlich den "Bach runtergegangen". Sie hat einfach auf nichts gehört, keinen Ratschlag angenommen, angeblich sind alle gegen sie, hat alles verkauft, Auto, Bausparvertrag usw. Ist zwar nicht viel bei rumgekommen, aber über paar 1000 Euro wird sich sicher der Ägypter freuen.
Genau genommen, da ja beim Ex-Mann ausgezogen (waren gerade 5 Monate verheiratet und 6 Jahre zusammen), 4 jährige Ausbildung 2 Wochen vor der Prüfung beendet, und somit nach jetzigen Stand mittellos, arbeitslos und obdachlos.
Und das alles innerhalb von ca. 2 Monaten.
Ich würde sagen schlimmer gehts nimmer!! Hatte selber Kontakt zu dem jungen Agypter per E-Mail, spricht und schreibt sogar im gebrochenen Deutsch, allerdings auf ungemütliche Fragen von mir, wie z.B. warum nicht erst 1-2 Jahre zusammenleben um sich kennenzulernen usw., habe ich keine Antwort bekommen.
Wenn man sowas im direkten Freundeskreis mitbekommt, ist man selber schon fast froh Singel zu sein und keine Kinder zu haben. Die Mutter der jungen Froh wird daran evtl. zerbrechen und dem Stiefvater geht es auch nicht besonders gut, und ehrlich gesagt glaube ich auch, das "der Zug jetzt abgefahren ist"....
oder hat jemand noch eine Idee??
habe alles versucht, mit Warnungen, Verständnis usw....mein Eindruck war sie hat eine Gehirnwäsche vom Feinsten bekommen, denn sie hat keine eigene Meinung mehr.
Grüße Kurt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2008 um 6:16
In Antwort auf baruch_12375556

War alles umsonst.....
Paar Wochen hat es nicht mal gedauert, das waren nur paar Tage bis die Worte Heirat fielen.
Das Kennenlernen zwischen Vater und Ägypter wird nicht stattfinden. Die Ehe mit ihrem deutschen Mann wurde per Schnellscheidung vorgestern geschieden. Das heisst in 1 Monat ist sie frei für eine Heirat mit ihm, und das genau hat sie vor, und zwar in Ägypten. Und in knapp 12 Std. fliegt sie wieder nach Ägypten und hat vor dort zu heiraten und zu bleiben. Ich denke die Sache ist ordentlich den "Bach runtergegangen". Sie hat einfach auf nichts gehört, keinen Ratschlag angenommen, angeblich sind alle gegen sie, hat alles verkauft, Auto, Bausparvertrag usw. Ist zwar nicht viel bei rumgekommen, aber über paar 1000 Euro wird sich sicher der Ägypter freuen.
Genau genommen, da ja beim Ex-Mann ausgezogen (waren gerade 5 Monate verheiratet und 6 Jahre zusammen), 4 jährige Ausbildung 2 Wochen vor der Prüfung beendet, und somit nach jetzigen Stand mittellos, arbeitslos und obdachlos.
Und das alles innerhalb von ca. 2 Monaten.
Ich würde sagen schlimmer gehts nimmer!! Hatte selber Kontakt zu dem jungen Agypter per E-Mail, spricht und schreibt sogar im gebrochenen Deutsch, allerdings auf ungemütliche Fragen von mir, wie z.B. warum nicht erst 1-2 Jahre zusammenleben um sich kennenzulernen usw., habe ich keine Antwort bekommen.
Wenn man sowas im direkten Freundeskreis mitbekommt, ist man selber schon fast froh Singel zu sein und keine Kinder zu haben. Die Mutter der jungen Froh wird daran evtl. zerbrechen und dem Stiefvater geht es auch nicht besonders gut, und ehrlich gesagt glaube ich auch, das "der Zug jetzt abgefahren ist"....
oder hat jemand noch eine Idee??
habe alles versucht, mit Warnungen, Verständnis usw....mein Eindruck war sie hat eine Gehirnwäsche vom Feinsten bekommen, denn sie hat keine eigene Meinung mehr.
Grüße Kurt

...
Oh Gott... ich finde das wirklich heftig. Man kann doch nicht so Hals über Kopf für einen Mann alles wegschmeißen, den man nur ein paar Wochen kennt. Womöglich wird es auch noch eine Orfi-Ehe sein. Ich kann das nicht glauben...
Es sieht wirklich so aus, als wäre der Zug abgefahren. Aber ist es denn nicht möglich ihr hinterher zu fliegen und sie noch mal zur Rede zu stellen, voralldingen ihn?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 17:37

Hallo
bitte melden Sie sich auf meine Mail izabela768@hotmail.de, vielleicht kann ich Ihnen helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2010 um 13:51

ECHT DAS ALLERLETZTE VON DIR!!!!!!
Also ich kann es echt nicht glauben, dass ich das jetzt lese!!!!!

Nur so zu eurer Information, ich bin die Frau von Mohamed Tolba und die Frau, nach der Informationen in Aegypten gesucht wurde.

Mag sein, dass ich fuer euch bescheuert bin oder so, aber ich lag mit meiner Entscheidung ganz richtig!!!!!

Wir haben am 22.09.10 geheiratet und ich kann mich wirklich nicht ueber meinen Mann beschweren. Ich habe ihm nie Geld gegeben oder sonst irgendeinen Scheiss. Ganz im Gegenteil, er bezahlt alles fuer mich.

Wenn man einen Menschen nicht kennt, sollte man ueber ihn nicht urteilen!!!!!

Warum lieber Kurt haette er damals in deiner Mail auf so einen Mist antworten sollen???

Wen geht das was an??

Er ist ein sehr gebildeter Mansch und sehr zuvorkommend. Haettest du mit ihm normal geschrieben und nicht so beknackte Drohnungen geschrieben, haette er sich auch mit dir befasst.

Man sollte ausserdem immer zuerst vor seiner eigenen Haustuere kehren und sich dann um ander Leute dreck kuemmern!!!!!

Ich bin echt stinke sauer darauf jetzt 2 Jahre spaeter so einen Mist ueber uns im Internet zu finden.

Wer gibt einem das Recht darueber???

Wer hat denn bitte auch gesagt, dass ALLE Aegypter so sind???

Ich war auch in meinen eigenen Augen naiv, aber ich war mir sicher, dass es das Richtige ist, was ich mache und lag damit auch richtig.

Meine Familie ist mit Mohamed im Kontakt und hat sich selber eine Meinung ueber ihn gebildet und moegen ihn sehr.

Noch dieses Jahr fliegen wir zu Besuch nach Deustchland und da kann jeder sich denken, was er will.

Ach ja, ich lebe sogar bei seiner Familie im Haus und bin nicht obdachlos!!!!!

Mir geht es besser denn je!!!

Nur als Tipp, erst mal einen Menschen kennenlernen, bevor man so etwas ueber das Internet veroeffentlicht......ist schliesslich unsere Privatsphaere!!!!!!



Schoenen Gruss aus Aegypten

Sarah

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 23:41

Löschen geht hier nicht, daher diese Klarstellung !!
Leider gibt es hier die Möglichkeit nicht einen Text zu löschen, der Klarstellung wegen aber ist es nötig zu erwähnen, das die Sorge um die junge Frau zum Glück unbegründet war, und dieser junge Mann sich bis zum heutigen Tag aufopfernd um die oben erwähnte junge Frau kümmert. Trotzdem möchte ich allen danken die mir geholfen hatten an die nötigen Informationen zu kommen, mit denen ich sie auch fand. Und auch wenn in diesem Fall alles glatt ging, möchte ich trotzdem jede junge Frau davor warnen sich auf ein solches Abenteuer einzulassen, denn wie man vielen Zeitungsberichten entnehmen kann, gibt es bis heute weitere Frauen die nie mehr aufgetaucht sind..also eine gewisse Portion Skepsis und nicht alles zu glauben egal wie verliebt man ist, kann nicht schaden !!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 17:53

Löschen geht nicht
Ja klar....löschen geht nicht!!! Hahaha.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2012 um 23:33
In Antwort auf rosita_12746960

Löschen geht nicht
Ja klar....löschen geht nicht!!! Hahaha.....

Löschen
Ja klar, geht auch nicht, hatte die Betreiber dieser Seite angeschrieben !! Versuche doch einfach mal deinen eigenen Text zu löschen, abgesehen davon SO WIE DU darauf geantwortet hast weiß natürlich jeder wer gemeint ist...ansonsten nämlich kommen bei z.B Google unter dem Namen M.T. über 30.000 Einträge, da es ein häufiger Name ist, aber dank deiner eigenen Antwort ist es jetzt natürlich sehr eingegrenzt !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook