Home / Forum / Hochzeit / Wer kennt sich aus?

Wer kennt sich aus?

4. April 2007 um 16:13

habe eine frage. ein freund von mir möchte heiraten, er ist arbeitslos und sie im erziehungsurlaub. jetzt die frage: sie hat seit ihrer geburt ersparnisse, muss sie diese mit dem mann teilen bevor er recht auf ALG II hat oder ist das ihr geld????? Vielen Dank

Mehr lesen

4. April 2007 um 17:02

-
Wenn die beiden eine ehe-ähnliche gemeinschaft haben, dann muss sie das Geld erst ausgeben mit ihm. Vorher bekommen sie nichts. Vor dem gesetz ist eine ehe-ähnlcihe Gemeinschaft zwar erst nach 7 Jahren, aber das Sozialamt sieht das ein bisschen anders. Wenn er ALG2 beantragt, dann muss er angeben, dass er in einer Wohngemeinschaft wohnt, wo jeder getrennte Kassen hat. Vorsicht, die kommen auch manchmal vorbei und überprüfen das! (wo das Bettzeug liegt, wo jeder schläft,...)
Wenn die beiden auch noch heiraten, dann wird das geld sowieso zusammen gerechnet und dann kriegt er auch nur ALG2, wenn alle Ersparnisse weg sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 22:22

.
Danke, ich werde es weitergeben! Aber ist ja schon krass das man seine ersparnisse dann nehmen muss - oder man darf nicht a-los werden! DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook