Home / Forum / Hochzeit / Wie entscheide ich, was für eine Hochzeit ich will?

Wie entscheide ich, was für eine Hochzeit ich will?

10. Januar 2010 um 23:30

Hallo!

Wie habt ihr euch für eure Hochzeit entschieden? Also wie habt ihr entschieden, das ihr gerne im kleinen Kreis feiern wollt, auf einem Schloss, nur standesamtlich, und so weiter.

Wahrscheinlich eine komische Frage, aber ich kann mich nicht entscheiden. Mir stehen alle Möglichkeiten offen, mein Freund ist da nicht sonderlich festgelegt. An dem einen Tag würde ich einfach gerne wegfahren, an einem Strand heiraten, nur wir zwei. Am nächsten Tag wäre eine kleine Hochzeit mit den Eltern, den besten Freunden das beste. Und am dritten Tag ist da der Traum von der "Märchenhochzeit" mit Kutsche, pompösem Brautkleid, großem Dinner.

LG Sitori

Mehr lesen

11. Januar 2010 um 0:13

Keine Entscheidung
sondern ein Prozess.

Ein paar Entscheidungen wurden ganz rational getroffen, z.B. wir wohnen in Frankreich, seine Familie in Sachsen Anhalt und der Slowakei, meine in Mecklenburg Vorpommern - die Feier sollte dann auf Rügen stattfinden, damit meine Großeltern und meine Uromi auch ohne Probleme teilnehmen können. Außerdem sollte die Location dann möglichst barrierefrei sein (Uromi war schließlich schon 106!!) und ich wollte einen gehobenen Rahmen.

Alles andere hat sich dann im Laufe der Zeit ergeben.

Zunächst wollten wir uns standesamtlich auf Rügen trauen lassen und an dem Ort dann auch feiern. Aber sämtliche typischen Hochzeitslocations haben mir nicht zugesagt, so dass Hochzeit GANZ anders wurde, als wir zunächst gedacht hatten.

Ich habe viel "Kopfkino" gespielt. Rede mit Leuten, schaue im Internet und male dir quasi jeden Tag (oder auch jede Stunde ) eine andere Hochzeit aus und irgendwann wirst du immer wieder zu einer bestimmten Idee zurückkehren.

Viel Spass bei deiner Hochzeitsorganisation und den Träumereien.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 16:32

Kleine Schritte gehen
Hallo Sitori,

vielleicht lassen sich 2-3 Dinge miteinander verbinden.
Du kannst auch eine Märchenhochzeit im kleinen Kreis haben.
Ein atemberaubendes Kleid, eine Kutsche und eine super Location und den Kreis der Gäste klein halten.
Dafür vielleicht den Polterabend mit allen Bekannten und Arbeitskollegen groß feiern und alle an deinem Glück teil haben lassen.
Den Traum euch das Ja-Wort nur unter 4 Augen zugeben, lässt sich in den Flitterwochen gut erneut einbauen.....Eine kleine Intime-Zeremonie an einem einsamen Strand oder auf einem Kreuzfahrtschiff!

Bin gespannt wie Du dir deinen Tag planst!!
Liebe Grüße aus Hamburg
Manu
Wäre natürlich schön wenn Dein Partner ein wenig mitüberlegt, es soll ja auch ihm gefallen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Von trauzeugin enttäuscht
Von: maegan_12867237
neu
11. Januar 2010 um 5:15
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen