Home / Forum / Hochzeit / Wie formuliere ich eine Kombi aus Hochzeits- und Geburtstagseinladung

Wie formuliere ich eine Kombi aus Hochzeits- und Geburtstagseinladung

7. Juni 2015 um 22:16

Hallo ihr Lieben!
Mein Partner und ich haben uns nun kurzfristig entschlossen an seinem Geburtstag -in 2 Monaten- zu heiraten.
Da wir aber keine Riesen-Hochzeitsfeier planen (nur Standesamt), aber dennoch wollen, dass diese nicht komplett untergeht, wollten wir gerne Einladungen schreiben, die sowohl auf den Geburtstag als auch auf die Hochzeit hindeuten.Wobei die Hochzeit eher so beiläufig erwähnt werden soll.
Nun fehlt uns aber der perfekte Text für so eine Einladung...
Könnt ihr uns helfen?
Sind für jede Idee offen und freuen uns über viele Anregungen

Mehr lesen

19. August 2015 um 11:37

Tolle Idee
Hey susi, ich hoffe ihr habt noch nicht geheiratet weil zwei Monate müsste jetzt gewesen sein und nun bald!
Ich würde sowas nehmen, http://www.hanra.de/geburtstag/einladung-tischkarten-dankeskarten/einladungskarten.html. Da steht ja nur Einladung vorne drauf und innen kommt dann die witzige Überraschung das es nicht nur um Geburtstag geht, sondern auch um eure Hochzeit. Würde wahrscheinlich erstmal Uhrzeit, Ort und Co. breit treten und ganz zum Schluß erwähnen das es gewünscht wird, in einem edleren Look zu erscheinen weil noch ein besonderer Anlass statt findet und zwar eure Hochzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen