Home / Forum / Hochzeit / Wie lange vor der Hochzeit darf man sich verloben?

Wie lange vor der Hochzeit darf man sich verloben?

3. Mai 2005 um 9:23

Ich und meine Freundin wollen im Juli 2007 heiraten.

Jetzt möchte ich Sie mit einem romantischen Heiratsantrag / Verlobung überraschen.

Ist es nun noch zu früh oder wie denkt Ihr darüber?

Darf man zwei Jahre verlobt sein?

Mehr lesen

3. Mai 2005 um 14:52

Ewig
hi
wir sind schon seit 4 jahren verlobt und werden im nächsten jahr erst heiraten!
viel glück euch

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 13:44

Liebe kennt keine grenzen
alte traditionen besagen ein jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2005 um 16:36

Zeit spielt doch keine rolle, oder?????????
hallo,

also meiner meinung nach gibt es keine gewissen Zeit, die eine Verlobung dauern soll bzw. darf.

ich bin mit meinem "mann" jetzt seit 1991 verlobt! wir haben auch vor zu heiraten, nur der termin steht noch nicht fest. )

lg
aufgeweckte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2005 um 15:01

Juli 2007
Vermutlich wollt ihr am 07.07.07 heiraten dann wär doch ein Antrag am 05.05.05 nicht schlecht gewesen!!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2005 um 16:50

Gesetz
Ich glaube vor dem Gesetzt gilt sie nur so 9 Monate bis zum einem Jahr ... das ist dann bei Fällen wichtig wenn ein Partner vor Gericht muss und der andere für ihn eine Zeugenaussage macht aber sonst kann man sich glaube ich Jahre verloben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2005 um 22:08

Hmmm...
Also, ich kenne das laut Tradition auch mit einem Jahr. Eigentlich wollten wir uns ja auch dran halten, aber irgendwie wollte der Pfarrer, dass wir das verlängern, da er auch mal urlaub haben wollte... =)

Aber ich denke mal, das es eigentlich Piep-Egal ist, wie lange man verlobt ist. Die Hauptsache ist doch, man ist glücklich, und wenn man 10 Jahre verlobt ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2005 um 23:26

Ich versuche es dir zu erklären
Ich weiß nicht, wie du einen Antrag findest, aber für die meisten Frauen gehört es doch einfach dazu. Ich und mein Freund wissen auch, dass wir in absehbarer Zeit heiraten wollen, aber über einen Antrag würde ich mich auch sehr freuen. Ist meiner Meinung nach sehr romantisch und es sollte doch so sein, dass man sich mit 80 Jahren noch mit einem Lächeln an den Antrag erinnert. Ich würde es sehr geschäftlich und neutral finden, wenn wir einfach sagen würden:"Komm Schatz, lass uns in 3Monaten heiraten."
Ich kann mir vorstellen, dass viele Frauen so denken, meine Freundin und ihr Mann haben das so gemacht, und im Nachhinein hat sie festgestellt, dass es mit Antrag wesentlich romantischer gewesen wäre. Aber viel wichtiger ist doch, dass man einander liebt und für immer zusammen bleibt...

Vielleicht verstehst du das ja, ich auf jeden Fall werde warten, bis ich meinen Antrag habe

Dann noch einen schönen Abend

evilein13

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2005 um 10:08

Also wir...
...waren 3 Jahre verlobt .
Das ist doch vollkommen egal, wie lang. Man entschließt sich dazu, es zu wollen und verlobt sich und manchmal geht es dann aus diversen Gründen (Geld, Kinder, Beruf...) nicht schneller...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2005 um 17:22

Ein Jahr vorher
So ist zumindest der Traditionelle Brauch.

Wenn man sich verlobt meint das, dass man innerhalb des nächsten Jahres heiratet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen