Home / Forum / Hochzeit / Wie oft habt ihr sex? Ich bin Ausländerin ...

Wie oft habt ihr sex? Ich bin Ausländerin ...

19. Oktober 2005 um 13:58

Ich bin Mexikanerin und bin verheirate mit einem deutschen man, er ist 39 und ich 31, wir haben sex 4 mal pro Monat, ich wünsche mir mehr sex, aber er ist sehr passiv oder normal? Wir sind seit 5 Jahre zusammen.
Wie oft habt ihr sex? und Wie alt seid ihr?
Bitte sei erhlich

Mehr lesen

21. Oktober 2005 um 8:20

Hmmmm, eine schwere Frage ist das....
generell, wenn man den Klischees mal glauben darf, ist es ja schon so, dass die Deutschen nicht zu den "heissesten" Nationen gehören. Dennoch ist dies natürlich individuell verschieden. Ich sage mal, bei den meisten ist es so, dass, wenn man länger zusammen ist, auch die Häufigkeit des Sex nachlässt. Aber vielleicht hast Du ja ein paar spezielle Strategien, wie Du vielleicht auch öfter seine Lust wecken kannst?! Kauf Dir mal schöne Wäsche oder mach ein schönes Essen und verführ ihn dann etc. etc..
Weiss jetzt nicht, ob Dir das geholfen hat, aber ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute.

1 LikesGefällt mir

16. November 2005 um 14:05

Oft..
Hallo Laisha,

nach dem ich schon lange in diesem Forum mitlese ist mir klargeworden, dass die meisten Männer zwar Sex wollen - auch oft- aber es offensichtlich nicht den ersten Schritt machen wollen.
Ich habe oft festgestellt, dass kleine Bemerkungen, wie z.B. "ich warte auf dich, heute abend" oder noch direkter "na, worauf hätte dein Kleiner denn heute Lust". Mein Mann hat mir dann schon oft erzählt, dass er dann am Tag daran denken musste, und dann abends auch so richtig Lust hatte.Wir sind schon viele Jahre zusammen und und es klappt damit sehr gut. Ergreife einfach die Initiative, erkläre ihm aber auch, dass du es schön findest wenn er mehr interesse bekundet.

Grüsse
Stina

Gefällt mir

12. Dezember 2005 um 20:41

Oops
Ich(39) lebe mit meiner Frau(43) jetzt mehr als 5 Jahre zusammen, aber einen Monat mit 4 Mal war nicht dabei.
Allerdings bin ich in der Beziehung der, der aufpasst, daß es nicht zu wenig wird (unter 20 Mal im Monat drückt das sehr auf meine Stimmung).
Hast Du deinen Mann schonmal darauf angesprochen, daß Du gerne mehr Sex hättest?
Aus meiner Sicht ist Sex genauso wichtig und genauso zu werten wie in den Arm genommen zu werden. Es geht ohne beides nicht in einer Beziehung.
Wenn die Beziehung sonst sehr gut ist, dann rede viel mit ihm über das Thema und versuch es langsam qualitativ und quantitativ zu steigern. Wenn die Beziehung auch in anderen Punkten kriselt, solltest Du Dich Fragen, ob es auch noch andere gibt.
Viel Glück

Gefällt mir

7. April 2006 um 12:47

Bin
48 Jahre alt , mein Mann 54 - haben 3x die Woche Sex (seit 25 Jahren verheiratet; mein man ist Südländer)

es macht immer noch Spass!!

LG
wwgoldie

Gefällt mir

10. April 2006 um 14:03
In Antwort auf fati

Hmmmm, eine schwere Frage ist das....
generell, wenn man den Klischees mal glauben darf, ist es ja schon so, dass die Deutschen nicht zu den "heissesten" Nationen gehören. Dennoch ist dies natürlich individuell verschieden. Ich sage mal, bei den meisten ist es so, dass, wenn man länger zusammen ist, auch die Häufigkeit des Sex nachlässt. Aber vielleicht hast Du ja ein paar spezielle Strategien, wie Du vielleicht auch öfter seine Lust wecken kannst?! Kauf Dir mal schöne Wäsche oder mach ein schönes Essen und verführ ihn dann etc. etc..
Weiss jetzt nicht, ob Dir das geholfen hat, aber ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute.

Also
wir sind 7 jahre zusammen und haben 3-4 mal die woche sex.reiz ihn doch mal.

alles liebe
emma

Gefällt mir

19. April 2006 um 18:56

Nicht oft
Ich bin 22, mein Mann 28 Jahre alt. Wir sind 1 Jahr verheiratet und haben 1-2mal die Woche Sex. Dass es so selten ist, liegt aber an mir. Ich habe sehr oft keine Lust, ich denke, dass das daran liegt, weil ich hormonell verhüte (was sich in Zukunft ändert, bin gespannt, ob es wirkt). Wenn es nach ihm gehen würde, dann hätten wir jeden Tag Sex. Ich habe aber auch kein Problem damit, dass er sich dann halt selbst befriedigt. So hab ich keine Arbeit und er ist auch zufrieden

Gefällt mir

20. April 2006 um 17:48
In Antwort auf virginiapool

Nicht oft
Ich bin 22, mein Mann 28 Jahre alt. Wir sind 1 Jahr verheiratet und haben 1-2mal die Woche Sex. Dass es so selten ist, liegt aber an mir. Ich habe sehr oft keine Lust, ich denke, dass das daran liegt, weil ich hormonell verhüte (was sich in Zukunft ändert, bin gespannt, ob es wirkt). Wenn es nach ihm gehen würde, dann hätten wir jeden Tag Sex. Ich habe aber auch kein Problem damit, dass er sich dann halt selbst befriedigt. So hab ich keine Arbeit und er ist auch zufrieden

Zufreieden
was bedeutet zufrieden.deine Ehe geht wahrscheinlich kaputt ,weil er an eine andere zb am arbeitsplatz denken kann.die böse sexuelle versuchung ist leichter bei den männer auch ,wenn sie heilig aussehen

1 LikesGefällt mir

21. April 2006 um 13:57

AW
Ich bin 23, mein Mann 25, sind 2, 5 Jahre verheiratet u. haben mind. 5x/Woche GV.
Wenn es nach meinem Mann ginge, würden wir jeden Tag mind. 2x GV haben.
SB macht weder er noch ich.

Gefällt mir

22. April 2006 um 16:17
In Antwort auf emaisje

Also
wir sind 7 jahre zusammen und haben 3-4 mal die woche sex.reiz ihn doch mal.

alles liebe
emma

Manchmal täglich
Sind beide 40 Jahre jung.
Es kommt vor das wie mal eine Woche keinen Sex haben und dann 14 Tage täglich mehrmals.

1 LikesGefällt mir

24. April 2006 um 21:39

Viel zu wenig!!
hallo laisha,

also ich bin nicht mit einem "deutschen-mann" verheiratet, deswegen kann ich dir nicht sagen ob das bei denen normal ist, aber ich kann dir ganz erhlich antworten und zwar... ich find das nicht normal das ihr nur 4 mal im ganzen Monat sex habt, bei meiner beziehung wäre in der woche mind. 4 mal.
aber ihr seid ja euch schon seit 5 jahren zusammen, war das denn schon immer so?

1 LikesGefällt mir

25. April 2006 um 14:09

???
Sag mal hast du nix anders zu tun als andere nach ihrem sexleben zu fragen?? Du fragst nie was anderes!

Gefällt mir

24. Oktober 2006 um 2:15

Eigentlich eher selten
Hallo,
ich finde das ist eher selten.
Wir sind 40 und 45 und haben 3-4/Woche viel Spass zusammen, allerdings meistens auf meine Initiative hin. Wenn ich passiv bliebe und nur warten würde, dass er etwas unternimmt, dann wären wir sicher auf Eurem Level - 4/Monat. Das wär mir einfach zu selten.
Als unsere Kinder allerdings noch klein waren, war das auch ungfähr so - habt ihr sehr kleine Kinder? Dann würd ich die "Menge" doch wieder einigermassen normal finden. aber was ist da schon normal, der eine hat Lust, der andere vielleicht zuviel Stress im Job und das ist ja bekanntlich eine Lustbremse, oder Sorgen, oder oder oder...
LG, Bijou
P.S. Kümmer dich nicht um gewisse dämliche Posts, das sind Idioten. Ich verstehe sehr gut, dass Du einen Vergleich möchtest.

Gefällt mir

24. Oktober 2006 um 14:37
In Antwort auf bijou344

Eigentlich eher selten
Hallo,
ich finde das ist eher selten.
Wir sind 40 und 45 und haben 3-4/Woche viel Spass zusammen, allerdings meistens auf meine Initiative hin. Wenn ich passiv bliebe und nur warten würde, dass er etwas unternimmt, dann wären wir sicher auf Eurem Level - 4/Monat. Das wär mir einfach zu selten.
Als unsere Kinder allerdings noch klein waren, war das auch ungfähr so - habt ihr sehr kleine Kinder? Dann würd ich die "Menge" doch wieder einigermassen normal finden. aber was ist da schon normal, der eine hat Lust, der andere vielleicht zuviel Stress im Job und das ist ja bekanntlich eine Lustbremse, oder Sorgen, oder oder oder...
LG, Bijou
P.S. Kümmer dich nicht um gewisse dämliche Posts, das sind Idioten. Ich verstehe sehr gut, dass Du einen Vergleich möchtest.

Seit er studiert läuft fast ganix mehr
Ich(22)bin seit über 2 Jahren mit meinem Schatz(27) zusammen.Wir lieben uns auch sehr und sind sehr glücklich zusammen.Nur eins macht mir sehr zu schaffen,seit er studiert(schon 1 1/2 jahre) läuft im Bett garnix mehr.Wenn ich möchte und andeutungen mache kommt von ihm:ich bin kaputt,müde etc.!!Am anfang unserer Beziehung war das überhaupt nicht so,im Gegenteil er war ein richtig "geiler hengst".Wir hatten sehr oft und guten sex.
Auch andere sachen haben sich verändert seit er studiert,wir unternehmen nur noch sehr sehr selten was miteinander er hängt seinen Kopf so sehr in Studium und Arbeit dass ich manchmal wirklich denke ich kann nicht mehr.Klar verstehe ich dass er gut bestehen will und dass er das für uns tut damit wir mal ein gutes leben führen können.Und er verlangt ja immer dass ich mehr Verständnis zeigen soll,das tu ich doch auch,aber das ist alles so heftig für mich(fast keine richtige beziehung mehr in meinen augen)!!!Ich hab schliesslich auch bedürfnisse,oder was meint ihr mädels?Übertreibe ich?Was würdet ihr an meiner stelle tun?Mit ihm reden bringt schon lange nix mehr,ich soll einfach geduld bis mai haben dann ist er fertig mit dem studium und er ist dann wieder der alte,weil er dann keinen druck und stress mehr hat.
Ja toll und was mache ich nun??
Sorry wennich euch mit meinem Bericht erdrücke aber ich musste mich einfach mal davon befreien.Hoffe auf antworten.
liebe grüsse
katia

1 LikesGefällt mir

24. Oktober 2006 um 22:19

Hoi ^^
Ich bin 18 und sie 16.

Wir haben an manchen tagen 4 mal, und an manchen auch gar nix, kommt immer auf die Lust und Laune an xD

Also pro woche ca. ~5-6 mal.

Mit freundlichen Grüßen

Dravno

1 LikesGefällt mir

25. Oktober 2006 um 1:22

Mal mehr, mal weniger
Ich bin 29, mein Mann 34, sind seit 10 Jahren zusammen, 7 davon verheiratet, haben mittlerweile 2 kleine Kinder.

Wir hatten schon fast alles: Von mehrmals täglich bis einmal im Monat.

Anfangs konnten wir sowieso kaum die Finger voneinander lassen, probierten alles mögliche aus. Dann gab es eine Zeit, in der ich beruflich so eingebunden war, dass ich überhaupt keine Lust auf Sex hatte. Dann war mein Mann ein Weile so lustlos.
Während den Schwangerschaften hatte ich enorme Lust, vor allem anfangs, musste ihn jedoch fast nötigen ;D ...nach der Geburt war ich wegen des Dammschnittes aber froh, dass er mir Zeit liess und wir mehr kuschelten. War aber genauso gut wie GV, wenn wir wie Teenager unsere Körper aneinander rieben.

Momentan schwankt es sehr. Mal mehrmals am Tag, dann wieder ein, zwei Wochen nicht. Mittlerweile stresst es uns nicht mehr, denn uns ist der Austausch von Zärtlichkeit viel wichtiger geworden. Und wenn es mal länger dauert, bis einer die Initive ergreift, ist es meist umso intensiver und befriedigender. Wenn ich Lust habe sag ich das meinem Mann und ich weiss ganz genau, wo und wie ich stimulieren muss, dass er gar nicht mehr nein sagen will...

Sprich mit deinem Mann, teile ihm deine Wünsche mit. Tauscht euch aus und probiert aus was euch gefallen könnte. Habt ja viel Zeit, wenn ihr miteinander alt werden wollt...

Gefällt mir

25. Oktober 2006 um 1:24

Mal mehr, mal weniger
Ich bin 29, mein Mann 34, sind seit 10 Jahren zusammen, 7 davon verheiratet, haben mittlerweile 2 kleine Kinder.

Wir hatten schon fast alles: Von mehrmals täglich bis einmal im Monat.

Anfangs konnten wir sowieso kaum die Finger voneinander lassen, probierten alles mögliche aus. Dann gab es eine Zeit, in der ich beruflich so eingebunden war, dass ich überhaupt keine Lust auf Sex hatte. Dann war mein Mann ein Weile so lustlos.
Während den Schwangerschaften hatte ich enorme Lust, vor allem anfangs, musste ihn jedoch fast nötigen ;D ...nach der Geburt war ich wegen des Dammschnittes aber froh, dass er mir Zeit liess und wir mehr kuschelten. War aber genauso gut wie GV, wenn wir wie Teenager unsere Körper aneinander rieben.

Momentan schwankt es sehr. Mal mehrmals am Tag, dann wieder ein, zwei Wochen nicht. Mittlerweile stresst es uns nicht mehr, denn uns ist der Austausch von Zärtlichkeit viel wichtiger geworden. Und wenn es mal länger dauert, bis einer die Initive ergreift, ist es meist umso intensiver und befriedigender. Wenn ich Lust habe sag ich das meinem Mann und ich weiss ganz genau, wo und wie ich stimulieren muss, dass er gar nicht mehr nein sagen will... Er macht erst in den letzten Jahren vermehrt den ersten Schritt.

Sprich mit deinem Mann, teile ihm deine Wünsche mit. Tauscht euch aus und probiert aus was euch gefallen könnte. Habt ja viel Zeit, wenn ihr miteinander alt werden wollt...

Gefällt mir

11. Februar 2007 um 21:50

Also....
ich bin 18 jahre alt und mein freund 19 wir sind jetzt seit ca. 2jahren zusammen und haben regelmäßig sex also so oft wies halt geht und wir lust haben also mind. 1mal am tag manchma auch öfters mal am tag aba wenn mir uns mal nicht sehn sind auch mal 2 tage pause dazwischen aba is auch net schlimm wird dann wieder nachgehohlt

Gefällt mir

12. Februar 2007 um 15:52
In Antwort auf fati

Hmmmm, eine schwere Frage ist das....
generell, wenn man den Klischees mal glauben darf, ist es ja schon so, dass die Deutschen nicht zu den "heissesten" Nationen gehören. Dennoch ist dies natürlich individuell verschieden. Ich sage mal, bei den meisten ist es so, dass, wenn man länger zusammen ist, auch die Häufigkeit des Sex nachlässt. Aber vielleicht hast Du ja ein paar spezielle Strategien, wie Du vielleicht auch öfter seine Lust wecken kannst?! Kauf Dir mal schöne Wäsche oder mach ein schönes Essen und verführ ihn dann etc. etc..
Weiss jetzt nicht, ob Dir das geholfen hat, aber ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute.

Also ich
bin 19, mein Freund 23. Und wir haben mindestens 2mal täglich "normalen" Sex! Am Wochenende sogar bis zu 7mal. Was natürlich mehr von ihm ausgeht , aber mittlerweile machts mir auch riesigen Spaß

Gefällt mir

13. Februar 2007 um 1:22

Wir
sind jetzt 35jahre zusammen und doch noch 2mal in der woche......

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Meine Eltern heiraten - brauche Ideen
Von: malubalu
neu
28. Juni um 9:18

Diskussionen dieses Nutzers

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen